Juniorenteams 2019/20

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Juniorenteams 2019/20

Beitragvon jimmyconnors » 28.08.19 22:22

Wär ich abergläubisch würd ich sagen, dass ich den Spielen unserer Jugend fernbleiben sollte ... Scheine ihnen Unglück zu bringen.
ich glaube ich brauche dir nichts erklären was ultra heißt ich gehe schon zum fussball da warst du noch auf der seerose
jimmyconnors
Regie
 
Beiträge: 3940
Registriert: 31.10.08 19:32

Re: Juniorenteams 2019/20

Beitragvon ChinaSchoolyardTrix » 29.08.19 09:55

Erna war taktisch und von der Spielanlage her krass überlegen, das Ergebnis war ziemlich schmeichelhaft. Allein was der 11er Pepe bei Erna auf der 8er Position für 'ne Partie gemacht, war das krasseste, was ich je bei 'nem jungen Spieler gesehen hab.
Bei uns ist die Mannschaft noch ziemlich neu und muss sich noch einspielen, zum Schluss hin zeigte sich, dass unsere Tebe-Fohlen recht gut vorm gegnerischen Kasten sind. Das wird.
Purple White, Purple White (mit Prince-Stimme)!
ChinaSchoolyardTrix
 
Beiträge: 44
Registriert: 19.05.14 17:31
Wohnort: Berlin

Re: Juniorenteams 2019/20

Beitragvon kettcar » 02.09.19 13:16

Die A-Jugend gewinnt mit 4:0 in Neubrandenburg.
Kurzes Video vom Spiel.

Eine Stunde lang hat die Defensive gehalten, in 1 von 10 Fällen holt Neubrandenburg vielleicht was, wenn TeBe irgendwann nervös oder bockig wird. Ist aber nicht passiert. Stattdessen gab es vier jeweils vermeidbare, aber teilweise auch gut rausgespielte Gegentore.
TeBe generell technisch sehr stark und handlungsschnell.

Die B-Jugend siegt parallel einen Rasenplatz weiter ebenfalls mit 6:2 in Neubrandenburg.
kettcar
 
Beiträge: 26
Registriert: 03.11.14 21:47
Wohnort: Neubrandenburg

Re: Juniorenteams 2019/20

Beitragvon mr. bungle » 02.09.19 13:24

Danke für die Eindrücke in Wort und Bild. Klingt nicht schlecht.
Ich will bleiben in Tennis Berlin.
mr. bungle
 
Beiträge: 8473
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: Juniorenteams 2019/20

Beitragvon jensolito » 02.09.19 14:06

Sieht sehr schick aus...
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 4810
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: Juniorenteams 2019/20

Beitragvon jimmyconnors » 16.09.19 10:30

ergebnisse der letzten spiele unserer jugend:
3.9. D II gewinnt auswärts gg. die D II der biffzen 6:3
4.9. unsere D verliert gg. Erna 2:1
7.9. die C verliert zuhause gg. jena 0:3 und
die B spielt 1:1 gg. Hühnerhof dresden
11.9. unsere E gewinnt 13:2 gg. Bowlingkugelverein südring
14.9. C gewinnt auswärts gg. babelsberg 2:1,
D II zuhause 4:2 gg. die D II von ssc teutonia,
die D gg. tas 17:0 (!),
die E 7:1 gg. viktoria mitte und
die A 2:0 gg. den berliner sc
(ein wirklich wunderbarer fussballtag, der vergangene samstag!)
15.9. unsere B gewinnt 2:0 gg. die zweite von Nordsachsen
ich glaube ich brauche dir nichts erklären was ultra heißt ich gehe schon zum fussball da warst du noch auf der seerose
jimmyconnors
Regie
 
Beiträge: 3940
Registriert: 31.10.08 19:32

Re: Juniorenteams 2019/20

Beitragvon denharrow » 22.09.19 16:27

A-Jugend:
Erfurt - TeBe 1:3

B-Jugend:
Erfurt - TeBe 1:1

C-Jugend:
TeBe - Chemnitzer FC 0:1

D-Jugend:
Inter - TeBe 1:5
denharrow
 
Beiträge: 662
Registriert: 04.08.06 21:48
Wohnort: Berlin - Lichtenrade

Re: Juniorenteams 2019/20

Beitragvon Ralf » 26.09.19 22:29

Unsere C Jugend gewann im Pokal bei Stern Britz mit 1:0.
TeBe ist eine Sucht. Seit 74 häng ich dran.
Soweit weg und doch so nah.
Ralf
 
Beiträge: 800
Registriert: 30.04.05 23:00
Wohnort: 58119 Hagen

Re: Juniorenteams 2019/20

Beitragvon eintracht » 27.09.19 11:24

bisher läuft es leider nicht wirklich sehr rund bei der U15:
dieses knappe Ergebnis gegen Stern Britz (Bezirksligist = 3 Klassen tiefer als RL, in welcher TeBe nicht sehr beruhigend steht) bestätigt den Trend; auch wenn schon klar ist, dass im Pokal auch die zweite Reihe Spielpraxis sammeln kann
... hoffentlich Steigerung im weiteren Saisonverlauf*

+ + + + +

die weiteren Pokal-Resultate (btw. offiziell heute mittlerweile alles unter "Youth Cup" firmierend, wobei ich den Sponsor hier mal rauslasse...) dieser Runde & Woche:

A-Junioren weiter:
TeBe vs L47 6:2
... Pflichtergebnis gegen Mittelfeld-Verbandsligisten

B-Junioren bereits raus:
TeBe vs Erna 03 Zehlendorf 0:1
... schade, wobei H03 in gleicher RL-Staffel aktuell ebenfalls stark ganz oben dabei ist (bei der Quali zur begehrten B-Junioren-Bundesliga)
... zusätzlich schade, weil mit Losfee bereits besprochen war, dass Team meines Sohnes für das kommende 1/16-Finale gegen TeBe gelost werden sollte

D-Junioren weiter:
Berlin United vs TeBe 1:2
... erfreulich

+ + + + +

*den vorherigen U15-Trainer AB fordere ich als Alternative jedoch nicht zurück
... würde nach m.E. nicht mit TeBe harmonieren (auch wenn er in früheren Jahren für den Verein leisten konnte - und hiermit wiederum nicht alleine ist...)
... weitere aktuell verbliebene Juniorentrainer, welche auch inakzeptabel wie undifferenziert pro JR wirkten, votierten, klatschten und zudem über backforgood wie andersdenkende TeBe-Anhänger auch respektlos grinsten & lachten: diese müssten nun Demut zeigen oder "gute" Wendehälse werden (ansonsten lasst euch bitte ersetzen - wir sind zwar weiter in 2019, jedoch definitiv nicht mehr auf der Farce-Veranstaltung im Januar...).
Diese Juniorentrainer mussten wissen, was im Verein inkl. bei den Anhängern los war & ist: alles andere bleibt unglaubwürdig (wie auch billige bzw. durchschaubare Ablenkungen und Ausreden).

Grundsätzlich wiederum bin ich dennoch für zweite Chancen individuell für diejenigen, die sich diese eindeutig verdienen: auch mildere Umstände bei glaubhafter Einsicht denkbar
... gilt auch für u.a. Spieler: jedoch nicht für solche erwachsene Männer, die nicht zu ihrem eigenen Fehlverhalten stehen bzw. dieses auch auf klare wie angemessene Nachfragen nicht akzeptabel erklären können
... wie neulich auch nach somit weiter schwebend unentschuldbarem Teamverhalten letzten Freitag (bekanntlich verweigerte das Team - außer NM - den Gang zu den wartenden Fans):
wenn ein Spieler dabei auch trotz angemahnter Ernsthaftigkeit seine Mundwinkel oben behält (sogar heiter & angrinsend wirkend), dann kann diesem auch mal in klareren Worten (abseits des Diplomaten-Wortschatzes) verdeutlicht werden, dass er so dann gehen soll.
Der Spieler verstand daraufhin offensichtlich tatsächlich besser, dass auch sein o.g. so unentschuldbares Fehlverhalten in relevanten sowie nicht mehr ignorierbaren Teilen des Vereines als inakzeptabel eingestuft wurde: seine Mimik wurde ernster, er unterhielt sich letztlich höflicher weiter & reichte zum Abschied seine so dann angenommene Hand...

Ja, das tangierte jetzt auch andere Themen - jedoch sind eben auch Trainer nicht zu unterschätzende Repräsentanten des Vereines (nicht "nur" auf den Berliner Fußballplätzen)
... und müssen für die Jugend - abseits der sportlichen Resultate - enorm wichtige Vorbildfunktionen erfüllen:
JR war mit seinem Verhalten für mich bisher sicherlich kein ideales Vorbild für die Jugend (daran ändert auch seine merkwürdige Sammelaktion vor Beginn dieser Saison 2019/20 nichts ...).
Die vorstehend angesprochenen Juniorentrainer dürfen nach m.E. also durchaus zurecht zu ihrem o.g. (Fehl-)Verhalten auch bzgl. deren Verbindungen zu/mit JR befragt werden ... bzw. sollten sich ggf. proaktiv selbst einen anderen Verein suchen, welcher dann besser zum eigenen individuellen Wertesystem passt.
eintracht
 
Beiträge: 37
Registriert: 13.01.18 19:01
Wohnort: Charlottenburg

Re: Juniorenteams 2019/20

Beitragvon mr. bungle » 26.10.19 14:14

U17 schlägt Zehlendorf mit 4-1. U19 führt gegen Zehlendorf mit 4-0, halbe Stunde noch zu spielen.
Ich will bleiben in Tennis Berlin.
mr. bungle
 
Beiträge: 8473
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste