WIR SIND WIEDER DA! #backforgood

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: WIR SIND WIEDER DA! #backforgood

Beitragvon pusztapunk » 12.09.19 23:28

Die drei! Bist Du jetzt Chronist? Verdammt gut aufgeschrieben. Kann so auch auf comeontebe.de!
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5615
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: WIR SIND WIEDER DA! #backforgood

Beitragvon ChinaSchoolyardTrix » 12.09.19 23:34

Danke, Bungle, ich hab Pippi in den Augen! *prost*
Purple White, Purple White (mit Prince-Stimme)!
ChinaSchoolyardTrix
 
Beiträge: 44
Registriert: 19.05.14 17:31
Wohnort: Berlin

Re: WIR SIND WIEDER DA! #backforgood

Beitragvon wolle » 12.09.19 23:35

lieber mr. bungle - und verzeih die anrede, obwohl wir uns nicht kennen- mal wieder ein wundervoller text, der mir aus dem herzen spricht. auch wenn ich hier nur höchstens nr 4 bin (nr 5 lebt!), möchte ich dir (und all den anderen wundervollen menschen) tausend mal danken. und für den fall, daß ich es mal wieder nach berlin ins mommsenstadion schaffen sollte, bitte wundere dich nicht, wenn dich ein dir völlig unbekannter älterer herr in die arme nimmt und dich kräftig drückt. ok vielleicht auch nicht, das wäre schon übergriffig, aber ein fettes dankeschön kriegst du dann trotzdem von mir - und ein oder 2 bier sind dann auch noch drin! lila-weiß ein leben lang.
wolle
 
Beiträge: 317
Registriert: 10.06.09 13:52

Re: WIR SIND WIEDER DA! #backforgood

Beitragvon ping-pong-alex » 12.09.19 23:41

besser kann mensch es nicht zusammenfassen

grazie

die beiden mottos "Aus Daffke TeBe" sowie "Seele-Wärme-Inbrunst" werden wieder mit leben gefüllt
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

inti-Illimani - El pueblo unido jamás será vencido, de 1974

https://www.youtube.com/watch?v=PhpSwSBbdxM
ping-pong-alex
 
Beiträge: 5867
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: WIR SIND WIEDER DA! #backforgood

Beitragvon mr. bungle » 12.09.19 23:46

Ist notiert: Bier für Ogorek, zero, puszta. Umarmung für Bungle.
Ich will bleiben in Tennis Berlin.
mr. bungle
 
Beiträge: 8473
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: WIR SIND WIEDER DA! #backforgood

Beitragvon pankoke » 13.09.19 00:04

mr. bungle hat geschrieben:
Der frisch inthroniserte Vorstandschef inszenierte sich als Retter vor der angeblich unmittelbar drohenden Insolvenz. Und natürlich schlugen ihm Dankbarkeit und ein ziemlicher Vertrauensvorschuss entgegen.



Den Teil mit der Dankbarkeit habe ich schon damals nicht so empfunden. Ich fand den gesamten Auftritt schräg. Um wieviel Geld es damals ging wurde nicht gesagt. Und dass JR selber an der vemeintlichen Insolvenz mitgewirkt hat, durch die Verpflichtung von zusätzlichen Spielern, wurde da schon klar. Gespenstisch, wer da noch mit am Tisch saß und keine Miene verzog.

Ansonsten: Ich bin begeistert von Eurer Arbeit im letzten Jahr; Caravan of Love. Nachdem mich Tebe seit meiner Kindheit begleitet, bin ich seit 1 Monate TBAF Mitglied. Ich hatte das Gefühl, auf einer nächsten MV gäbe es was zu verteidigen.
Bin erstmal raus. cu nach crunchfit.
pankoke
 
Beiträge: 61
Registriert: 14.03.17 00:28
Wohnort: Berlin-Schöneberg

Re: WIR SIND WIEDER DA! #backforgood

Beitragvon Mario » 13.09.19 01:36

Ich bin Nr.... ach was weiss ich :lol:

Vielen Dank Bungle... niemand hätte es trefflicher und besser schreiben können :)
Endlich wieder LILA Trikot und WEISSE Hose!
Mario
 
Beiträge: 136
Registriert: 31.07.19 13:07
Wohnort: Berlin Zehlendorf

Re: WIR SIND WIEDER DA! #backforgood

Beitragvon felix » 13.09.19 03:43

was ist "timeline"? ist das wichtig?
I'm not in this world to live up to your expectations
Neither are you here to live up to mine
felix
 
Beiträge: 2755
Registriert: 19.01.03 20:05
Wohnort: Kurz vor Wuhlistan

Re: WIR SIND WIEDER DA! #backforgood

Beitragvon osterhase » 13.09.19 04:05

Edles Statement. Und mit dem Rückblick will ich nach vorne schauen und nebst Vereinserhaltung. unser Potential erweitern im Sinne eines barrierefreien Zugangs zum Stadion und Verein und uns öffnen für solcherlei Anforderungen. Ganz im Sinne des Regenbogens, dessen Farben die lilaweisse Tradition so treffend ergänzen, mit queerem Gedankengut und partizipatorischer Praxis. TeBe für Vielfalt und geöffnete Grenzen. Und wir dürfen uns Gedanken machen, wie wir das im Verein materialisieren und instituionalisieren.
Aber das ist schon ein Vorgriff auf nach der MV.
Mehr Mitglieder sind dabei jedenfalls eine gute Grundlage, solange die Mitgliedschaft nicht durch Abhängigkeiten und anderes erzwungen werden.
Ich freue mich ersteinmal das wir zurück sind und mein Dank geht an alle die das möglich gemacht haben.
osterhase
 
Beiträge: 46
Registriert: 05.08.16 17:40
Wohnort: X Berg

Re: WIR SIND WIEDER DA! #backforgood

Beitragvon Hans » 13.09.19 09:50

und ab mit dem wunderbaren text ins näxte programmheft oder als flugblatt für alle oder auf die vereinseite.
und da wir ja gerne listen schreiben:

die bungle-umarmungsliste
1. hans
2. aaron
3.
Hans
 
Beiträge: 1101
Registriert: 31.03.06 21:01
Wohnort: Berlin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 5 Gäste