Adidas

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Adidas

Beitragvon championsleague16/17 » 29.03.20 15:36

Wäre für einen Kleidungs-Wechsel. Adidas und Tebe passen für mich nun nicht mehr zusammen. Ich habe Verständnis für alle Menschen in prekären Nöten, die ihre Miete in dieser Geldgesellschaft warumauchimmer nicht bezahlen können. Aber nicht für so einen scheiß Konzern.
Kein Impfstoff für Nazis
championsleague16/17
 
Beiträge: 263
Registriert: 08.11.09 13:21
Wohnort: 5 Kilometer hinter West-Berlin

Re: Adidas

Beitragvon Loddar » 29.03.20 15:52

championsleague16/17 hat geschrieben:Wäre für einen Kleidungs-Wechsel. Adidas und Tebe passen für mich nun nicht mehr zusammen. Ich habe Verständnis für alle Menschen in prekären Nöten, die ihre Miete in dieser Geldgesellschaft warumauchimmer nicht bezahlen können. Aber nicht für so einen scheiß Konzern.


Abseits allgemeiner Großkonzernkritik und eigenmächtigen, unabgestimmten und überzogenen Handelns:
was ist daran so abgrundtief verwerflich, gewerbliche Mietzahlungen aktuell auszusetzen oder zu vermindern ?

Mein erster Wirtschaftsgedanke bei der aufziehenden Krise war: beschließt ein Gesetz, bei dem der mietende Einzelhändler oder Dienstleister nicht alle Last alleine tragen muss, sondern der Vermieter der Ladenfläche (oft genug Immobilienfonds) wenigstens anteilig an den ausfallenden Umsätzen beteiligt wird.

Der Gedanke betraf natürlich eher den kleineren, existenzbedrohten Einzelhändler und keine Großkonzerne, von denen einige (Adidas bestimmt !) ein ausreichend großes Polster haben dürften.

Welcher andere Sportartikelhersteller schwebt Dir außer Trigema denn vor ? Alle anderen (zumindest die Großen) haben doch Dreck am Stecken und lassen unter übelsten Bedingungen produzieren.
Der Hund bellt, die Wolken ziehen.
(Persisches Sprichwort)
Loddar
 
Beiträge: 1832
Registriert: 04.04.05 14:12
Wohnort: Google Street View

Re: Adidas

Beitragvon championsleague16/17 » 29.03.20 15:55

Es geht hier um Doof-Stinkreich-Adidas und nicht den Weinhändler um die Ecke, das kam vielleicht nicht so ganz rüber.

Positiver Adidas + Co Nebeneffekt - die Immobilienhaie kriegen weniger Geld, vielleicht platzt ja die Blase schneller durch solch ein Verhalten. Das kann sich im Nachgang günstig auf die Gesellschaft und bezahlbaren Wohnraum auswirken.

Mich stört einfach diese Profitdenke immens. Wieso kann man nicht mal solidarisch sein wenn man sowieso in Kohle ertrinkt? Kotz-Kapitalismus undso.... Und sicher hast Du recht mit den vielen dreckigen Stecken. Das ist zum Verzweifeln
Kein Impfstoff für Nazis
championsleague16/17
 
Beiträge: 263
Registriert: 08.11.09 13:21
Wohnort: 5 Kilometer hinter West-Berlin

Re: Adidas

Beitragvon jimmyconnors » 29.03.20 17:24

mit verlaub, trigema ist jetzt nicht gerade ein unternehmen, dass keinen dreck am stecken hat. https://de.wikipedia.org/wiki/Trigema#U ... geschichte
ich glaube ich brauche dir nichts erklären was ultra heißt ich gehe schon zum fussball da warst du noch auf der seerose
jimmyconnors
Regie
 
Beiträge: 4012
Registriert: 31.10.08 19:32

Re: Adidas

Beitragvon ping-pong-alex » 29.03.20 19:00

zu kritisieren sind Adidas und Co. vor allem für die arbeits-und umweltbedingungen der herstellung ihrer ware; von daher würde ich einen wechsel zu einem fair-trade-hersteller, der qualitätsware anbietet, bevorzugen

da adidas und Co. ihre stores wohl nicht von der oma sondern eher von immobilienfonds etc. mieten werden, ist es mir recht egal, ob sie ihre miete jetzt oder später zahlen. eine aus meiner sicht wirklich überflüssige pseudodiskussion im zusammenhang mit corona
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

08.05.2020 - 75 Jahre - Bella Ciao - Modena City Ramblers

https://www.youtube.com/watch?v=55yCQOioTyY
ping-pong-alex
 
Beiträge: 5940
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: Adidas

Beitragvon championsleague16/17 » 29.03.20 19:18

Einen Wechsel zu einem Fair-Trade Hersteller wäre doch großartig wenns klappt Alex.

Das gesagt, Deinen sinnvollen Vorschlag gemerkt - was ist jetzt an dieser Diskussion "Pseudo" wenn Du selbst sie zum Anlass nimmst sogar etwas anzuregen, das dann vielleicht sogar umgesetzt wird?

Jedenfalls finde ichs ziemlich gut was Du im ersten Absatz schreibst - auch wenn Du Dir selbst im 2. widersprichst. Grüße + Gesundheit
Kein Impfstoff für Nazis
championsleague16/17
 
Beiträge: 263
Registriert: 08.11.09 13:21
Wohnort: 5 Kilometer hinter West-Berlin

Re: Adidas

Beitragvon QBA » 29.03.20 19:28

ping-pong-alex hat geschrieben:eine aus meiner sicht wirklich überflüssige pseudodiskussion im zusammenhang mit corona


Man kann Threads auch ignorieren, wenn sie Mensch nicht interessieren.
QBA
 
Beiträge: 10926
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Adidas

Beitragvon ping-pong-alex » 29.03.20 19:30

mit pseudodiskussion meine ich die tatsache, dass jetzt gehäuft artikel auftauchen, in dem über den angeblichen missbrauch der schutzregelungen im zusammenhang mit corona von adidas und Co. berichtet wird, weil die ach so armen immobilienfondsvermieter auf ihre miete ein paar monate warten müssen.

edit: @ bruder:als aufhänger für eine ausrüsterdiskussion an sich, ist der faden ja gut geeignet

edit 2: von der tendenz ein anbieter wie dieser hier wäre überlegenswert https://ragesport.it/
Zuletzt geändert von ping-pong-alex am 29.03.20 19:36, insgesamt 1-mal geändert.
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

08.05.2020 - 75 Jahre - Bella Ciao - Modena City Ramblers

https://www.youtube.com/watch?v=55yCQOioTyY
ping-pong-alex
 
Beiträge: 5940
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: Adidas

Beitragvon QBA » 29.03.20 19:31

Ok. Bin inhaltlich dann ganz bei dir.
QBA
 
Beiträge: 10926
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Adidas

Beitragvon championsleague16/17 » 29.03.20 19:39

QBA hat geschrieben:Ok. Bin inhaltlich dann ganz bei dir.
Icke auch. Wobei mir die armen Fonds und ihre neoliberalen Teilhaber schon auch leid tun...
Kein Impfstoff für Nazis
championsleague16/17
 
Beiträge: 263
Registriert: 08.11.09 13:21
Wohnort: 5 Kilometer hinter West-Berlin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast