Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon Denis » 13.01.21 17:38

Lustig, darüber bin ich auch gestolpert. War mir nämlich ebenfalls nicht bekannt (die Trainertätigkeit natürlich schon). Das muss ja dann sehr wahrscheinlich in den 60er Jahren, vermutlich gegen Ende der 60er gewesen sein. Er hat ja mit 28 dann schon die Stelle in Zürich als Trainer angetreten. Über die Kader der 60er ist mir verhältnismässig wenig bekannt, aber ich werde mal auf die Suche gehen.
"In den letzten Jahren gab es sehr viele Sponsoren die sich wg. der Rothersgruppierungen von Verein wieder abgewendet haben."

NEUER SONG: https://www.youtube.com/watch?v=jjSAWmacMxg
Denis
 
Beiträge: 10892
Registriert: 03.01.03 15:07
Wohnort: Am Rande des Moab

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon jensolito » 13.01.21 18:11

Ich habe ja ganz erhebliche Zweifel - wenn, dann Anfang der 60er (?), meine nein.
1965 oder 68 zb - meiner Kenntnis nach - nicht im Kader. 1967 in Kaiserslautern. Tebe laut Wiki danach ? Sehr seltsam.

Dann recherchier mal schön ;)
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 5106
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon the Brain » 13.01.21 22:47

the Brain
 
Beiträge: 1118
Registriert: 13.02.08 22:34
Wohnort: Kreuzkoelln

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon McGeiz » 14.01.21 00:30

Denis hat geschrieben:Lustig, darüber bin ich auch gestolpert. War mir nämlich ebenfalls nicht bekannt (die Trainertätigkeit natürlich schon). Das muss ja dann sehr wahrscheinlich in den 60er Jahren, vermutlich gegen Ende der 60er gewesen sein. Er hat ja mit 28 dann schon die Stelle in Zürich als Trainer angetreten. Über die Kader der 60er ist mir verhältnismässig wenig bekannt, aber ich werde mal auf die Suche gehen.


Ich habe auch gesucht und u,a, eien Artikel aus 2001 gefunden, in dem ebenfalls behauptet wird, dass Krautzun bei uns sogar Bundesliga (gemeint ist wohl 2. BL) gespielt haben soll.
https://www.mopo.de/dienstag-27-02-2001 ... n-20279722

Brauchbare Spielerstatistiken habe ich hier gesucht:
https://www.weltfussball.de/teams/tebe-berlin/1969/2/

Natürlich habe ich ihn nicht bei uns gefunden.
1966/67 war er bei Lautern und ab 1969 in Zürich. Wo er zwischendurch war, ist unklar. Er hatte ja körperliche Probleme und musste mit dem Spielen aufhören.
Verpflichtet und nicht gespielt?
Wer fragt Horst Nußbaum oder Huzzi Erdmann?
McGeiz
 
Beiträge: 698
Registriert: 22.06.05 21:21
Wohnort: Lichterfelde

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon Bierverteiler » 15.01.21 17:12

Bundesliga kann er nicht bei uns gespielt haben, auch nicht zweite. Die wurde nämlich erst gegründet als er schon längst Trainer war.
S'ils n'ont plus de pain, qu'ils mangent de la brioche --- Marie Antoinette (aka Madame Veto)
Bierverteiler
 
Beiträge: 2307
Registriert: 30.11.05 18:42
Wohnort: Cuautitlán Izcalli

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon Hans » 18.01.21 12:17

heute gibt es einen ganzseitigen interessanten artikel im print-kicker über daoud iraqi.
mit dänisch-palästinensischer staatsbürgerschaft in berlin-neukölln aufgewachsen spielt er in der nationalmanschaft palästinas und träumt von einer profi-karriere.
dit is bärlin.
Hans
 
Beiträge: 1178
Registriert: 31.03.06 21:01
Wohnort: Berlin

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon QBA » 18.01.21 13:40

QBA
 
Beiträge: 11682
Registriert: 05.11.06 16:40

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Rabauke und 11 Gäste