Mitgliederversammlung am 01.10.2019

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Mitgliederversammlung am 01.10.2019

Beitragvon Mario » 26.09.19 21:07

Mario hat geschrieben:
hacklberry hat geschrieben:Ist schon bekannt wer für den AR kandidiert?


Jems Redlich

Andreas Voigt

.. :lol:
Endlich wieder LILA Trikot und WEISSE Hose!
Mario
 
Beiträge: 133
Registriert: 31.07.19 13:07
Wohnort: Berlin Zehlendorf

Re: Mitgliederversammlung am 01.10.2019

Beitragvon hacklberry » 26.09.19 21:59

Dann weiß ich ja wen ich wähle :lol: :lol:
hacklberry
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.08.19 01:54

Re: Mitgliederversammlung am 01.10.2019

Beitragvon frank rijkaard » 26.09.19 22:34

Für den Aufsichtsrat:
  • Maike Beutler
  • Torsten Funk
  • Christian Gaebler
  • Leander Günsberg
  • Franziska Hoffmann
  • Jen.s Maedler
  • Wolfgang Pieper
  • Tobias Schulze
  • Alexander Stolle
Für den Ältestenrat:
  • Franziska Becker
  • Dietmar Klingner
  • Klaus Klisch-Leder
  • Herbert Mücke
frank rijkaard
Regie
 
Beiträge: 1735
Registriert: 17.09.10 19:18

Re: Mitgliederversammlung am 01.10.2019

Beitragvon McGeiz » 26.09.19 23:33

Tolle Kandidaten!
Und ganz viel backforgood.
McGeiz
 
Beiträge: 557
Registriert: 22.06.05 21:21
Wohnort: Lichterfelde

Re: Mitgliederversammlung am 01.10.2019

Beitragvon Ralf » 26.09.19 23:42

Kandidiert auch Chantal Hoppe?
Ich würde es sehr begrüßen.
TeBe ist eine Sucht. Seit 74 häng ich dran.
Soweit weg und doch so nah.
Ralf
 
Beiträge: 800
Registriert: 30.04.05 23:00
Wohnort: 58119 Hagen

Re: Mitgliederversammlung am 01.10.2019

Beitragvon mr. bungle » 26.09.19 23:54

Würden wir alle. Aktuell leider nicht. Perspektivisch wäre sie eine fantastische Verstärkung für den Vorstand.
Ich will bleiben in Tennis Berlin.
mr. bungle
 
Beiträge: 8473
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: Mitgliederversammlung am 01.10.2019

Beitragvon eintracht » 27.09.19 14:55

frank rijkaard hat geschrieben:Für den Aufsichtsrat:
  • Maike Beutler
  • Torsten Funk
  • Christian Gaebler
  • Leander Günsberg
  • Franziska Hoffmann
  • Jen.s Maedler
  • Wolfgang Pieper
  • Tobias Schulze
  • Alexander Stolle
Für den Ältestenrat:
  • Franziska Becker
  • Dietmar Klingner
  • Klaus Klisch-Leder
  • Herbert Mücke


generell:
gab bzw. gibt es noch eine (Kurz-)Vorstellung der Kandidat*innen?
... die knappe Mehrheit ist mir zwar auch persönlich bekannt
... aber mensch will ja nur ungern ggf. noch wesentliche Fakten übersehen

Neuwahl AR:
die Anzahl des neu zu wählenden AR beträgt ... Personen?
für die AR-Kandidaten dürfen je Mitglied ... Stimmen abgegeben werden?

Nachwahl zum ÄR:
hat mensch eine Möglichkeit, bei verbliebenen ÄR-Herren höflich anzufragen, ob diese ggf. bitte vorab freiwillig zurücktreten können
... sofern sie den nun auch richterlich bestimmten Kurs für TeBe bzw. demokratisch wie moralisch legitimierte Änderungen nicht mittragen können (wäre doch fair & konsequent, da Fortsetzung ggf. mit vorherig - befremdlich wirkend - unterstütztem JR-Kurs wohl eher max. knifflig vereinbar wirkend & auch nicht mehr allzu viele Unterschriften sichtbar sein dürften...)
eintracht
 
Beiträge: 37
Registriert: 13.01.18 19:01
Wohnort: Charlottenburg

Re: Mitgliederversammlung am 01.10.2019

Beitragvon frank rijkaard » 27.09.19 22:18

eintracht hat geschrieben:generell:
gab bzw. gibt es noch eine (Kurz-)Vorstellung der Kandidat*innen?
... die knappe Mehrheit ist mir zwar auch persönlich bekannt
... aber mensch will ja nur ungern ggf. noch wesentliche Fakten übersehen

Vorab reicht die Zeit dafür wohl nicht mehr aus. Auf der MV stellen sich die Kandidierenden aber natürlich alle selbst vor. Dieses Mal hoffentlich ohne Ermahnung der Versammlungsleitung, sich kurzzufassen.

eintracht hat geschrieben:Neuwahl AR:
die Anzahl des neu zu wählenden AR beträgt ... Personen?
für die AR-Kandidaten dürfen je Mitglied ... Stimmen abgegeben werden?

Der AR besteht aus bis zu sieben Mitgliedern. Ebenso viel Kreuze darf jedes Mitglied setzen, je Kandidat*in aber natürlich nur eins.

eintracht hat geschrieben:Nachwahl zum ÄR:
hat mensch eine Möglichkeit, bei verbliebenen ÄR-Herren höflich anzufragen, ob diese ggf. bitte vorab freiwillig zurücktreten können

Soweit ich weiß, wurde der ÄR befragt, ob er für die restlichen elf Wochen seiner Amtszeit noch zur Verfügung steht. Ihre Amtszeit verkürzen können die Ältestenräte aber natürlich nur selbst.
frank rijkaard
Regie
 
Beiträge: 1735
Registriert: 17.09.10 19:18

Re: Mitgliederversammlung am 01.10.2019

Beitragvon Tebe-Tubbie » 30.09.19 15:04

Weil es zum Thema gehört - auch hier dieser Link: https://www.fupa.net/berichte/tennis-bo ... 10922.html
Tebe-Tubbie
 
Beiträge: 145
Registriert: 04.04.08 22:11
Wohnort: Erfurt

Re: Mitgliederversammlung am 01.10.2019

Beitragvon Mario » 30.09.19 15:29

Tebe-Tubbie hat geschrieben:Weil es zum Thema gehört - auch hier dieser Link: https://www.fupa.net/berichte/tennis-bo ... 10922.html


Gefällt mir. Gebe JR ausnahmsweise in dem was er diesmal sagt zu 100 % Recht. Ob er es nun ernst meint oder nicht ist mir Teewurst!
Sich bekriegen bringt auch nichts mehr. Dafür hat sich der Name Tennis Borussia in der Vergangenheit genug Kopfschüttler eingefangen.
Und auch ohne das JR es jedem von uns sagen muss: ICH und einige andere unterstützten die Mannschaft schon immer.
Ich bin absolut kein Freund von JR, AV, JZ, CF oder wie auch sie alle hiessen, ich möchte einfach nur nach vorne schauen und hoffen, dass wir alle wieder zu einem Miteinander finden.

In diesem Sinne: Bis morgen Abend
Endlich wieder LILA Trikot und WEISSE Hose!
Mario
 
Beiträge: 133
Registriert: 31.07.19 13:07
Wohnort: Berlin Zehlendorf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Lenni und 11 Gäste