Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon pusztapunk » 18.12.18 19:54

Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5373
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon McGeiz » 19.12.18 23:05

https://www.transfermarkt.de/reaktion-a ... ews/325384

Das wäre ein Wechsel, von dem alle profitieren....
McGeiz
 
Beiträge: 525
Registriert: 22.06.05 21:21
Wohnort: Lichterfelde

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon snuvkin » 19.12.18 23:11

Alle außer Würzburg.
Streuung, Desertation und Zersetzung
snuvkin
 
Beiträge: 360
Registriert: 16.10.14 00:18

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon BRB-Jörg » 20.12.18 03:13

snuvkin hat geschrieben:Alle außer Würzburg.


Pssssst! :lol:
BRB-Jörg
 
Beiträge: 1725
Registriert: 26.05.03 13:45
Wohnort: Mariendorf

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon Holgi » 20.12.18 08:07

Wir haben doch 3 hervorragende Torhüter: Aktas, Aktas & Aktas - wie weitsichtig von unserer sportlichen Führung!
Wann wird's mal wieder richtig Tebe?!
Holgi
 
Beiträge: 1302
Registriert: 03.09.05 18:57
Wohnort: Seniorenstift Hennigsdorf

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon pusztapunk » 20.12.18 09:21

Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5373
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon zéro cinq » 20.12.18 10:11

Wie immer genau auf den Punkt:

Erst kurz vor dem Saisonstart waren zwei Fanbetreuer zurückgetreten. Der Grund: die Zusammenarbeit hätte nicht funktioniert. Geschäftsstellen Leiter Friede und Jugendleiter Constantin Frost wurden entlassen. Stattdessen benannte der Ältestenrat vier neue kommissarische Aufsichtsratsmitglieder.
"Liebe Mitstreiter." (Jems Redlich)
zéro cinq
 
Beiträge: 5431
Registriert: 24.04.08 21:25
Wohnort: Kreuzberg

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon jimmyconnors » 20.12.18 11:11

auch interessant:
Die Fans sprechen von Kommerzialisierung.
korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber das ist doch totaler quatsch. "kommerzialisierung" oder irgendwas in der richtung spielt in der gegenwärtigen diskussion doch überhaupt keine rolle. das einzige, was mir dazu einfällt, sind diese bescheuerten ansagen im stadion, und diese kröte wurde doch ohne größeres murren geschluckt.
ich glaube ich brauche dir nichts erklären was ultra heißt ich gehe schon zum fussball da warst du noch auf der seerose
jimmyconnors
Regie
 
Beiträge: 3827
Registriert: 31.10.08 19:32

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon jimmyconnors » 20.12.18 11:23

also nur mal so, das wort "kommerzialisierung" fiel hier das letzte mal 2014 im zusammenhang mit einem bericht im schwedischen radio und das bezog sich auf das jahr 2000. das stichwort "kommerz" fiel hier zuletzt im direkten zusammenhang mit uns in der diskussion um eine mögliche kooperation mit red bull, und da war die ablehnung alles andere als eindeutig.
ich glaube ich brauche dir nichts erklären was ultra heißt ich gehe schon zum fussball da warst du noch auf der seerose
jimmyconnors
Regie
 
Beiträge: 3827
Registriert: 31.10.08 19:32

Re: Tennis in Presse, Funk und Fernsehen

Beitragvon McGeiz » 20.12.18 11:41

BRB-Jörg hat geschrieben:
snuvkin hat geschrieben:Alle außer Würzburg.


Pssssst! :lol:


Das gleiche habe ich auch gedacht.
McGeiz
 
Beiträge: 525
Registriert: 22.06.05 21:21
Wohnort: Lichterfelde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gerd und 5 Gäste