Außerordentliche Mitgliederversammlung

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Mitglieder von TeBe beantragen außerordentliche MV

Beitragvon schomann » 05.01.19 12:46

Berücksichtigen sollte man aber schon wieviel eigenes Geld die beiden in ihren Verein stecken.
schomann
 
Beiträge: 79
Registriert: 19.06.09 09:19

Re: Mitglieder von TeBe beantragen außerordentliche MV

Beitragvon fairistmehr » 05.01.19 13:06

schomann hat geschrieben:...ihren Verein...

Genau dieser Denkfehler ist ein großer Teil des Problems.
fairistmehr
 
Beiträge: 2679
Registriert: 07.01.07 12:31
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Re: Mitglieder von TeBe beantragen außerordentliche MV

Beitragvon pusztapunk » 05.01.19 13:21

Diese absurde Nummer, dass der (Haupt-)Geldgeber des Vereins gleichzeitig Vorstandsvorsitzender ist, muss aufhören.
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5370
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Mitglieder von TeBe beantragen außerordentliche MV

Beitragvon FeuerFrei1902 » 11.01.19 00:02

Mal ein Update. Man kommt ja kaum noch hinterher.


Personen, welche unter der aktuellen Vereinsführung ihr Engagegement für den Verein eingestelt haben, bzw. einstellen mussten:

Franziska Becker (Aufsichtsrat): Trat zurück, nachdem Ihr Name ohne Zustimmung als Unterzeichnerin auf einer angegblich gemeinsamen Stellungnahme der Vereinsgremien aufgeführt wurde.

Martin Endemann (Aufsichtsrat): Trat zurück, nachdem Jems Redlich ihm dafür eine Frist gesetzt hatte und andernfalls mit einem vollständigen Rückzug des Vorstandes drohte.

Thorsten Eckert (Aufsichtsrat): Trat aus nicht näher benannten Gründen zurück.

Steffen Friede (Geschäftsstelleleiter): Wurde gekündigt mit dem Vorwurf, unberechtigt Mittel verausgabt zu haben. Der Verein musste diesen Vorwurf mittlerweile öffentlich widerrufen.

Michael Scholich (Vorstand Finanzen): Trat im Zuge der Entlassung von Steffen Friede zurück, da er diese scheinbar nicht unterstützte.

Klaus Klisch-Leder (Ältestenrat): Trat aus nicht näher benannten Gründen zurück.

Constantin Frost (Jugendleiter): Wurde entlassen, ohne dass der Verein dafür Gründe benennen wollte. Spannend in dem Zusammenhang, wie sehr sich der Verein aktuell mit dem guten Zustand der Jungend rühmt.

Johannes und Gerd (Fanbeauftragte) : Traten zurück, da sie keine Basis mehr für eine Zusammenarbeit mit dem aktuellen Vereinsvorstand sahen.

Vereinseigener Ordnungsdienst : Stellte im Zuge der Regenbogendebatte vollständig seine Arbeit ein. Seither muss der Verein für viel Geld externe beschäftigen, was regelmäßig zu Ärger und Problemen führt.

Philipp Fahrendorff (Torwarttrainer der U17 B1-Junioren 2018/19) Wurde in der Winterpause 2018/19 geschasst. Müsste ja auch Ausbilder von einem gewissen Ertugrul Aktas gewesen sein.
FeuerFrei1902
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.12.18 14:04

Re: Mitglieder von TeBe beantragen außerordentliche MV

Beitragvon Petrarca » 11.01.19 08:39

Die verjagten Sponsoren fehlen in der Liste.
invited?

Forza!

NFRMTY
SCKS!
Petrarca
 
Beiträge: 235
Registriert: 02.05.14 08:01

Re: Mitglieder von TeBe beantragen außerordentliche MV

Beitragvon siriushej » 11.01.19 09:35

.. ebenso die verjagten ZuschauerInnen
siriushej
 
Beiträge: 71
Registriert: 30.07.18 14:46

Re: Mitglieder von TeBe beantragen außerordentliche MV

Beitragvon QBA » 11.01.19 10:53

Hallo, es sind doch krass viele neue hinzugekommen. Und in der Regio mindestens 2.000 - 3.000 tausend. So wie BAK und Altglienicke halt ;-)
QBA
 
Beiträge: 10222
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Mitglieder von TeBe beantragen außerordentliche MV

Beitragvon eintracht » 11.01.19 11:13

unvergessen sowie weiter relevant bleibt auch, dass das Eichkampgirls-Trainerteam sich gem. offenem Brief (zu Saisonende 2016/2017 publiziert) weigerte, unter - bekanntlich nur teils - neuer Vereinsführung bei TeBe zu bleiben (inkl. vereinsoffiziell verkündetem sowie mittlerweile vielfach gebrochenem Maßstab "Eichkampgirls rocken weiter")

... hieraus resultierte dann umgehend bzw. parallel der Wechsel fast aller damals aktiven Eichkampgirls zum Nachbarverein (dies entsprach gut 50 Vereinsaustritten aus unserem Verein & der SCC bedankt sich seither für rund 50 neue Vereinsmitgliedschaften...)
eintracht
 
Beiträge: 23
Registriert: 13.01.18 19:01
Wohnort: Charlottenburg

Re: Mitglieder von TeBe beantragen außerordentliche MV

Beitragvon siriushej » 11.01.19 17:26

Mal ganz praktisch gefragt: weiß jemand, ob wir in diesem Ambiente verzehren müssen; was kostet dort z.B. ein stilles Wasser und eine Portion Pommes lila weiß? Oder übernimmt es der Verein? Falls ja, komme ich nicht und spende meinen angenommenen Verzehr dem Wiederaufbau der Mädchenabteilung, falls nein, ebenso.
siriushej
 
Beiträge: 71
Registriert: 30.07.18 14:46

Re: Mitglieder von TeBe beantragen außerordentliche MV

Beitragvon FeuerFrei1902 » 11.01.19 17:43

Jems Redlich wird sicherlich darauf achten, dass es allen gut genug geht, um seine Großzügigkeit schätzen zu lernen. Zum Parteitag Bananen und so ... ihr wisst schon!
FeuerFrei1902
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.12.18 14:04

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste