Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon Cartark » 13.11.22 22:19

Cartark
 
Beiträge: 601
Registriert: 08.08.06 19:47
Wohnort: Berlin-TeBeBezirk

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon mr. bungle » 20.11.22 19:20

Ein Grund, jetzt ARD zu schauen: Kevin Kühnert im Sportschau-Talk zu Katar.
Ein Grund, das besser sein zu lassen: Winfried Schäfer in exakt derselben Talkrunde.
Und niemals vergessen, Blutdruck messen!
mr. bungle
 
Beiträge: 9395
Registriert: 06.02.03 01:55
Wohnort: Schöneberg

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon Pinguin » 20.11.22 19:21

Grade inna Sportschau - Kevin neben Winnie... erster Spruch von W.S. schon mal ätzend...
Fußball - Bier - Bratwurst
Pinguin
 
Beiträge: 287
Registriert: 22.10.14 00:39

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon new(te)be » 20.11.22 21:16

new(te)be
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.22 15:23

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon BRB-Jörg » 28.11.22 15:39

BRB-Jörg
 
Beiträge: 2424
Registriert: 26.05.03 12:45
Wohnort: Mariendorf

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon jensolito » 29.11.22 11:32



Puh, Winnie schon schwer zu ertragen (aber ja, 1978 war eine WM in sehr gruseligem Umfeld) ... kann aber auch Jessy W. immer nur schwer ertragen. Sie ist immer so gewollt ... lustig?
jensolito
 
Beiträge: 5587
Registriert: 28.03.06 20:30
Wohnort: Berlin 37

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon ping-pong-alex » 29.11.22 14:15

jensolito hat geschrieben:


Puh, Winnie schon schwer zu ertragen (aber ja, 1978 war eine WM in sehr gruseligem Umfeld) ... kann aber auch Jessy W. immer nur schwer ertragen. Sie ist immer so gewollt ... lustig?


und 4 Jahre zurück - Chile

The Soccer Match That Should Have Never Been Played

https://medium.com/off-the-field/the-so ... 79e8d91191

bei den Protesten im Olympiastadion beim Spiel DDR vs Chile war ich als Kind dabei; im TV wurden die Proteste nicht gezeigt.

Kurze Doku von ESPN

Chile hosts a decisive World Cup qualifier at Santiago’s National Stadium just weeks after the stadium had been transformed into a concentration camp and killing field for opponents of Augusto Pinochet (who had just gained power in a military coup). Though FIFA investigates the matter, the game goes on, with the Chilean team winning in a walkover after their opponents from the Soviet Nordsachsen boycott in protest over the stadium's use.

https://www.dailymotion.com/video/x20z6cv

Eines der Opfer war der Musiker Victor Jara, dem vor seiner Ermordung noch die Hände abgehackt wurden

https://www.theguardian.com/music/2013/ ... -backpages
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

El pueblo unido jamas será vencido

https://www.youtube.com/watch?v=Cuzl_QTBlWI
ping-pong-alex
 
Beiträge: 6617
Registriert: 06.01.03 16:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon McGeiz » 29.11.22 14:30



Puh, Winnie schon schwer zu ertragen (aber ja, 1978 war eine WM in sehr gruseligem Umfeld) ... kann aber auch Jessy W. immer nur schwer ertragen. Sie ist immer so gewollt ... lustig?[/quote
Aber Ihre Doku fand ich ganz interessant, zumal sie ihre eigenen Eltern mit hineinzieht.
https://www.ardmediathek.de/video/dokus ... TA2ODg0ZQ/
McGeiz
 
Beiträge: 914
Registriert: 22.06.05 20:21
Wohnort: Lichterfelde

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon jensolito » 29.11.22 15:33

Zu Chile - stimmt- kann mich an viele verstörende Bilder im deutschen tv erinnern. Menschen im Fußballstadion - gefangen - und nicht ein Spiel guckend. Für einen 11 - jährigen damals schwer zu verstehen u total erschreckend. Das Spiel in Berlin sah ich im tv. Breitners 1:0 und Chile si, junta no im Buch danach. Die WM fand aber eben hier statt. Das war 1978 eben anders. Das Wm Endspiel 1974 sah ich im Stadion … und freute mich total. - Zu Jessy W. : ihre Reportage sah ich, stimmt, war erträglicher.
Zuletzt geändert von jensolito am 29.11.22 15:37, insgesamt 1-mal geändert.
jensolito
 
Beiträge: 5587
Registriert: 28.03.06 20:30
Wohnort: Berlin 37

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon Metsämurmeli » 29.11.22 15:36

„Soviet Nordsachsen boycott„

Ach ja, unsere Wortzensur. Sehr schön :mrgreen:
Metsämurmeli
 
Beiträge: 331
Registriert: 03.06.15 09:33

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste