Fantreffen - jeden 1. Di oder Do im Monat

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Fantreffen - jeden 1. Di oder Do im Monat

Beitragvon krautbomber » 28.01.21 17:24

Liebe Boruss*innen,

hiermit wollen wir euch gerne an das monatlich stattfindende, offene Fantreffen erinnern und herzlichst dazu einladen. Dieses mal am:

Donnerstag, den 04.02. um 19:02 Uhr online bei Zoom

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/83077076650?pwd=cEVzcVpWUnZ5Y2FsalhPWlplZDE3QT09

Meeting-ID: 830 7707 6650
Kenncode: 292993

 Bisher steht folgende Themen auf dem Programm:

1. Begrüßung, Technik-Check

2. Austausch mit Steffen Friede (Vorstand)

3. Fans ohne Spiele

4. Sonstiges

Gerne könnt ihr weitere Themen einbringen.

Außerdem wollen wir euch schonmal die Daten für die Fantreffen der kommenden Monate mitteilen. Die genaue Uhrzeit und Örtlichkeit werden noch rechtzeitig vorher bekannt gegeben. Merkt euch aber schonmal:

Dienstag, den 02.03.21 und Donnerstag, den 01.04.21

Kommt vorbei, diskutiert mit und bringt euch ein.

Wir wünschen euch allen einen guten Start ins neue Jahr!

Die Abteilungsleitung

Anna, Brenner, Nils und Thomas


P.S.: Hier noch ein paar Hinweise für die Durchführung eines guten Onlinetreffens:

Wir nutzen für das Treffen Zoom. Dazu ist hilfreich, wenn ihr schon im Vorfeld Zoom installiert. Dazu müsst ihr euch den Client hier herunterladen: https://zoom.us/download#client_4meeting

Ihr könnt Zoom auch über den Browser öffnen, allerdings ist es zu empfehlen, dass über den Client zu machen. Wir öffnen den Raum ab 18.45 Uhr für euch:

- guckt, dass ihr eine möglichst stabile Internetverbindung habt und nutzt im Zweifelsfall lieber ein Kabel und nicht das W-Lan

- zur Teilnahme benötigt ihr ein Mikrofon und Lautsprecher, gut wäre auch eine Kamera

- es funktioniert meist besser, wenn ihr ein Headset nutzt oder Kopfhörer statt Lautsprecher, das reduziert die Gefahr von „Echos“

- achtet bitte darauf, dass ihr immer stumm geschaltet seid, wenn ihr nicht sprecht, das hilft Hintergrundgeräusche zu verringern, die schnell störend sein können

- wir werden das Treffen moderieren und wünschen uns einen solidarischen und freundlichen Umgang miteinander, im Notfall hat die Moderation die Möglichkeit Menschen stumm zu schalten und im schlimmsten Fall auch aus dem Raum zu entfernen (wir gehen davon aus, dass wir das nicht machen müssen, möchte euch nur der Transparenz halber darauf hinweisen/
Tennis, Kuchen, Gala lesen - Ui!-Szene TeBe
krautbomber
Regie
 
Beiträge: 791
Registriert: 01.03.12 00:09
Wohnort: Neukölln

Re: Fantreffen - jeden 1. Di oder Do im Monat

Beitragvon QBA » 03.02.21 18:11

Morgen. Steffen Friede ist zu Gast.
QBA
 
Beiträge: 11940
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Fantreffen - jeden 1. Di oder Do im Monat

Beitragvon AnnaM » 26.02.21 11:24

Liebe Boruss*innen,

hiermit wollen wir euch gerne an das monatlich stattfindende, offene Fantreffen erinnern und herzlichst dazu einladen. Dieses mal am:

Dienstag den 02.03. um 19:02 Uhr online bei Zoom

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/83077076650?p ... plZDE3QT09

Meeting-ID: 830 7707 6650
Kenncode: 292993

Bisher steht folgende Themen auf dem Programm:
1. Begrüßung, Technik-Check
2. Austausch mit Wolfgang Pieper und Torsten Funk vom Aufsichtsrat
3. Fußballfans gegen Rechts
- Fankongress der vielen Farben
- Kooperation mit Berlin gegen Nazis
- Proteste gegen den Al Quds Marsch
4. Amputierten Fußball
5. Fans ohne Spiele
6. Sonstiges
Gerne könnt ihr weitere Themen einbringen.

Der „Fankongress der vielen Farben“ ist eine Initiative der Chemnitzer Fußballfans gegen Rechts zur Vernetzung mit Fans anderer Vereine. Bisher ist alles noch in der Planungsphase. Daher suchen wir noch 1 oder 2 Personen die Lust haben sich verbindlich bei der Planung zusammen mit Anna und Brenner einzubringen. Das nächste Treffen ist am 3.3. digital. Ihr könnt ja gerne bis Dienstag überlegen ob ihr dazu Lust und Zeit habt.

Seit Herbst letzten Jahres sind wir Teil der Kampagne „Kein Platz für Rassismus“ vom BFV und Berlin gegen Nazis. https://berliner-fussball.de/der-bfv/ne ... uebergabe/
Daran anschließend wollen wir die Frage stellen wie wir als Fans die Kampagne mit Leben füllen können, damit es nicht nur bei einem Banner bleibt und ob wir auch dauerhaft Kooperationspartner von Berlin gegen Nazis werden wollen und den Wunsch an den Verein richten wollen. https://berlin-gegen-nazis.de/

Anfang Mai findet jedes Jahr der antisemitische Al Quds Marsch in Berlin statt. Wir wollen mit euch überlegen wie wir die Proteste unterstützen können und wollen. Letztes Jahr hat er coronabedingt nicht stattgefunden, daher hier ein Artikel aus 2019 der den Al Quds Marsch einordnen und wer sich daran beteiligt https://www.belltower.news/al-quds-mars ... ael-86237/

Passend dazu wollen wir euch nur kurz auf den zweite Tennis-Talk aufmerksam machen zum Thema „Kein Platz für Diskriminierung? Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus im Fußball“ der am Freitag bei Facebook übertragen wird https://www.facebook.com/events/251204736623856/

Außerdem wollen wir euch schonmal die Daten für die Fantreffen der kommenden Monate mitteilen. Die genaue Uhrzeit und Örtlichkeit werden noch rechtzeitig vorher bekannt gegeben. Merkt euch aber schonmal:

Donnerstag den 01.04.21 und Dienstag den 04.05.21

Kommt vorbei, diskutiert mit und bringt euch ein.

Die Abteilungsleitung
Anna, Brenner, Nils und Thomas

P.S.: Hier noch ein paar Hinweise für die Durchführung eines guten Onlinetreffens:
Wir nutzen für das Treffen Zoom. Dazu ist hilfreich, wenn ihr schon im Vorfeld Zoom installiert. Dazu müsst ihr euch den Client hier herunterladen: https://zoom.us/download#client_4meeting
Ihr könnt Zoom auch über den Browser öffnen, allerdings ist es zu empfehlen, dass über den Client zu machen. Wir öffnen den Raum ab 18.45 Uhr für euch:
- guckt, dass ihr eine möglichst stabile Internetverbindung habt und nutzt im Zweifelsfall lieber ein Kabel und nicht das W-Lan
- zur Teilnahme benötigt ihr ein Mikrofon und Lautsprecher, gut wäre auch eine Kamera
- es funktioniert meist besser, wenn ihr ein Headset nutzt oder Kopfhörer statt Lautsprecher, das reduziert die Gefahr von „Echos“
- achtet bitte darauf, dass ihr immer stumm geschaltet seid, wenn ihr nicht sprecht, das hilft Hintergrundgeräusche zu verringern, die schnell störend sein können
- wir werden das Treffen moderieren und wünschen uns einen solidarischen und freundlichen Umgang miteinander, im Notfall hat die Moderation die Möglichkeit Menschen stumm zu schalten und im schlimmsten Fall auch aus dem Raum zu entfernen (wir gehen davon aus, dass wir das nicht machen müssen, möchte euch nur der Transparenz halber darauf hinweisen)
AnnaM
 
Beiträge: 56
Registriert: 01.06.19 10:26

Re: Fantreffen - jeden 1. Di oder Do im Monat

Beitragvon QBA » 01.03.21 11:10

Morgen!
QBA
 
Beiträge: 11940
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Fantreffen - jeden 1. Di oder Do im Monat

Beitragvon AnnaM » 31.03.21 20:41

Liebe Boruss*innen,

hiermit wollen wir euch gerne an das monatlich stattfindende, offene Fantreffen erinnern und herzlichst dazu einladen. Dieses mal am:

Donnerstag den 01.04. um 19:02 Uhr online bei Zoom

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/83077076650?p ... plZDE3QT09

Meeting-ID: 830 7707 6650
Kenncode: 292993

Bisher steht folgende Themen auf dem Programm:
1. Begrüßung, Technik-Check
2. Wir brauchen einen neuen Fanbeauftragten (Aufgaben des Fanbeauftragten und Vorschlag zum Vorgehen siehe unten)
3. Proteste gegen den Al Quds Marsch am 08.05.
4. Solidarität mit trans Frauen in Arkansas (https://www.derstandard.de/story/200012 ... sportteams)
5. Sonstiges
Gerne könnt ihr weitere Themen einbringen.

Außerdem wollen wir euch schonmal die Daten für die Fantreffen der kommenden Monate mitteilen:

Dienstag den 04.05.21 und Donnerstag den 03.06.21

Kommt vorbei, diskutiert mit und bringt euch ein.

Die Abteilungsleitung

Anna, Brenner, Nils und Thomas

Zusammenfassung von einem ehemaligen Fanbeauftragten:

Die Tätigkeit lässt sich in drei Bereiche aufteilen:

1. Arbeit innerhalb der Fanszene
2. Vertretung der Fanszene innerhalb des Vereins
3. Vertretung der Fanszene nach Außen

1. Arbeit innerhalb der Fanszene

Die Fanbeauftragten sind die ersten Ansprechpartner*innen bei Konflikten aller Art innerhalb der Fanszene. Das heißt:
- bei Streit zwischen verschiedenen Fangruppierungen (bei uns vielleicht nicht ganz so aktuell wie bei Vereinen mit unterschiedlichen, untereinander rivalisierenden Ultrà-Gruppen)
- bei Konflikten zwischen Einzelpersonen. Wir als Fanszene wollten vor einiger Zeit mal so etwas wie ein Awareness-Team einrichten. Die Fanbeauftragten sollen zumindest mit diesem Team zusammenarbeiten, wenn es denn mal existiert, wenn sie ihm nicht sogar angehören.

Laut DFB sollen sie sich auch darum kümmern, dass die Fanszene wächst. In wie weit das für Ehrenamtler*innen möglich ist, halte ich für fraglich. Sie sollten aber zumindest offen dafür sein, auf neue Gesichter im Block zuzugehen.

Daraus ergibt sich in meinen Augen, dass der* die Fanbeauftragte oder die Fanbeauftragten (Zwei-Personen) Leute sein sollten, die mit möglichst vielen Leuten und Gruppe aus der Fanszene gut klar kommen. Bitte nicht vergessen, dass neben den Leuten im E-Block auch die Personen die auf der Tribüne sitzen zur Fanszene gehören!

2. Vertretung der Fanszene innerhalb des Vereins

Die Fanbeauftragten sollen zwischen Fanszene und Verein vermitteln und die Interessen der Fans vertreten:

- durch Vorbringen von Fanwünschen und -bedürfnissen ggü. dem Vorstand und anderen Vertreter*innen des Vereins (z.B. dem Sicherheitsbeauftragten, um Choreos anzukündigen)
- durch Beratung und Begleitung von Fangruppierungen, die im Konflikt mit der Vereinsführung stehen
- durch Beratung und Begleitung von einzelnen Fans, die im Konflikt mit der Vereinsführung stehen. Das schließt die Teilnahme bei den Anhörungen in Stadionverbotverfahren ein.
- durch Weitertragen von Informationen aus dem Verein in die Fanszene, zum Beispiel auf den Fantreffen
- Pflege der Beziehungen zwischen Fans und Team

Bei uns im Verein teilt man sich den ersten Punkt mit dem Vorstand von TBAF, wichtig ist vor allem die Vermittler*innenrolle. Im Normalfall ist dieser Teil relativ wenig aufwendig, wir hatten seit Jahren kein Stadionverbot mehr, bei dem die Fanbetreuung involviert wurde.

3. Vertretung der Fanszene nach Außen

Die Fanbeauftragten sind die ersten Ansprechpartner*innen für diverse Leute.

- Vor den Spieltagen sollen sie sich - zumindest, wenn das nötig erscheint - mit der Fanbetreuung des anderen Vereins kurzschließen, um mögliche Konflikte auf dem Schirm zu haben.
- Wenn es eine Sicherheitsbesprechung gibt, werden sie einbezogen
- am Spieltag sind sie die Ansprechpartner*innen sowohl für den Ordnungsdienst, als auch für die Polizei (das gilt besonders für Auswärtsfahrten mit gemeinsamer An- und Abreise)
- sie müssen sich während des Spiel "in Fannähe" aufhalten, vor allem, wenn Konflikte befürchtet werden

Daraus folgt, dass Fanbeauftragte zumindest bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Fans sicher im Zug oder Bus nach hause sitzen, nüchtern bleiben müssen. Auch sollten Fanbeauftragte außerdem bereit sein, mit der Polizei zu reden insbesondere um zu deeskalieren und von ihnen Infos zu kriegen.

Es gibt vom NOFV ein bis zweimal in der Saison eine Konferenz der Fanbeauftragten, wo hingegangen werden müsste oder per Videochat dran teilgenommen werden müsste.

Grundsätzlich bleibt zu sagen, dass ein nicht unwesentlicher Teil der Zusammenarbeit mit dem Verein über den Sicherheitsbeauftragten laufen wird, weil viele Themen halt im weitesten Sinne Sicherheitsthemen sind.

Aus der Sicherheitsordnung des NOFV:

§ 6 Fan-Betreuung/Fanbeauftragter
1. Aufgabe des Vereins ist es, Maßnahmen zu ergreifen, um die Anhänger des eigenen Vereins für die Unterstützung von Ordnung und Sicherheit zu gewinnen und sie von sicherheitsgefährdenden Verhaltensweisen abzuhalten.
2. Dies soll erreicht werden durch:
- Einsatz eines Fan-Beauftragten und sofern möglich weiteren Fanbetreuern
- Veranstaltungen mit Anhängern insbesondere mit Fan-Clubs, an denen Vereinsmitarbeiter, Trainer und Spieler beteiligt werden sollten
- Betreuung der Anhänger während der Heim- und Auswärtsspiele
- regelmäßige auf Gewaltminderung ausgerichtete Veröffentlichung von Beiträgen in der Stadionzeitung bzw. Fan-Zeitschrift
- Gewinnung von Mitgliedern der Fangruppen für den Ordnerdienst.
3. Alle Vereine der Herren-Regionalliga sind verpflichtet einen Fanbeauftragten einzusetzen. Vereinen der Herren-Oberliga wird dies bei Notwendigkeit empfohlen.

Verfahrensvorschlag:
01.04. Fantreffen: erste Beratung über Fanbeauftragter, Vorstellung Aufgabeprofil, Sammlung von Interessierten, Festlegung von Verfahren sowie Abstimmung über Modell
18.04. Ende der Frist zur Einreichung von Kandidaturen mit kurzer persönlicher Vorstellung (wer bin ich, wie lange bin ich dabei, warum will ich das machen) eher ein paar Sätze, maximal eine Seite, werden im Kanals veröffentlicht sowie per Mail an die Abteilungsmitglieder geschickt
Es besteht die Möglichkeit ab Bekanntgabe aller Kandidaturen (20.04.) auch über den Lila Kanal sowie für Abteilungsmitglieder per Mail abzustimmen. Diese Möglichkeit besteht bis zum 04.05. 19.02 Uhr. Ab dann können Stimmen nur auf dem Fantreffen abgegeben werden. Auch hier passiert die Abstimmung offen über den Chat.
04.05. Offenes Fantreffen mit Nominierung
1. Vorstellung der Kandidat_innen bei dem offenen Fantreffen, Möglichkeit für Nachfragen
2. Nominierung von ein oder zwei Personen entsprechend der Entscheidung vom 01.04.
05.05. Nominierung wird mit Stimmverteilung dem Vorstand zur Kenntnis vorgelegt mit der Bitte um Benennung
AnnaM
 
Beiträge: 56
Registriert: 01.06.19 10:26

Re: Fantreffen - jeden 1. Di oder Do im Monat

Beitragvon AnnaM » 03.05.21 20:30

Liebe Boruss*innen,

hiermit wollen wir euch gerne an das monatlich stattfindende, offene Fantreffen erinnern und herzlichst dazu einladen. Dieses mal am:

Dienstag den 04.05. um 19:02 Uhr online bei Zoom

Zoom-Meeting beitreten

https://us02web.zoom.us/j/82983128348?p ... l6cC8vZz09

Meeting-ID: 829 8312 8348

Kenncode: 925264

Bisher steht folgende Themen auf dem Programm:

1. Begrüßung, Technik-Check

2. Wir brauchen eine*n neuen Fanbeauftragte*n

3. IDAHOBIT am 17.05.

4. 120 Jahre TeBe - Geburtstag im nächsten Jahr

5. Sonstiges

Gerne könnt ihr weitere Themen einbringen.

Außerdem wollen wir euch schonmal die Daten für die Fantreffen der kommenden Monate mitteilen:

Donnerstag den 03.06.21 und Dienstag den 06.07.

Kommt vorbei, diskutiert mit und bringt euch ein.

Die Abteilungsleitung

Anna, Brenner, Nils und Thomas
AnnaM
 
Beiträge: 56
Registriert: 01.06.19 10:26

Re: Fantreffen - jeden 1. Di oder Do im Monat

Beitragvon QBA » 04.05.21 11:03

Heute!
QBA
 
Beiträge: 11940
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Fantreffen - jeden 1. Di oder Do im Monat

Beitragvon AnnaM » 02.06.21 09:00

Liebe Boruss*innen,

hiermit wollen wir euch gerne an das monatlich stattfindende, offene Fantreffen erinnern und herzlichst dazu einladen. Dieses mal am:

Donnerstag den 03.06. um 19:02 Uhr online bei Zoom

Zoom-Meeting beitreten

https://us02web.zoom.us/j/82983128348?p ... l6cC8vZz09
Meeting-ID: 829 8312 8348
Kenncode: 925264

Bisher steht folgende Themen auf dem Programm:

1. Begrüßung, Technik-Check
2. Nominierung Fanbeauftragte
3. Verabschiedung Nico Matt
4. Start der neuen Saison, Aktion fürs erste Spiel
5. Fanturnier im Juli
6. Gemütliches analoges Treffen im Juni?
7. Treffen ab Juli wieder offline stattfinden lassen?
8. Sonstiges
Gerne könnt ihr weitere Themen einbringen.

Das Jahr ohne Spiele und ohne sich treffen zu können, hat die Suche nach Fanbeauftragten nicht gerade leichter. Es haben sich bisher nur Bart und Chris gemeldet, die weiterhin Interesse daran haben sich als Fanbeauftragte einzubringen.

Unabhängig von den Qualifikationen der Beiden ist es für uns nicht zufriedenstellend, dass wir keine Frau bzw. keine nicht männliche Person finden konnten, die zum einen Interesse an der Arbeit als Fanbeauftragte*r hat und zum anderen auch grundsätzlich die an die Arbeit gestellten Anforderungen mitbringt. Wir hoffen sehr, dass sich die Situation in Zukunft ändern wird und sich mehr Frauen wieder aktiv bei TeBe als Fans oder im Verein einbringen werden. Dass es seit Ende letzten Jahres eine Vernetzung weiblicher TeBe Fans gibt, die sich monatlich trifft, ist jedenfalls schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. Die Vernetzung ist offen für trans und nicht binäre Personen und freut sich immer über weitere Mitstreiter*innen. Meldet euch gerne bei tbaf-frauen@tebe.de bei Interesse.

Außerdem wollen wir euch schon mal die Daten für die Fantreffen der kommenden Monate mitteilen:

Dienstag den 06.07. und Donnerstag den 05.08.
 
Kommt vorbei, diskutiert mit und bringt euch ein.
 
Die Abteilungsleitung


Anna, Brenner, Nils und Thomas
AnnaM
 
Beiträge: 56
Registriert: 01.06.19 10:26

Re: Fantreffen - jeden 1. Di oder Do im Monat

Beitragvon Norman » 16.06.21 14:35

Frage:

Wird das nächste Treffen, eventuell wieder Analog stattfinden ? zB. auf der Tribüne im Mommse ? oder vor Krüger ? Oder allgemein irgendwo, wo man genug Abstand waren kann?
Norman
 
Beiträge: 437
Registriert: 29.08.11 19:54
Wohnort: Kreuzberg

Re: Fantreffen - jeden 1. Di oder Do im Monat

Beitragvon krautbomber » 16.06.21 14:45

Norman hat geschrieben:Frage:

Wird das nächste Treffen, eventuell wieder Analog stattfinden ? zB. auf der Tribüne im Mommse ? oder vor Krüger ? Oder allgemein irgendwo, wo man genug Abstand waren kann?

stand jetzt: wird es draußen vor Krüger stattfinden, der extra für uns öffnet!
Tennis, Kuchen, Gala lesen - Ui!-Szene TeBe
krautbomber
Regie
 
Beiträge: 791
Registriert: 01.03.12 00:09
Wohnort: Neukölln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste