10 Euro für die Eichkamp Girls

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

10 Euro für die Eichkamp Girls

Beitragvon zéro cinq » 29.05.20 15:41

https://www.tebe.de/beitraege/10-euro-f ... amp-girls/

TeBe.de hat geschrieben:In den vergangenen Wochen ist durch eure Spenden an TeBe ein schöner fünfstelliger Betrag zusammengekommen. Das Geld hilft uns enorm dabei, unsere coronabedingten Einnahmeausfälle ein Stück weit zu kompensieren. Vielen Dank dafür!

Eure Unterstützung brauchen wir aber auch weiterhin. In der nächsten Woche könnt ihr uns vor allem dabei helfen, beim Wiederaufbau des TeBe-Mädchenfußballs voranzukommen: Beim Crowdfunding-Projekt #ZusammenStehen, initiiert von Berlin Recycling, wollen wir 3.000 Euro einsammeln. Das Beste daran: Bis zu zwei Drittel der Summe könnten wir aus einem Fördertopf des Unternehmens erhalten.

Das Prinzip dahinter: Für jede Spende in Höhe von 10 Euro oder mehr bekommen wir 20 Euro aus dem Fördertopf obendrauf – zumindest, solange der Topf noch gefüllt ist. Wenn bis Ende Juni 3.000 Euro zusammenkommen, wird dem Verein der gesamte Betrag ausgezahlt. Falls nicht, bekommt ihr euer Geld zurück und der Verein geht leer aus.

Klingt kompliziert? Ist aber eigentlich ganz einfach: Sobald die Aktion am Montag zwischen 10 und 11 Uhr startet, brauchen wir so schnell wie möglich 100 Spenden über mindestens 10 Euro. Schaffen wir das, bevor der Topf leer ist, bekommen wir die 2.000 Euro obendrauf und sind am Ziel. Sind wir langsamer, brauchen wir eben noch ein paar Spenden mehr. Optional können sich Spender*innen als Dankeschön eine Prämie aussuchen.

Und was machen wir am Ende mit dem Geld? Als ersten Schritt hin zu einer neuen Mädchenabteilung planen wir offene Trainingsgruppen, Schul-AGs und ein Fußballferiencamp speziell für Mädchen. Dafür brauchen wir Kleidung, Trainingsmaterial und Trainer*innen. Die Rechnungen wollen wir durch die Crowdfunding-Summe begleichen. Vorab bedanken wir uns schon jetzt vielmals bei der Berlin Recycling GmbH und bei allen, die am Montag spenden oder schon am Wochenende unseren Aufruf weiterverbreiten. Come On You Eichkamp Girls!


Link:
https://berlin-recycling-crowd.de/eichk ... k-for-good
Jede Form von Extremität (Arme, Beine, etc.) kann nicht die Antwort sein.
zéro cinq
 
Beiträge: 5645
Registriert: 24.04.08 21:25
Wohnort: Kreuzberg

Re: 10 Euro für die Eichkamp Girls

Beitragvon eintracht » 29.05.20 21:47

haben das hocherfreut angesehen:
soll dann beim Opening am Montag gleich ein Shirt auswählen - in Eichkampgirlsgröße ;-)

Das dargestellte Vorhaben beantwortet zwar verständlicherweise nicht alle Detailfragen (konnte teils auch nur Hoffnungen antworten bzw. äußern...) wirkt jedoch so jetzt soweit einfach TeBe (passend)
... und aufgrund der nun im Vergleich zum damaligen Niedergang 2017 veränderten Vereinsführung auch sinnvoll nachhaltig:
wobei wiederum bei den Herausforderungen & Rahmenbedingungen voraussichtlich eben realistisch auch einige Geduld & mehr gefragt sein wird (aber auch dies ist ja wohl Interessent*innen längst klar).

bezüglich zusätzlich zu o.g. Wunsch angedachter Auswahl:
hat jemand ne Klarheit, ob im Sinne der angestrebten minimal N=100 entsprechend separate Spender*innen obligatorisch sind oder zählen dafür auch unterschiedliche Aktivitäten derselben zahlenden Person bzw. Institution?
eintracht
 
Beiträge: 73
Registriert: 13.01.18 19:01
Wohnort: Charlottenburg

Re: 10 Euro für die Eichkamp Girls

Beitragvon snuvkin » 30.05.20 00:45

Den 20-Euro-Zuschlag gibt es nur ein Mal pro Person. Wer also zum Beispiel 50 Euro geben möchte, sucht sich am besten vier Personen, die sich für ihn anmelden und je zehn Euro geben. Dann gibt es insgesamt 100 Euro Zuschlag.
Streuung, Desertation und Zersetzung
snuvkin
 
Beiträge: 471
Registriert: 16.10.14 00:18

Re: 10 Euro für die Eichkamp Girls

Beitragvon HaHoHeEisernTebe » 30.05.20 10:42

Genau. Deswegen idealerweise 100 personen zu zehn euro
"Ist denn heute mal Stimmung?" G. Freier (Ältestenrat und Vereinsretter a. D. )
HaHoHeEisernTebe
 
Beiträge: 6450
Registriert: 20.04.05 19:35

Re: 10 Euro für die Eichkamp Girls

Beitragvon zéro cinq » 30.05.20 11:50

Berlin Recycling hat geschrieben:Seit Mitte April haben Berliner Unternehmen einen Fördertopf mit 20.000 Euro gefüllt und dieses Geld steht jetzt Vereinen, Projekten und Initiativen in und um Berlin zur Verfügung.

...

Alle an der Aktion teilnehmenden Crowdfunding-Projekte gehen am Montag, 01. Juni 2020 gleichzeitig online, um die Chancengleichheit auf den prall gefüllten Fördertopf zu wahren.

Innerhalb von 30 Tagen (01. – 30.06.2020) können die Projektstarter in ihrem persönlichen Umfeld, über soziale Netzwerke oder Medien für ihr Projekt werben, Geld einsammeln und bei jeder Spende in Höhe von mindestens 10 Euro von einem Zuschuss von 20 Euro aus dem Fördertopf der Aktion profitieren - bis der Spendentopf aufgebraucht ist. Schnell sein lohnt sich also!

Auch bei dieser Aktion gilt das „Alles-oder-nichts-Prinzip“! Wenn genügend Menschen spenden und die anfangs definierte Spendensumme der einzelnen Projekte zusammenkommt, wird der Betrag ausgezahlt. Kommt die gewünschte Summe nicht zusammen, erhalten die Unterstützer ihr Geld automatisch zurück und der Projektstarter erhält kein Geld.


Berlin-Recycling hat geschrieben:Den Zuschuss gibt es einmal pro Unterstützer. Er wird nicht gewährt, wenn verschiedene Unterstützungen von einem Nutzerkonto bzw. einem Bankkonto eingehen. Die Höhe des Zuschusses bleibt gleich, egal wie hoch die Unterstützungssumme ist.
Jede Form von Extremität (Arme, Beine, etc.) kann nicht die Antwort sein.
zéro cinq
 
Beiträge: 5645
Registriert: 24.04.08 21:25
Wohnort: Kreuzberg

Re: 10 Euro für die Eichkamp Girls

Beitragvon zéro cinq » 30.05.20 12:13

Es wäre wohl sinnvoll, das (zum Beispiel auf FB) nochmal zu erklären. Vor allem den Punkt, dass die ganze Aktion erst am Montag startet und dass es sinnvoll ist, so früh wie möglich nach Beginn seine Spende zu machen.
Jede Form von Extremität (Arme, Beine, etc.) kann nicht die Antwort sein.
zéro cinq
 
Beiträge: 5645
Registriert: 24.04.08 21:25
Wohnort: Kreuzberg

Re: 10 Euro für die Eichkamp Girls

Beitragvon eintracht » 30.05.20 13:34

wirkt auf jeden Fall sinnvoll
... versuche es dann wegen dem erwähnten gemeinsamen Fördertopf & Start gleich ab Montag vormittags: kam ja auch klar so rüber, dass die anderen unterstützungswilligen Projekte dann auch nicht unbedingt schlafen werden

gehe zudem davon aus, dass dort auch juristische Personen als jeweils einmalige Unterstützer zulagenrelevant summiert werden (zumal auf der Crowdfunding-Seite auch Prämien speziell für Unternehmen auswählbar sind):
werde dies mal mitprobieren & würde dies dann hier noch melden, falls es wider Erwarten nicht klappen sollte

wäre richtig stark, wenn wir das am Montag-Feiertag klar machen können
eintracht
 
Beiträge: 73
Registriert: 13.01.18 19:01
Wohnort: Charlottenburg

Re: 10 Euro für die Eichkamp Girls

Beitragvon ElliPirelli » 30.05.20 14:08

Also auf mich könnt ihr zählen und ich werde noch meine
Freundin einspannen.Das muss doch zu schaffen sein.
ElliPirelli
 
Beiträge: 22
Registriert: 29.02.20 00:17

Re: 10 Euro für die Eichkamp Girls

Beitragvon jensolito » 01.06.20 09:03

Wann gehts genau los? 10 oder 11 Uhr?
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 4953
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: 10 Euro für die Eichkamp Girls

Beitragvon mr. bungle » 01.06.20 09:55

Läuft offenbar schon.
Da fragt man sich schon, wessen Geistes Mutter Kind manche Leute sind.
mr. bungle
 
Beiträge: 8592
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste