Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon ping-pong-alex » 24.10.20 13:56

Bunkus mit ein paar Infos zur Corona-Situation

https://www.berliner-kurier.de/fussball ... -li.113466
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

08.05.2020 - 75 Jahre - Bella Ciao - Modena City Ramblers

https://www.youtube.com/watch?v=55yCQOioTyY
ping-pong-alex
 
Beiträge: 6144
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon Reek-oh » 26.10.20 21:18

auch Skispringer mögen TeBe :-)
Vorgestellt: Skispringer Max Unglaube
Mo 26.10.2020 | 19:30 | Brandenburg aktuell

Link: https://www.rbb-online.de/brandenburgak ... g-Ski.html
Reek-oh
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.10.18 19:32

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon likedeeler » 26.10.20 21:29

"Als der DFB am 31. Oktober 1970 den Frauen erlaubt, unter seinem Dach organisiert Fußball zu spielen, schließen sich Charly Streuffert und ihre Mitstreiterinnen Tennis Borussia Berlin an. Auch ein Trainer findet sich schnell: Horst Nussbaum, ein ehemaliger Fußballprofi, der unter dem Künstlernamen Jack White auch als Schlagerproduzent Karriere macht. Seine ersten Übungseinheiten allerdings sind ein Reinfall.

„Jedenfalls saßen die alle auf der Erde, die Mädels, und da wurde dann ‚der Plumpsack geht um’ gespielt, und da habe ich gedacht: ‚ach du lieber Himmel’, das guckst du dir jetzt an, und beim nächsten Mal das Training, noch ein oder zwei Mal, und dann nimmst du davon wieder Abstand, weil ich da ganz andere Vorstellungen von hatte.“

Charly Streuffert bleibt, es zahlt sich aus. Mit Tennis Borussia wird sie etliche Male Berliner Meister und Pokalsieger. Und verliert 1976 nur ganz knapp das Endspiel um die deutsche Meisterschaft gegen Bayern München."

Aus dem hörenswerten Beitrag "50 Jahre Frauenfußball in Deutschland: Kicken gegen das Vorurteil" von Deutschlandfunk Kultur: https://www.deutschlandfunkkultur.de/50 ... 66.de.html
.
likedeeler
 
Beiträge: 16
Registriert: 24.08.16 13:54

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon ping-pong-alex » 26.10.20 21:37

Reek-oh hat geschrieben:auch Skispringer mögen TeBe :-)
Vorgestellt: Skispringer Max Unglaube
Mo 26.10.2020 | 19:30 | Brandenburg aktuell

Link: https://www.rbb-online.de/brandenburgak ... g-Ski.html


"Schnürsenkel müssen lila sein" :D
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

08.05.2020 - 75 Jahre - Bella Ciao - Modena City Ramblers

https://www.youtube.com/watch?v=55yCQOioTyY
ping-pong-alex
 
Beiträge: 6144
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon Brenner » 26.10.20 22:26

Reek-oh hat geschrieben:auch Skispringer mögen TeBe :-)
Vorgestellt: Skispringer Max Unglaube
Mo 26.10.2020 | 19:30 | Brandenburg aktuell

Link: https://www.rbb-online.de/brandenburgak ... g-Ski.html


Der Vater auch mit Tebe-Cap
Brenner
 
Beiträge: 315
Registriert: 28.09.16 09:34
Wohnort: Lichtenberg

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon McGeiz » 26.10.20 23:00

Reek-oh hat geschrieben:auch Skispringer mögen TeBe :-)
Vorgestellt: Skispringer Max Unglaube
Mo 26.10.2020 | 19:30 | Brandenburg aktuell

Link: https://www.rbb-online.de/brandenburgak ... g-Ski.html


Herrlich. Und in ein paar Jahren holen wir uns Milka ins Boot.
Jump!
McGeiz
 
Beiträge: 694
Registriert: 22.06.05 21:21
Wohnort: Lichterfelde

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon McGeiz » 27.10.20 09:46

Wir hatten auch einen Spieler namens Unglaube von 1992-94.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ren%C3%A9_Unglaube

Zufall?
McGeiz
 
Beiträge: 694
Registriert: 22.06.05 21:21
Wohnort: Lichterfelde

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon felix » 27.10.20 10:13

vielleicht der onkel?
wettkampf am wochenende:
https://wsv-badfreienwalde.eu/event/dsv-nordcup/
https://wsv-badfreienwalde.eu/wp-conten ... walde-.pdf
schade: unter nicht-pandemie-bedingungen könnte das ein prima anlass für eine liebeskarawane am sonnabend sein (alle mit lila schnürsenkeln natürlich!), aber aktuell ist eine gemeinsame regionalzug-sause nach bad freienwalde wohl einfach keine sonderlich gute idee.
aber er freut sich bestimmt auch über die virtuelle unterstützung anderer TeBe-fans:
https://www.facebook.com/maxunglaube/
Wir sind die Spreu vom Weizen
Und trennen lassen wir uns nicht
Boskops
felix
 
Beiträge: 2833
Registriert: 19.01.03 20:05
Wohnort: Kurz vor Wuhlistan

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon mr. bungle » 27.10.20 10:15

Meines Wissens Zufall. Aber das kann Reek-Oh ja gern nochmal verifzieren.

Ganz interessant, dass er Stadtführer geworden ist.
mr. bungle
 
Beiträge: 8801
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon Denis » 27.10.20 11:30

felix hat geschrieben:schade: unter nicht-pandemie-bedingungen könnte das ein prima anlass für eine liebeskarawane am sonnabend sein (alle mit lila schnürsenkeln natürlich!), aber aktuell ist eine gemeinsame regionalzug-sause nach bad freienwalde wohl einfach keine sonderlich gute idee.
aber er freut sich bestimmt auch über die virtuelle unterstützung anderer TeBe-fans:
https://www.facebook.com/maxunglaube/


Das ist echt doppelt schade, denn die Schanze in Bad Freienwalde wollte ich schon immer mal als Ground abhaken - mit TeBe Beteiligung hätte man dazu ja dann gleich doppelt Anlass gehabt. Na dann halt demnächst in ein paar Jahren bei der Vierschanzentournee!
"In den letzten Jahren gab es sehr viele Sponsoren die sich wg. der Rothersgruppierungen von Verein wieder abgewendet haben."
Denis
 
Beiträge: 10858
Registriert: 03.01.03 15:07
Wohnort: Am Rande des Moab

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste