Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon QBA » 31.07.20 17:44

Der Geschäftsführer hat anscheinend auch mal Fußball gespielt:

https://www.transfermarkt.de/todor-sama ... eler/20613
QBA
 
Beiträge: 11122
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon BRB-Jörg » 31.07.20 18:09



Sehr gut. Ein Sponsor mit einem nachvollziehbaren Geschäftsmodell. Herzlich willkommen.
BRB-Jörg
 
Beiträge: 1893
Registriert: 26.05.03 13:45
Wohnort: Mariendorf

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon jensolito » 31.07.20 19:06

Prima!
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 4973
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon McGeiz » 31.07.20 19:10

Und sie waren schon einmal unser Trikotsponsor - hat nur keiner von uns mitbekommen.
https://m.facebook.com/TennisBorussiaBe ... 7347798754
McGeiz
 
Beiträge: 677
Registriert: 22.06.05 21:21
Wohnort: Lichterfelde

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon KarlHeinzRumgeklicke » 01.08.20 00:17

Diese nicht unwichtige Information wirft durchaus die eine oder andere Frage auf, zumindest bei mir.

Ich will jetzt nicht nach dem Haar in der Sponsoren-Suppe suchen, aber bislang habe ich TSS-Bau eher i.V.m. einer dubiosen Persönlichkeit aus unseligen vergangenen Tagen gesehen.

War es also gar nicht so, dass der Möchtegern-Mäzen-Vereinsübernehmer, der nicht nur in Muckibuden sondern auch in Baustoffen macht, diesen Final-Sponsor angeschleppt hat?

In meiner Verblendung(?) hatte ich angenommen, die eingekauften Stimm-Knallchargen auf der HV wären just aus diesem Unternehmen angekarrt worden.
Ich hatte weiter angenommen, dass der Finalsponsor nur ein Deckmäntelchen von Dings (wie hieß er noch?) war, um seine ach so tolle Sponsoren-Aquise zu "framen".
Ich hoffe, das war alles nur meine Paranoia.

Ich möchte betonen, dass ich hier nichts unterstellen sondern lediglich meine hoffentlich falschen Annahmen teilen möchte und bitte um Aufklärung aus berufenem Munde.
"And don´t try to enchant me with your manner of dress, ´cause a monkey in silk is a monkey no less." (Sixto Rodriguez, Cold Fact)
KarlHeinzRumgeklicke
 
Beiträge: 17
Registriert: 12.08.19 23:39

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon mr. bungle » 01.08.20 07:05

Durchaus nachvollziehbare Bedenken, klar. Fände es allerdings verkehrt, einen Geldgeber für tabu zu erklären, weil er unter dem Vorgängervorstand bereits kurzfristig Sponsor war. Ich glaube, dass diese Geschichten in den Verhandlungen thematisiert und genau ausgelotet wurde, ob es passt oder nicht.

Es ist wichtig, sich mittelfristig ein möglichst breites Netzwerk an Partnern aufzubauen, das zum Verein passt und ich habe den Eindruck, dass da durchaus was in Bewegung ist. Gleichzeitig gibt es nur wenige Branchen, die von der Krise halbwegs verschont geblieben und in einer Phase voller Unwägbarkeiten bereit sind, sich ein Sponsoring ans Bein zu binden.

Letztlich rührten die Probleme unserer erlebnisreichen Vergangenheit nicht in erster Linie aus der Tatsache, wen man jeweilig auf der Brust trug, sondern jedesmal aus einer fahrlässigen Verquickung von Sponsorentätigkeit und Entscheidungsgewalt im Verein. Das darf sich nicht wiederholen und ich gehe fest davon aus, dass es das auch nicht wird.

Was unser Hobby so kompliziert macht, ist der Fakt, dass es so verdammt viel Knete kostet, schon weit unterhalb der vierten oder auch fünften Liga. Mit der Tatsache müssen wir auch weiterhin leben und eben das Beste draus machen.
Wir sind 1,3 Millionen hier.
mr. bungle
 
Beiträge: 8657
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon ping-pong-alex » 01.08.20 08:20

jedenfalls ist ja schon mal eine behauptung der vormaligen vereinsführung hinfällig;nämlich die, dass "unzählige, willige" sponsoren ihr engagement gecancelt hätten, weil der verein vor einem jahr "auf demokratische füsse" gestellt worden ist.

ich verhehle aber nicht, dass ich die gleichen fragen bzw. verschwörungsmythen wie KarlHeinz im kopf hatte
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

08.05.2020 - 75 Jahre - Bella Ciao - Modena City Ramblers

https://www.youtube.com/watch?v=55yCQOioTyY
ping-pong-alex
 
Beiträge: 6006
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon Lila Laune Bär » 01.08.20 09:51

Ich mit meinen bescheidenen wissen meine das sich TSS Bau schon weit vor dem besagten Pokalfinale in der Jugendabteilung engagiert hat. So sind wohl die Kontakte zum alten Vorstand entstanden. Wenn ich mich nicht irre spielt ein Sohn des Geschäftsführers in einer unserer Jugend Mannschaften.
Lila Laune Bär
 
Beiträge: 811
Registriert: 17.05.09 17:10

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon pusztapunk » 01.08.20 10:18

Ich bin mir recht sicher, dass zumindest Marinko Samardzic auf der letzten Mitgliederversammlung persönlich anwesend war und an der hinteren Eingangstür stand. Liege ich da richtig?
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5822
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Wie sieht es eigentlich mit neuen Sponsoren aus !?

Beitragvon eintracht » 01.08.20 15:14

"Zusätzlich zur Werbung auf der Vorderseite sowie auf einem Ärmel des Trikots sind seit dem 1. Juli 2020 auch Werbeflächen auf der Rückseite sowie auf der Hose zugelassen":
https://berliner-fussball.de/news/erwei ... lkleidung/

1. Frage: jemandem bekannt, ob dies auch für unsere NOFV-RL gilt bzw. vom NOFV noch wie nun vom BFV rückwirkend zum 01.07. kommen kann?
... falls ja, dann 2. Frage:
sind/werden (ggf.) also Werbeflächen auf Ärmel, Trikot-Rückseite und Hose bei uns (bereits) vergeben?
Bisher wurde ja nur die klassische Vorderseite thematisiert bzw. nun hierfür ein Sponsor vorgestellt.
Falls noch frei, sollten wir hierzu doch bitte gute Extra-Euros generieren: sollte in der auch medial bedeutenden RL ja ein nettes Extra-Sümmchen für uns einbringen können.
Alternativ bin ich zwar kein Freund von Werbeflächen auf Hosen, würde mich jedoch bei frei bleibender Trikot-Rückseite u/o Ärmel gerne gemeinschaftlich i.V.m. positiver Werbe-Message beteiligen: vgl. Bandenauktion - möglicherweise könnten wir den dort gesammelten vierstelligen Betrag noch toppen...

* * *

Die Trikot-Vorderseite wird nach den hier eingebrachten Gedankengängen ja hoffentlich nach einem Fakten-Check "einfach" als unbedenklich bestätigt: wäre doch sinnvoll bzw. vorteilhaft für alle.
Jedenfalls habe auch ich i.V.m. der MV Anfang 2019 keinerlei belegbare Zuordnung zu hier genannter Firma oder Person feststellen können: möchte demnach jetzt soweit weiter davon ausgehen, dass die Dinge so passen.
eintracht
 
Beiträge: 97
Registriert: 13.01.18 19:01
Wohnort: Charlottenburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: blaurotlila und 13 Gäste