Saison 2020/21

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Saison 2020/21

Beitragvon QBA » 29.04.21 11:49

QBA
 
Beiträge: 11858
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Saison 2020/21

Beitragvon felix » 30.04.21 10:28

was ist das eigentl. für ne nummer mit dem angebl. eigenbedarf der waldschrate? die haben nicht mal mehr ne 2. mannsch. und die jugend spielt m.W.n. in spindlersfeld. dass die frauen im großen stadion spielen, glaub ich nicht, und davon, dass nina hagen dort immer ein konzert gibt, wenn die 1. männer auswärts spielt, ist mir auch nichts bekannt. einfach keinen bock, jemand anderen (auch altglienicke hatte ja wohl von vornherein ne absage bekommen) in die eigene wagenburg reinzulassen? in der eigenen blase ungestört zu bleiben, ist wichtiger als ein paar zusatzeinnahmen für stadionbetriebsgesellschaft zu generieren? von so einem aspekt wie der oft beschworenen (und im zweifelsfall eh nicht gelebten) solidarität unter sportvereinen mal ganz zu schweigen ...
edit: in den kommentaren zum vorigen beitrag verlinkten artikel steht, altglienicke hätte von un.berlin dessen stadion als spielstätte angeboten bekommen. hatte ich anders in erinnerung, würde ja aber das argument des eigenbedarfs noch zweifelhafter erscheinen lassen.
I'm bored.
I'm the chairman of the bored.
felix
 
Beiträge: 2847
Registriert: 19.01.03 20:05
Wohnort: Kurz vor Wuhlistan

Re: Saison 2020/21

Beitragvon Ping-Pong-Veteran » 30.04.21 10:56

Das Angebot von Nordsachsen existiert, ist jedoch soweit ich weiß nicht in der jetzigen Situation gefallen, sondern bei den letzten Stadionproblemen der VSG (weiß jetzt nicht mehr ob sie auch um den Aufstieg spielten oder ob Bauarbeiten im Raum waren).
„Wir haben praktisch kaum ein Spiel gewonnen, außer das Unentschieden bei den Füchsen.", Ratko Hodak.
Ping-Pong-Veteran
 
Beiträge: 487
Registriert: 19.03.04 11:29
Wohnort: Spandau links der Havel

Re: Saison 2020/21

Beitragvon ping-pong-alex » 30.04.21 12:34

Wenn im Erbbaurechtsvertrag nicht geregelt ist, dass das Stadion auch anderen Vereinen im Bedarfsfall zur Verfügung gestellt werden muss, kann Zingler (bzw. die Betreibergesellschaft) selbst entscheiden, ob solidarisch agiert wird oder nicht
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

08.05.2020 - 75 Jahre - Bella Ciao - Modena City Ramblers

https://www.youtube.com/watch?v=55yCQOioTyY
ping-pong-alex
 
Beiträge: 6229
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: Saison 2020/21

Beitragvon felix » 02.05.21 23:40

okay, merci. aber was ist denn nun die sachliche begründung für den angeblichen eigenbedarf?
I'm bored.
I'm the chairman of the bored.
felix
 
Beiträge: 2847
Registriert: 19.01.03 20:05
Wohnort: Kurz vor Wuhlistan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste