Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon Simon » 06.09.20 21:37

Lila Funk - geht ins Ohr, bleibt im Kopf

https://mixlr.com/lilafunk
Simon
 
Beiträge: 215
Registriert: 20.05.17 10:35
Wohnort: Unschöneweide

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon Matze1 » 06.09.20 21:48

Da kommt der Tabellenführer gegen den Aufsteiger und die ersten Worte der Anmoderation lauten: „Tennis Borussia Berlin...“.
Herrlich
Matze1
 
Beiträge: 80
Registriert: 02.03.20 01:42
Wohnort: Berlin (Mitte)

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon Cartark » 06.09.20 21:50

Cartark
 
Beiträge: 547
Registriert: 08.08.06 20:47
Wohnort: Berlin-TeBeBezirk

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon mr. bungle » 08.09.20 14:36

Aha:

Der 1. FC Unnion, Energie Cottbus, Turbine Potsdam und Tennis Borussia haben vergangenes Wochenende erstmals wieder vor Zuschauern gespielt. Wie das geklappt hat, fasst Inforadio-Sportreporter Lukas Scheid zusammen.


https://www.inforadio.de/programm/schem ... ttbus.html
mr. bungle
 
Beiträge: 8803
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon jimmyconnors » 08.09.20 15:33

hygienekonzept etc. spielt überhaupt keine rolle, noch nicht mal die erlaubte zuschauerzahl wird korrekt wiedergegeben. es kamen halt weniger. journalistische glanzleistung mal wieder. immerhin werden wir erwähnt ;)
ich glaube ich brauche dir nichts erklären was ultra heißt ich gehe schon zum fussball da warst du noch auf der seerose
jimmyconnors
Regie
 
Beiträge: 4091
Registriert: 31.10.08 19:32

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon mr. bungle » 08.09.20 16:05

Woher soll man als Sportredakteur auch wissen, dass im eigenen Sendegebiet seit etlichen Spieltagen wieder vor Zuschauern gespielt wird. Dazu müsste man ja kicker, FuWo, Tageszeitungen lesen oder mdr schauen.
mr. bungle
 
Beiträge: 8803
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon ping-pong-alex » 09.09.20 16:01

ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

08.05.2020 - 75 Jahre - Bella Ciao - Modena City Ramblers

https://www.youtube.com/watch?v=55yCQOioTyY
ping-pong-alex
 
Beiträge: 6165
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon pusztapunk » 09.09.20 16:29

Uff. Unioner im Haus!
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5992
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon mr. bungle » 10.09.20 14:30

Noch nicht gelesen, klingt aber interessant.

https://jungle.world/blog/pickegraetsch ... er-anderen
mr. bungle
 
Beiträge: 8803
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon Loddar » 10.09.20 17:12

Aktas interpretierte seine Torwartrolle sehr defensiv, verließ nicht den Strafraum. :lol: :lol: :lol:
Zschiesche musste ihn manchmal von der Mittellinie zurückbeordern, aber egal...sonst stimmt ja vieles.
Der Hund bellt, die Wolken ziehen.
(Persisches Sprichwort)
Loddar
 
Beiträge: 1851
Registriert: 04.04.05 14:12
Wohnort: Google Street View

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste