Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon denharrow » 16.05.20 19:39

Bei gerade noch 456 infizierten Menschen in Berlin (davon 259 im Krankenhaus und der Rest in Quarantäne) und 13.200 Menschen bundesweit, sehe ich ziemlich gute Perspektiven für einen pünktlichen Start der nächsten Saison.

Die Zahlen gehen (zumindest jetzt) in den Keller.
denharrow
 
Beiträge: 684
Registriert: 04.08.06 21:48
Wohnort: Berlin - Lichtenrade

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon Don Alfredo » 16.05.20 19:48

denharrow hat geschrieben:Bei gerade noch 456 infizierten Menschen in Berlin (davon 259 im Krankenhaus und der Rest in Quarantäne) und 13.200 Menschen bundesweit, sehe ich ziemlich gute Perspektiven für einen pünktlichen Start der nächsten Saison.

Die Zahlen gehen (zumindest jetzt) in den Keller.


Naja, die veröffentlichten Zahlen repräsentieren aber nur die getesteten Personen, sind also nur eine Stichprobe der Grundgesamtheit...oder anders ausgedrückt nur die Spitze des Eisbergs...
Don Alfredo
 
Beiträge: 185
Registriert: 03.10.15 18:32

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon BRB-Jörg » 16.05.20 20:11

Don Alfredo hat geschrieben:Naja, die veröffentlichten Zahlen repräsentieren aber nur die getesteten Personen, sind also nur eine Stichprobe der Grundgesamtheit...oder anders ausgedrückt nur die Spitze des Eisbergs...


Welche aber trotzdem konstant zurück gehen, trotz aller Lockerungen der letzten Wochen und angestiegener Testkapazitäten.
BRB-Jörg
 
Beiträge: 1900
Registriert: 26.05.03 13:45
Wohnort: Mariendorf

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon championsleague16/17 » 16.05.20 20:16

Wenn man sich das Treiben in Geschäften und Cafes anschaut, dann ist ein Ansteigen der Kurve eigentlich nur noch durch unverschämtes Glück zu verhindern. 1,50 Meter (scheint echt schwer zu sein...), Mundschutz, besondere Vorsichtsmaßnahmen in der Gastro - Fehlanzeige bzw. nur ausnahmsweise zu sehen oder nur dort, wo Ladeninhaber Ordnungsstrafen befürchten. So ist das wenigstens in Cbg/Wmd.

Sehe das mit der Saison nicht vor einem Impfstoff, wenn nicht demnächst noch irgendwas sehr unwissenschaftliches passieren sollte (Trump: "It will dissapear - just like that").

Angestiegene Testkapazitäten bedeuten leider momentan nicht, dass deswegen auch mehr getestet wird. Die Tests bleiben konstant seit Wochen unter 400 000 obwohl scheinbar schon 1 Mio möglich wären.
Kein Impfstoff für Nazis
championsleague16/17
 
Beiträge: 272
Registriert: 08.11.09 13:21
Wohnort: 5 Kilometer hinter West-Berlin

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon ping-pong-alex » 16.05.20 21:14

denharrow hat geschrieben:Bei gerade noch 456 infizierten Menschen in Berlin (davon 259 im Krankenhaus und der Rest in Quarantäne) und 13.200 Menschen bundesweit, sehe ich ziemlich gute Perspektiven für einen pünktlichen Start der nächsten Saison.

Die Zahlen gehen (zumindest jetzt) in den Keller.


so dachten sie auch In Singapur...

oder z.b. Hainsberg heute oder Seoul vor 2,3 Tagen

und wenn ich die maskenvereweigerer jeden tag in der bvg ertragen muss, würde es mich nicht wundern, wenn dein beitrag in ein paar tagen/wochen/monaten leider überholt ist:gucke dir Russland, USA, GB, Peru, Brasilien und neuerdings Tadshikistan an

auf TeBe bezogen heißt dies: Null Planungssicherheit- ab dem 25. wissen wir zumindest in welcher liga wir eventuell spielen dürfen (=ein wenig mehr planungssicherheit)

mehr planungssicherheit= grundlage für potentielle sponsoren, um zu wissen, ob und wie sie sich bei uns engagieren ...

mein eindruck ist, dass unser vorstand im rahmen der aktuellen situation alles richtig macht; die ungeduld unseres aktuellen trainers kann und konnte ich für seine entscheidung nicht nachvollziehen

hier mein friedensangebot an Dich ;)

https://www.dailymotion.com/video/xzynd
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

08.05.2020 - 75 Jahre - Bella Ciao - Modena City Ramblers

https://www.youtube.com/watch?v=55yCQOioTyY
ping-pong-alex
 
Beiträge: 6015
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon BTC Borussia Th.Sp » 16.05.20 21:43

Also wie ich so mit bekomme hat keiner so richtig den Durchblick ob es neue Sponsoren gibt
BTC Borussia Th.Sp
 
Beiträge: 66
Registriert: 12.08.19 20:43

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon Norbert » 16.05.20 22:16

championsleague16/17 hat geschrieben:Angestiegene Testkapazitäten bedeuten leider momentan nicht, dass deswegen auch mehr getestet wird. Die Tests bleiben konstant seit Wochen unter 400 000 obwohl scheinbar schon 1 Mio möglich wären.


Das RKI empfiehlt mittlerweile, sich testen zu lassen, wenn man leichte (unspezifische) Symptome hat. Also nicht mehr so restriktiv, wie am Anfang, sondern schon sehr breit. Darüberhinaus die - m.E. sehr sinnvolle - Empfehlung, besondere Gruppen häufiger und regelmäßiger zu testen (die mit kranken oder alten Menschen zu tun haben). Aber wenn selbst so dann die Testkapazitäten nicht voll ausgelastet werden, heißt das im Umkehrschluss vielleicht schlicht, daß kein Bedarf besteht. Jedenfalls nicht für 1 Mio. pro Woche.

Don Alfredo hat die Dunkelziffer angesprochen: das ist mein größter Kritikpunkt am RKI. Die hätten schon gleich am Anfang (März) eine groß angelegte Stichprobentestung für ganz Deutschland (und dann regelmäßig über die Wochen und Monate aktualisiert) durchführen sollen, damit man wirklich Licht in die Dunkelzifferproblematik bekommt. Stattdessen wartet man zwei Monate. Ich glaube jetzt erst Mitte Mai sollen zwei Studien von denen beginnen.

Wenn die Saison erst dann starten darf, wenn ein Impfstoff vorhanden ist, glaube ich, daß wir lange warten können. Sehr lange.
Zuletzt geändert von Norbert am 16.05.20 22:21, insgesamt 1-mal geändert.
Norbert
 
Beiträge: 2325
Registriert: 07.04.05 19:01
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon Matze1 » 16.05.20 22:20

Ich lese das alles interessiert durch und kann vieles nachvollziehen, aber ist das in dieser Intensität nicht langsam Off-Topic?
Matze1
 
Beiträge: 52
Registriert: 02.03.20 01:42
Wohnort: Berlin (Mitte)

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon pusztapunk » 16.05.20 22:43

Ist es. Gewöhn' Dich dran. Ebenso an eklige Sticheleien von Redlich-Jüngern.
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5827
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon Don Alfredo » 16.05.20 22:47

Leider hängt zur Zeit irgendwie alles mit diesem einen Thema zusammen, eben auch die Perspektive des Amateurfussballs und somit auch die Frage inwiefern sich Sponsoren bei uns engagieren sollten... :roll:
Don Alfredo
 
Beiträge: 185
Registriert: 03.10.15 18:32

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BRB-Jörg und 17 Gäste