Aokapokal

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Aokapokal

Beitragvon championsleague16/17 » 01.02.19 00:28

Gerade auf der TB Homepage gelesen: "...zahlreiche Fans trotz der Kälte..." So kann man die zahlreichen 120 auch verkaufen...
Free TeBe!
championsleague16/17
 
Beiträge: 184
Registriert: 08.11.09 13:21
Wohnort: 5 Kilometer hinter West-Berlin

Re: Aokapokal

Beitragvon goulet » 01.02.19 00:31

"auch ohne busshuttle und freibier fanden 120 fans den weg"
goulet
 
Beiträge: 316
Registriert: 13.02.06 20:54

Re: Aokapokal

Beitragvon Hans » 01.02.19 09:52

werter denharrow,

waren denn welche von den neu-fans - mitgliedern am start?
signaturlos dank felix
Hans
 
Beiträge: 1058
Registriert: 31.03.06 21:01
Wohnort: Berlin

Re: Aokapokal

Beitragvon fairistmehr » 01.02.19 10:33

Es waren zwei mir bekannte Groundhopper da, die den Besuch des Spiels schon lange geplant hatten. Sie haben sich dafür bei mir entschuldigt. Habe die Entschuldigung angenommen. ;-)
fairistmehr
 
Beiträge: 2680
Registriert: 07.01.07 12:31
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Re: Aokapokal

Beitragvon wolle » 01.02.19 11:22

denharrow hat geschrieben:Souveräner Sieg mit 2 roten Karten für Biesdorf und dem ersten schönen Tor von Turhan vor ca. 140 Zuschauern.
Lockerer konnte man nicht weiterkommen.

Schade, dass viele Fans heute nicht da waren.

Das Verhältnis der Mannschaft und des Trainers zu den derzeit Verantwortlichen des Vereins ist offenbar sehr gut, daher stellt sich das Team auch nicht gegen den Vorstand. Wieso muss man diese Haltung gleich übertreibend als "gegen die Basis" "oder gegen die Fans" darstellen? Es ist für einen Spieler gar nicht möglich, sich hier für oder gegen irgendwas zu entscheiden, weil er Beide braucht: Den, der ihn bezahlt und den, der für ihn klatscht.

Es wäre also schön, wenn die Truppe auch künftig lautstark unterstützt wird, denn es ist mit dieser Mannschaft durchaus möglich, in die Regionalliga zu kommen.


manchmal fehlen mir echt die worte (oder es wären welche für die ich von der regie sofort gesperrt und von dem hier zitierten... verklagt werden würde.)
schade biesdorf und viel erfolg lichtenberg!
wolle
 
Beiträge: 297
Registriert: 10.06.09 13:52

Re: Aokapokal

Beitragvon radikalemitte » 01.02.19 12:40

Kein Applaus für Scheiße!

denharrow hat geschrieben: Es ist für einen Spieler gar nicht möglich, sich hier für oder gegen irgendwas zu entscheiden, weil er Beide braucht: Den, der ihn bezahlt und den, der für ihn klatscht.
radikalemitte
 
Beiträge: 620
Registriert: 03.04.10 02:12
Wohnort: hertzbergplatz

Re: Aokapokal

Beitragvon championsleague16/17 » 03.02.19 17:31

Wenigstens kommt die Blau-Weiße Intelligenzelite nicht nochmal zum Verbrüdern mit Redlichs Schergen ins Mommse - Bowlingkugelverein gewinnt 1:0 im Pokal
Free TeBe!
championsleague16/17
 
Beiträge: 184
Registriert: 08.11.09 13:21
Wohnort: 5 Kilometer hinter West-Berlin

Re: Aokapokal

Beitragvon Holgi » 03.02.19 18:02

championsleague16/17 hat geschrieben:Wenigstens kommt die Blau-Weiße Intelligenzelite nicht nochmal zum Verbrüdern mit Redlichs Schergen ins Mommse - Bowlingkugelverein gewinnt 1:0 im Pokal


Sehr gut! :mrgreen:
Wann wird's mal wieder richtig Tebe?!
Holgi
 
Beiträge: 1302
Registriert: 03.09.05 18:57
Wohnort: Seniorenstift Hennigsdorf

Re: Aokapokal

Beitragvon Lütte » 03.02.19 20:03

Wehe es kommt dieses Jahr zu dem Traumfinale, auf das ich seit 15 Jahren warte...
Lütte
 
Beiträge: 222
Registriert: 11.12.18 23:07

Re: Aokapokal

Beitragvon Paffi » 08.02.19 19:09

Gerade gelesen:

VSG - TeBe
Bowlingkugelverein - Viktoria
Paffi
 
Beiträge: 112
Registriert: 20.05.17 10:35
Wohnort: Schweineöde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gerd und 5 Gäste