R.I.P. Hagen Liebing

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: R.I.P. Hagen Liebing

Beitragvon Sportbaer » 08.10.16 19:22

Nachruf ausm FOCUS....


„The Incredible Hagen“ ist gestorben.

Wir sind sehr traurig! Er war ein Mensch mit einem unfassbar guten Musikgeschmack und vor allem ein wunderbarer Musikjournalist, der besonders den Berlinern sehr fehlen wird. Und uns sowieso. Lieber Hagen, Du hast in einer nicht unwichtigen Phase meines und hoffentlich auch Deines Lebens in einer Band mit mir gespielt. Du hast mir Bands wie die Replacements nähergebracht und meinen Blick für Ost-Rockmusik geöffnet. Du hast mich bei „Trivial Pursuit“ beschissen, und wir waren ein paar wenige Male ganz gut betrunken zusammen. Du allerdings von Eierlikör. Das ist lange her, aber wir hatten auch nach unserer gemeinsamen Bandzeit immer wieder Kontakt. Du warst ein unglaublich wichtiger Teil der Berliner Musikkultur und wirst es immer bleiben. Dein Bela, okay, Bela fandest du blöd. Also: Dirk.

BELA B Mitbegründer der Band Die Ärzte, in der Liebing in den 80er-Jahren Bass spielte
Schaut sich ein Fußballfan auf seinem Balkon ein Spiel im Fernsehen an und stürzt beim Torjubel ab, so kann er keine Leistungen aus seiner privaten Unfallversicherung fordern, wenn er 2,55 Promille Alkohol im Blut hatte.
(Amtsgericht Koblenz, AZ 15 C 3047/98)
Sportbaer
 
Beiträge: 1149
Registriert: 02.06.08 21:05
Wohnort: 1000 Berlin 42

Re: R.I.P. Hagen Liebing

Beitragvon peeka » 25.09.17 09:27

Nach einem Jahr für mich immer noch unfassbar...
peeka
 
Beiträge: 4665
Registriert: 28.05.06 17:37
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: R.I.P. Hagen Liebing

Beitragvon jensolito » 25.09.17 21:19

Denke nicht nur im Mommse oft an ihn . Hagen fehlt.
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 5132
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: R.I.P. Hagen Liebing

Beitragvon peeka » 25.09.18 10:32

Er fehlt immer noch sehr...
peeka
 
Beiträge: 4665
Registriert: 28.05.06 17:37
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: R.I.P. Hagen Liebing

Beitragvon BRB-Jörg » 25.09.18 11:49

Ist das schon so lange her? Krass. Meine Familie und die von Hagen kannten sich seit 1993. Ich denke oft an ihn und ich weiß, dass es zahlreichen Leuten genauso geht. Nur wer vergessen ist, ist wirklich tot...
BRB-Jörg
 
Beiträge: 1957
Registriert: 26.05.03 13:45
Wohnort: Mariendorf

Re: R.I.P. Hagen Liebing

Beitragvon jensolito » 25.09.18 15:08

Da hast Du völlig Recht. Denke oft an Hagen.
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 5132
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: R.I.P. Hagen Liebing

Beitragvon Urlauber » 18.02.21 20:07

Heute hätte Hagen Geburtstag, lasst uns kurz an ihn denken!
Urlauber
 
Beiträge: 50
Registriert: 14.06.07 14:56
Wohnort: Berlin

Re: R.I.P. Hagen Liebing

Beitragvon jensolito » 18.02.21 20:39

Gemacht.
Wäre sein 60. heute.
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 5132
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Simon und 6 Gäste