Neues im Fanshop

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Neues im Fanshop

Beitragvon HaHoHeEisernTebe » 06.07.22 08:11

Kauft lieber Dauerkarten.
"Ist denn heute mal Stimmung?" G. Freier (Ältestenrat und Vereinsretter a. D. )
"Sehr unangenehme Menschen hier." Johnny B. (Möchtegern-Aufsichtsrat a. D. )
HaHoHeEisernTebe
 
Beiträge: 6796
Registriert: 20.04.05 19:35

Re: Neues im Fanshop

Beitragvon McGeiz » 06.07.22 13:09

jensolito hat geschrieben:Freude darüber völlig berechtigt u schön.
So ein Shirt bräuchte ich nicht. Das erinnert mich an die Köpenicker, die sich ja so gerne selbst beweihräuchern.

Einfach drüber freuen - haben viele auch so mitgekriegt.


Mir geht es eher darum Interesse zu wecken, es geht also mehr um Aufmerksamkeit, ein bisserl Provokation und einen Denkanstoss.
Mich hat tatsächlich ein Mitarbeiter im Haus auf die Preisverleihung angesprochen und ich habe ihm die Hintergründe erklärt - ich laufe halt auch mitunter durch das Haus mit Anzughose, Businessschuhen, Hemd und TeBe-Trainingsjacke. Vielleicht kann man den einen oder anderen zu TeBe locken. Leute, die eine solche Auszeichnung wertschätzen, sind herzlich willkommen.
Ein anderer älterer Bekannter meinte, dass ich nicht einen auf links tun solle, TeBe sei ein großbürgerlicher Verein.
Es gibt viel zu tun.
McGeiz
 
Beiträge: 891
Registriert: 22.06.05 21:21
Wohnort: Lichterfelde

Re: Neues im Fanshop

Beitragvon jensolito » 06.07.22 14:20

Wir waren ja immer ein recht diverses "Sammelbecken", oder?
"Bürgerlich", liberal, mit "Mecker"-Rentnern, diversen Künstlern (Gruner und Umfeld) und gleichzeitig jüngeren Menschen mit längeren und bunten Haaren und einem gewissen Musikgeschmack, seit Jahren auch links verortet und "politisch";) ... come as you are.
Gerade in den 70ies kamen ja auch einige zu TeBe, denen die Erna-Frösche sehr zuwider waren. Die kleine, zarte lila Versuchung/Alternative.
Und die Köpenicker gab es ja da noch gar nicht. Haha.

Wir galten doch bei vielen Zeitgenossen auch als "der Geldverein".
Und dabei waren wir so oft ziemlich klamm...

Da kommt so mancher ziemlich durcheinander. Sind die jetzt der Club der Reichen? Oder links? ;)
Lang lebe die Schublade...

Zu Beginn des Vereins waren wir sicherlich eher ein elitärer Laden.

„Auf links machen“… haha… wer gegen Rassismus, Antisemitismus und Homophobie ist, muss links sein. Ich dachte, dass da auch „die Anderen“ mitmachen dürfen. Und sollten. Und es ja teilweise auch tun. Gibt ja leider auch „Linke“, die homophob oder antisemitisch unterwegs sind.

Zur Überschrift: Genau, kauft Dauerkarten und werdet Mitglied.
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 5537
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: Neues im Fanshop

Beitragvon Hans » 07.07.22 12:12

es ist schon auffällig, dass in den 80ern und 90ern hippies,freaks,punks,rastas, antifas etc , die sich für fussball interessiert haben, eher zu den bürgerlichen kleinen vereinen gegangen sind und nicht zu den großen sogenannten tradtionsvereinen:
eher zu den stuttgarter kickers und weniger zum vfb
eher zum sc freiburg und weniger zum damals größern freiburger fc
eher zum fsv frankfurt und weniger zur eintracht
eher zum fc bayern und weniger zu 1860
eher zu viktoria köln und weniger zum fc
eher zu TeBe und weniger zur Erna
............
(die betonung liegt auf "eher" und "weniger" und auf 80er und 90er!!!)
möglicherweise gab es bei den sogenannten traditionsvereinen eher was auf die nase, wenn man anders aussah, anders dachte, fühlte.
Hans
 
Beiträge: 1248
Registriert: 31.03.06 21:01
Wohnort: Berlin

Re: Neues im Fanshop

Beitragvon jensolito » 07.07.22 14:02

Das stimmt schon, wobei ich auch bei den Löwen "sehr nette Menschen" kannte. In Köln war lange die Fortuna aus der Südstadt die Alternative, in Hangover Arminia statt 96?! Keine Ahnung, wer da jeweils bürgerlicher war/ist.

In Hamburch wurde aus der grauen Maus St.Pauli der alternative, punkige Kiezverein... gab also plötzlich ein ganz anderes Angebot.

Wir schweifen mächtig ab: noch der Hinweis, dass vor der Machtergreifung es bei den "liberalen/bürgerlichen" Bayern relativ viele jüdische Mitglieder gab, wie auch bei der Eintracht und den Kickers. Der FC Bayern hat sich ja nun, wenn auch spät, u.a. des Herrn Landauer umfangreich und angemessen erinnert.

Und was gibt es eigentlich so Neues im Fanshop?
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 5537
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: Neues im Fanshop

Beitragvon Bart » 08.07.22 18:59

weiter kaufen :)

Neues Shirt im Fanshop.
Am 2.7.zum Stadionfest exklusiv und jetzt im Shop

https://www.TeBe.de/fanshop/artikel_22-006/

Danke an TBAF for created ;-)

Neuigkeit wäre, das dieses Shirt nicht von TBAF ist sondern aus Eigeninitiative von Viola 161 und co gemacht wurde ;)


Zum Thema Dauerkarten, wäre es cool eine Ziel zu veröffentlichen. Das heißt noch mal bewerben, die DK ist nicht teurer zum Vorjahr, uvm.

Ziel mehr als bisher 200+? 300-500?



Zi
Bart
 
Beiträge: 3502
Registriert: 09.01.06 18:04
Wohnort: berlin

Re: Neues im Fanshop

Beitragvon radikalemitte » 11.07.22 19:56

Kompliment übrigens für das schlichte, schnörkellose Design des Jubiläumsmerchs!
radikalemitte
 
Beiträge: 779
Registriert: 03.04.10 02:12
Wohnort: hertzbergplatz

Re: Neues im Fanshop

Beitragvon Tebetommy » 15.09.22 16:39

Die neuen Caps sind da

https://www.TeBe.de/fanshop/artikel_22-008/

jetzt online und am Samstag natürlich auch vor Ort
Lwg Tommy
Alles wird gut
füher oder später
Tebetommy
 
Beiträge: 825
Registriert: 28.08.08 13:56
Wohnort: OHV

Re: Neues im Fanshop

Beitragvon Tebetommy » 15.09.22 18:35

Natürlich am Sonntag ;-)
Alles wird gut
füher oder später
Tebetommy
 
Beiträge: 825
Registriert: 28.08.08 13:56
Wohnort: OHV

Re: Neues im Fanshop

Beitragvon Tebetommy » 28.09.22 13:48

Hoodies in allen Größen sind wieder zu haben ;-)
jetzt auch in 3XL
https://www.TeBe.de/fanshop/artikel_21-030/

Lwg Tommy
Alles wird gut
füher oder später
Tebetommy
 
Beiträge: 825
Registriert: 28.08.08 13:56
Wohnort: OHV

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 18 Gäste