Aokapokal

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Aokapokal

Beitragvon pusztapunk » 21.10.19 22:28

Vergleichen kann man alles: Ein Vergleich impliziert immer die Möglichkeit Unterscheide und Gemeinsamkeiten zu ermitteln... Gleichgesetzt wurde hier jedenfalls nichts.
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5609
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Aokapokal

Beitragvon zéro cinq » 21.10.19 22:44

Es ging mir natürlich darum, dass ich die Anwesenheit einiger linker Fans (die mir im Falle von Sparta bis dato tatsächlich unbekannt war) alleine halt noch kein ausreichendes Argument finde, um 'nen Verein sympathisch zu finden - zumal wenn die da anscheinend schon gar nicht mehr hingehen. Ich dachte, das wäre rübergekommen. Dass Sparta nicht mit U.nion oder dem B.FC gleichzusetzen ist, versteht sich irgendwie fast von selbst.

Sparta ist mir eigentlich ziemlich egal. Es war da schon mal unangenehm wegen der Nazis, die aber - das war damals jedenfalls die Info - unseretwegen zum Spiel gekommen sind und nicht zum Dauerinventar bei Sparta gehören. Mehr hab ich zu Sparta im Grunde nicht zu sagen.

Bei der Paarung Sparta-Tas von zwei sympathischen Teams zu sprechen, hat mich halt irtitiert. Is aber eigentlich auch nicht so wichtig - irgendwie.
Jede Form von Extremität (Arme, Beine, etc.) kann nicht die Antwort sein.
zéro cinq
 
Beiträge: 5511
Registriert: 24.04.08 21:25
Wohnort: Kreuzberg

Re: Aokapokal

Beitragvon Hans » 22.10.19 10:26

geichgesetzte - immer bei uns
Hans
 
Beiträge: 1101
Registriert: 31.03.06 21:01
Wohnort: Berlin

Re: Aokapokal

Beitragvon Bernie72 » 22.10.19 12:53

Stern Marienfelde als den einfachsten Gegner zu bezeichnen,halte ich für etwas gewagt.Von der Ligazugehörigkeit her mag das zwar stimmen,aber…
Ich kann mich da an ein Pokalspiel(war das in der letzten Saison?) erinnern,da haben wir ebenfalls gegen Stern gespielt und bis zur 85.Minute(meines Erachtens) mit 0:2 zurückgelegen und uns mit zwei Treffern mit Mühe in die Verlängerung gerettet.Wo die Mannschaft mit zwei weiteren Toren in die nächste Runde eingezogen ist.
Aber ich kann mich daran erinnern,dass sie dort sehr gastfreundlich waren und das Angebot an Getränken und Essen war ebenfalls gut.
Bernie72
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.01.19 01:12

Re: Aokapokal

Beitragvon BRB-Jörg » 22.10.19 13:42

Bernie72 hat geschrieben:Stern Marienfelde als den einfachsten Gegner zu bezeichnen,halte ich für etwas gewagt.Von der Ligazugehörigkeit her mag das zwar stimmen,aber…
Ich kann mich da an ein Pokalspiel(war das in der letzten Saison?) erinnern,da haben wir ebenfalls gegen Stern gespielt und bis zur 85.Minute(meines Erachtens) mit 0:2 zurückgelegen und uns mit zwei Treffern mit Mühe in die Verlängerung gerettet.Wo die Mannschaft mit zwei weiteren Toren in die nächste Runde eingezogen ist.
Aber ich kann mich daran erinnern,dass sie dort sehr gastfreundlich waren und das Angebot an Getränken und Essen war ebenfalls gut.


Jupp, es war nett dort. Damals hatte Kutrieb mehrheitlich U19-Spieler aufgeboten, die mittlerweile ja auch ein Jahr mehr Erfahrung haben. Marienfelde hat zwar mit Dort vom TSV Mariendorf einen sehr starken Torjäger dazu bekommen, jedoch sollte das Weiterkommen nicht in Gefahr sein. Gerade, weil man das Vorjahr noch als warnendes Beispiel im Kopf haben sollte.
BRB-Jörg
 
Beiträge: 1796
Registriert: 26.05.03 13:45
Wohnort: Mariendorf

Re: Aokapokal

Beitragvon Donnerschwee » 22.10.19 19:53

Solche Spiele gewinnt man nicht im Vorbeigehen. Etwas mehr Demut bitte.
Donnerschwee
 
Beiträge: 169
Registriert: 09.01.13 17:25

Re: Aokapokal

Beitragvon David » 23.10.19 10:07

Donnerschwee hat geschrieben:Solche Spiele gewinnt man nicht im Vorbeigehen. Etwas mehr Demut bitte.

Bild
David
 
Beiträge: 2152
Registriert: 04.01.03 22:06
Wohnort: bürgerlich

Re: Aokapokal

Beitragvon QBA » 23.10.19 12:05

Spiel gegen Marienfelde ist wohl am Freitag:
http://www.fussball.de/spieltagsuebersi ... QMCSN-C#!/
QBA
 
Beiträge: 10585
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Aokapokal

Beitragvon Sankt Pauli 1910 » 24.10.19 13:55

David hat geschrieben:
Donnerschwee hat geschrieben:Solche Spiele gewinnt man nicht im Vorbeigehen. Etwas mehr Demut bitte.

Bild


Bin ich voll dafür :mrgreen:
Sankt Pauli 1910
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.08.19 17:02

Re: Aokapokal

Beitragvon rakete. » 12.11.19 11:03

Freitag. Achtelfinale. Anpfiff: 19.15 Uhr.

https://www.facebook.com/events/1217011291830581/
rakete.
 
Beiträge: 67
Registriert: 08.04.18 11:07
Wohnort: X-BERG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Bio und 8 Gäste