Saison 2019/20

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Saison 2019/20

Beitragvon QBA » 20.03.20 16:59

QBA
 
Beiträge: 10848
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Saison 2019/20

Beitragvon pusztapunk » 26.03.20 14:42

Gleich sechs Berliner Oberligisten fordern ein Ende der laufenden Oberliga-Saison. Saison soll komplett für nichtig erklärt werden (keine Auf- und Absteiger)... https://tdbirsport.de/corona-krise-sais ... den-sofort
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5706
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Saison 2019/20

Beitragvon snuvkin » 26.03.20 15:20

Niroumand hat das Gesprächs nicht ganz richtig wiedergegeben. Es waren sich alle Vereine einig darüber, dass wir Planungssicherheit brauchen und keine Hängepartie. Zur Regelung der Auf- und Abstiege gab es aber unterschiedliche Meinungen. Da müssen letztendlich die Verbände entscheiden, was aus ihrer Sicht eine faire Lösung wäre.
Streuung, Desertation und Zersetzung
snuvkin
 
Beiträge: 449
Registriert: 16.10.14 00:18

Re: Saison 2019/20

Beitragvon denharrow » 26.03.20 15:39

Keine Absteiger ist o.k. - aber die beiden Erstplazierten müssen aufsteigen (dürfen)
denharrow
 
Beiträge: 667
Registriert: 04.08.06 21:48
Wohnort: Berlin - Lichtenrade

Re: Saison 2019/20

Beitragvon Mayras » 26.03.20 16:15

Wie die meisten Amateurvereine werden auch wir die nächste Saison finanziell und personell komplett neu kalkulieren müssen, ohne, Stand heute, überhaupt zu wissen, wie. Eine, wie auch immer geartete Eingruppierung in die Regio, wäre m.E. mehr als abenteuerlich und das Ziel kann nur sein, den Verein am Leben zu erhalten (und das im doppelten Sinne).
Mayras
 
Beiträge: 142
Registriert: 13.02.19 16:59

Re: Saison 2019/20

Beitragvon QBA » 26.03.20 16:17

Niroumand...
QBA
 
Beiträge: 10848
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Saison 2019/20

Beitragvon frank rijkaard » 26.03.20 19:10

Mayras hat geschrieben:Wie die meisten Amateurvereine werden auch wir die nächste Saison finanziell und personell komplett neu kalkulieren müssen, ohne, Stand heute, überhaupt zu wissen, wie. Eine, wie auch immer geartete Eingruppierung in die Regio, wäre m.E. mehr als abenteuerlich und das Ziel kann nur sein, den Verein am Leben zu erhalten (und das im doppelten Sinne).


danke!
frank rijkaard
Regie
 
Beiträge: 1803
Registriert: 17.09.10 19:18

Re: Saison 2019/20

Beitragvon Don Alfredo » 26.03.20 21:27

Ich denke, wir werden noch eine Menge Geduld aufbringen müssen bis es zu einer endgültigen Klärung der Situation kommt. Die Regionalverbände sind letztlich auch nur ein winziges Rädchen im Getriebe der Fussballwelt, die im Moment vollständig zum Erliegen gekommen ist. UEFA,DFL und Co. träumen momentan noch davon, dass die Saison der Profiligen und der europäischen Wettbewerbe bis Ende Juni in irgendeiner Form finalisiert werden kann. Solange das anhält, geht auch die Hängepartie für den Amateurfussball weiter.
Don Alfredo
 
Beiträge: 159
Registriert: 03.10.15 18:32

Re: Saison 2019/20

Beitragvon BRB-Jörg » 26.03.20 21:46

QBA hat geschrieben:Niroumand...


Arlinghaus...
BRB-Jörg
 
Beiträge: 1811
Registriert: 26.05.03 13:45
Wohnort: Mariendorf

Re: Saison 2019/20

Beitragvon denharrow » 27.03.20 20:03

Um mal die Spendenfreudigkeit etwas zu erhöhen:

Wer als erster nachweist, dass er (ab heute)

- in einem Zug mindestens 100 Euro an TeBe spendet und einen (mindestens) 20 Euro-Gutschein vom Kino Thalia in Lankwitz - online - kauft, der erhält von mir einen 50 Euro-Gutschein für den TeBe-Fanshop geschenkt.

Ja, den hier.
Bild

Das tolle Kino Thalia, das mir sehr am Herzen liegt und jetzt Unterstützung benötigt.
https://thalia-berlin.de/
denharrow
 
Beiträge: 667
Registriert: 04.08.06 21:48
Wohnort: Berlin - Lichtenrade

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 17 Gäste