Appell für eine faire Debatte

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Appell für eine faire Debatte

Beitragvon TBAF-Vorstand » 27.01.19 12:38

Liebe Borussinnen und Borussen,
liebe aktive und passive Mitglieder,


wir befinden uns im Vorfeld der Mitgliederversammlung, in deren Rahmen auch die Nachwahl für den Aufsichtsrat stattfinden wird. Angesichts der Konflikte der vergangenen Monate sowie der Tatsache, dass es für die vier zu vergebenen Plätze insgesamt zwölf Bewerberinnen und Bewerber gibt, liegen lebhafte Diskussionen und eine Art Wahlkampf in der Natur der Sache. Das ist legitim und auch notwendig.

Aus aktuellem Anlass sehen wir uns allerdings zu einer Klarstellung genötigt. Momentan wird gegenüber den Aktiven diverser Teams das Gerücht gestreut, einige „Querulanten“ (gemeint ist die Abteilung „Aktive Fans“) und die durch sie unterstützten Kandidierenden verfolgten das Ziel, die erste Mannschaft mehrere Ligen zurückstufen zu lassen, die zweite Mannschaft aufzulösen und im Jugendbereich nur noch Breitensport stattfinden zu lassen.

Alle, die die Kandidierenden und deren Vorstellungen sowie Netzwerke kennen, wissen, dass dies jeglicher Grundlage entbehrt. Sie alle werden für eine erfolgreiche I. und II. Herrenmannschaft arbeiten, ebenso selbstverständlich wie für eine weiterhin leistungsorientierte Nachwuchsabteilung, die seit jeher eines der Aushängeschild unseres Vereins darstellt. Die gestreuten Gerüchte verfolgen einzig und allein das Ziel, ein Angstszenario aufzubauen und damit das Abstimmungsverhalten auf der MV zu beeinflussen, anstatt auf die Überzeugungskraft der eigenen favorisierten Kandidaten zu vertrauen.

Wir appellieren an alle aktiven wie passiven Mitglieder, sich auf der Mitgliederversammlung ein eigenes Bild über die Kandidierenden und deren Agenda zu machen. Wir stehen für eine Auseinandersetzung mit offenem Visier und wollen auf der Basis rationaler Argumente die beste Entscheidung für die Zukunft unseres Vereins treffen. Aus diesem Grund haben wir in der vergangenen Woche eine offene Vorstellungsrunde im Mommsencasino veranstaltet, zu der alle Bewerberinnen und Bewerber eingeladen waren. Ein Teil ist unserer Einladung gefolgt, der andere Teil wird sich auf der MV vorstellen.

Wir sind neugierig auf alle Argumente und Konzepte und wünschen uns, dass diese allein Grundlage für alle Mitglieder und Aktiven bei ihrer Stimmabgabe sein werden. Wir werden zudem eine geheime Abstimmung beantragen, um allen eine freie Wahlentscheidung zu ermöglichen. Entscheidet für euch selbst und entscheidet mit für TeBe!


Voran Borussia!
Abteilung Aktive Fans
TBAF-Vorstand
 
Beiträge: 23
Registriert: 27.07.16 16:33

Re: Appell für eine faire Debatte

Beitragvon QBA » 27.01.19 12:51

Warum sollte jemand wollen, dass die erste Mannschaft in der Landesliga oder tiefer spielt. So ein Blödsinn. Und wer glaubt so etwas auch noch!?
QBA
 
Beiträge: 10222
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Appell für eine faire Debatte

Beitragvon fairistmehr » 27.01.19 13:02

Es müsste inzwischen allen klar sein, welche Seite mit Transparenz (z.B. offene Vorstellungsrunde) und rationalen Argumenten arbeitet und welche nicht.
fairistmehr
 
Beiträge: 2679
Registriert: 07.01.07 12:31
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Re: Appell für eine faire Debatte

Beitragvon peeka » 27.01.19 14:00

Ich kenne zwar die Satzung nicht im genauen Wortlaut, gehe aber davon aus, dass der Aufsichtsrat selbst bei Einstimmigkeit gar nicht die Kompetenz hätte, eine Mannschaft zurückstufen zu lassen.

Ich vermute eher, dass befürchtet wird, Redlich könnte sich zurückziehen, so dass Verträge wie in der Vergangenheit nicht mehr abgeschlossen werden können und wir das Club Italia der Oberliga werden. Deshalb finde ich es auch erfreulich, dass ein Vorstandswechsel von keinem Kandidierenden bisher gefordert wurde.
peeka
 
Beiträge: 4665
Registriert: 28.05.06 17:37
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: Appell für eine faire Debatte

Beitragvon pusztapunk » 27.01.19 14:01

peeka hat geschrieben:Ich kenne zwar die Satzung nicht im genauen Wortlaut...

Vielleicht sollte man dann an der Stelle einfach nichts zum Thema Satzung schreiben - bevor da noch Blödsinn bei herauskommt oder so.
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5370
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Appell für eine faire Debatte

Beitragvon peeka » 27.01.19 15:09

Somit besagt unsere Satzung also, dass der Aufsichtsrat beschließen kann, eine Mannschaft zurückzustufen?
Weil Du die Satzung im Wortlaut ja kennst, solltest Du diese Stelle doch einfach mal zitieren.
peeka
 
Beiträge: 4665
Registriert: 28.05.06 17:37
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: Appell für eine faire Debatte

Beitragvon pusztapunk » 27.01.19 15:17

Die nächste aberwitzige Behauptung... Ist das bei Dir pathologisch?
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5370
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste