Tradionsmasters am 11./12. Januar 2020

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Tradionsmasters am 11./12. Januar 2020

Beitragvon pusztapunk » 06.10.19 09:15

Dieser Rechtfertigungsquatsch grenzt schon an Ultràgehabe... Aber nun gut: 1. Hallenfußball an sich, 2. von Arschlöchern umzingelt sein, 3. über (!) uns Herthaner, 4. zwei Tage, 5. Eintrittspreise, 6. Bierpreise.

Und ich wollte schon immer mal nach Göttingen. Ich verstehe auch nicht, warum soetwas gegeneinander aufgewogen wird. Ich hoffe, das liest hier niemand aus Göttingen. Ist mir echt peinlich.
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5609
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Tradionsmasters am 11./12. Januar 2020

Beitragvon Mayras » 06.10.19 13:07

schnabelchen hat geschrieben:Ich verstehe halt nicht, dass dieselben Leute, die sich beim Final of Love noch über das Team gefreut haben, jetzt alles blöd finden. Aber gleichzeitig kein Problem damit haben, 30 Euro auszugeben, um nach Göttingen zu fahren und sich dort ein Spiel völlig ohne lila-weiße Beteiligung anzuschauen. Ja, ich weiß, die Göttinger haben uns supportet und das ist von uns eine sehr faire Geste.
Aber kann mir das trotzdem mal bitte jemand erklären? Ich verstehe es wirklich nicht.


Super Beitrag. Danke. (Und Pustepank: wenn du Probleme damit hast, dass irgendein TeBe-team auch mal gegen Mannschaften spielt, die du nicht magst, geh doch einfach nicht hin und gut ist)
Mayras
 
Beiträge: 110
Registriert: 13.02.19 16:59

Re: Tradionsmasters am 11./12. Januar 2020

Beitragvon Denis » 06.10.19 13:52

Wäre nett, wenn ihr euch mal entspannen würdet und vor allem mal den Ton runterregelt. Es geht nur um ein Turnier. Die einen gehen hin und die anderen halt nicht.

Ich hab Bock drauf und gehe nicht davon aus, dass Horden von superkrassen Hooliganultras da alle Bierbänke vom Oberring auf uns schmeissen werden.
"In den letzten Jahren gab es sehr viele Sponsoren die sich wg. der Rothersgruppierungen von Verein wieder abgewendet haben."
Denis
 
Beiträge: 10651
Registriert: 03.01.03 15:07
Wohnort: Am Rande des Moab

Re: Tradionsmasters am 11./12. Januar 2020

Beitragvon fairistmehr » 06.10.19 14:11

Denis hat geschrieben:Wäre nett, wenn ihr euch mal entspannen würdet und vor allem mal den Ton runterregelt. Es geht nur um ein Turnier. Die einen gehen hin und die anderen halt nicht.

Ich hab Bock drauf und gehe nicht davon aus, dass Horden von superkrassen Hooliganultras da alle Bierbänke vom Oberring auf uns schmeissen werden.

Danke.

Wahrscheinlich ist solch ein Turnier eher nichts für die ganz sportlichen Brutalos. Hoffe ich jedenfalls.
fairistmehr
 
Beiträge: 2742
Registriert: 07.01.07 12:31
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Re: Tradionsmasters am 11./12. Januar 2020

Beitragvon pusztapunk » 06.10.19 14:47

Mayras hat geschrieben:Super Beitrag. Danke. (Und Pustepank: wenn du Probleme damit hast, dass irgendein TeBe-team auch mal gegen Mannschaften spielt, die du nicht magst, geh doch einfach nicht hin und gut ist)

Ich hatte lediglich die Frage von schnabelchen beantworten wollen... :roll:
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5609
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Tradionsmasters am 11./12. Januar 2020

Beitragvon wolle » 06.10.19 16:36

:? pusztapunk als "sportlicher brutalo? :?
wolle
 
Beiträge: 316
Registriert: 10.06.09 13:52

Re: Tradionsmasters am 11./12. Januar 2020

Beitragvon fairistmehr » 06.10.19 17:46

Quatsch. Ich meinte Fans anderer Vereine, die uns den Spaß verderben könnten.
fairistmehr
 
Beiträge: 2742
Registriert: 07.01.07 12:31
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Re: Tradionsmasters am 11./12. Januar 2020

Beitragvon schnabelchen » 06.10.19 18:12

pusztapunk hat geschrieben:Dieser Rechtfertigungsquatsch grenzt schon an Ultràgehabe... Aber nun gut: 1. Hallenfußball an sich, 2. von Arschlöchern umzingelt sein, 3. über (!) uns Herthaner, 4. zwei Tage, 5. Eintrittspreise, 6. Bierpreise.

Und ich wollte schon immer mal nach Göttingen. Ich verstehe auch nicht, warum soetwas gegeneinander aufgewogen wird. Ich hoffe, das liest hier niemand aus Göttingen. Ist mir echt peinlich.


1. Hallenfußball kommt ohne Taktik aus, ist schnell und es gibt gerne mal ein paar mehr Tore. Ich mag das, andere vielleicht nicht. 2. Mag ich auch nicht. 3. Regenschirn nicht vergessen. 4. Zwei Tage = doppelter Spaß. 5. und 6. Ja. Stimmt. Mir persönlich ist es das wert, muss aber auch nicht jeder so sehen.

Danke für deine Aufklärung. Ich hoffe, dass du keinen Rechtfertigungsdruck hattest ;)
Meine Frage sollte auch überhaupt nicht gegen Göttingen gehen und ich dachte eigentlich, dass ich das klargestellt hatte. Passt halt gerade nur so gut als Beispiel.
schnabelchen
 
Beiträge: 33
Registriert: 19.06.09 20:03
Wohnort: Kreuzberg

Re: Tradionsmasters am 11./12. Januar 2020

Beitragvon championsleague16/17 » 06.10.19 18:24

Sich wegen sowas in die Haare zu kriegen... Vor allem das eine gegen das andere (Göttingen vs. Hallenmasters) auszuspielen, ist nicht richtig meine ich. All die, die die Caravan of Love organisiert und begleitet haben und dadurch, wie ich finde, einen Riesenanteil am Erhalt unseres Vereins haben, wollen das nun nicht einfach so beenden und all diejenigen, die uns den Rücken gestärkt haben nun vergessen. Kann man doch gut verstehen. Und das das Hallenmasters mit all den großen Namen was Tolles ist - kann man auch verstehen.

Sehr unglücklich wenn beide Termine zusammenfallen und wirklich blöd mit der Kohle. Das hat aber sicher nichtmal der Sonnenkönig zu verantworten. Wobei.... :mrgreen:

Für mich geredet - ich finds arg teuer. Aber früher in der Deutschlandhalle, die Hallenturniere, die waren richtig super... Wenn ichs irgendwie aufbringe bin ich dabei und freue mich für jeden, der parallel dazu zu einem Solispiel fährt und das eben wichtiger findet.

Edit: Wenn die Termine tatsächlich zweieinhalb Monate auseinanderliegen, machst ja nu gar keinen
Sinn sich darüber zu streiten....
Zuletzt geändert von championsleague16/17 am 06.10.19 18:40, insgesamt 4-mal geändert.
Free at last!
championsleague16/17
 
Beiträge: 227
Registriert: 08.11.09 13:21
Wohnort: 5 Kilometer hinter West-Berlin

Re: Tradionsmasters am 11./12. Januar 2020

Beitragvon zéro cinq » 06.10.19 18:28

Die Termine liegen ca. zweieinhalb Monate auseinander. ;-)
Jede Form von Extremität (Arme, Beine, etc.) kann nicht die Antwort sein.
zéro cinq
 
Beiträge: 5511
Registriert: 24.04.08 21:25
Wohnort: Kreuzberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste