Saison 2020/21

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Saison 2020/21

Beitragvon pusztapunk » 24.07.20 12:02

Bild
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5815
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Saison 2020/21

Beitragvon Skam-Edamon » 24.07.20 12:11

Das Hygienekonzept von Ligakonkurrent ZFC Meuselwitz, bei dem unsere Lila-Weißen am 2. September (einem Mittwoch) antreten müssen, wurde genehmigt. Das hat der Verein jetzt auf seiner Facebook-Seite mitgeteilt (siehe unten). Ich finde das (Vorsichts-)Maßnahmenpaket der Thüringer gut.

+++WICHTIGE INFORMATION FÜR ANSTEHENDE SPIELE MIT ZUSCHAUERN+++
Mit Freude haben wir zur Kenntnis genommen, dass das vorgelegte Hygienekonzept unseres Vereins für Spiele in der bluechip-Arena aktuell mit bis zu 1.556 Zuschauern genehmigt wurde. In dem Zusammenhang wurden auch für die Besucher Regeln aufgestellt, die recht einfach sind, aber konsequent und zwingend eingehalten werden müssen:
• Alle Besucher müssen einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen.
• Der Mund-Nasen-Schutz ist im Eingangsbereich zu tragen und dann im Stadion an allen Stellen, an denen sich ggf. Warteschlangen bilden (Kioske, ggf. Toiletten).
• Alle Besucher müssen ein Anwesenheitsformular zur Kontaktnachverfolgung ausfüllen. Hier ist es auch möglich, dies als Download unter http://www.zfc.de/Kontaktfragebogen.pdf auszufüllen, auszudrucken und am Einlass abzugeben.
• Allen Besuchern werden am Einlass und bei Nutzung der Angebote auch unmittelbar an den Kiosken die Hände desinfiziert.
• Für die Sitztribünen gelten Sitzordnungen mit verminderter Anzahl nutzbarer Plätze. Nicht nutzbare Plätze sind über Sperrmarkierungen gut ersichtlich und dürfen auch bei freier Platzwahl nicht belegt werden.
• Für die Stehplatzbereiche gelten entsprechende Abstandsgebote.
• Es wird auch nach Einnahme der Plätze außer bei der Einnahme von Speisen oder Getränken empfohlen, den Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
• Besucher mit Fieber und offensichtlichen Erkältungssymptomen dürfen leider nicht ins Stadion.
Die vorstehenden Punkte werden befristet auch Bestandteil der Stadionordnung, um dem Ordnungspersonal Handlungsbefugnisse zu geben und sind ab sofort gültig.
Skam-Edamon
 
Beiträge: 31
Registriert: 15.09.15 14:19

Re: Saison 2020/21

Beitragvon QBA » 24.07.20 13:03

Es wird bei Meuselwitz eine Auslastung von ca. 25% zugelassen.
QBA
 
Beiträge: 11092
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Saison 2020/21

Beitragvon QBA » 24.07.20 13:13

Ausschnitte aus der neuen Verordnung:

Der Wettkampfbetrieb in kontaktfreien Sportarten ist zulässig, soweit er im Rahmen eines Nutzungs- und Hygienekonzeptes des jeweiligen Sportfachverbandes stattfindet. Gleiches gilt für den Wettkampfbetrieb der übrigen Sportarten ab dem 21. August 2020. Für deren überregionalen Ligenbetrieb wird der Wettkampfbetrieb ab dem 15. August 2020 zugelassen. Der Wettkampfbetrieb für die Qualifikation zu bestehenden, überregionalen Pokalwettbewerben im Kontaktsport kann vor dem 15. August 2020 nur nach Genehmigung der für Sport zuständigen Senatsverwaltung erfolgen. Zuschauende sind unter Einhaltung der in § 6 festgeschriebenen Personenobergrenzen für zeitgleich Anwesende bei einer Veranstaltung, wobei die für den Spielbetrieb erforderlichen Personen bei der Berechnung der Personenobergrenze berücksichtigt werden, ab dem 21. August 2020 zulässig. Fan-Gesänge und Sprechchöre sind zu unterlassen. Die Schutz- und Hygienekonzepte von Veranstaltungsstätten können detailliertere Regelungen treffen.

Veranstaltungen im Freien mit mehr als 1 000 zeitgleich Anwesenden sind bis einschließlich 31. August 2020 verboten. Vom 1. September bis zum Ablauf des 24. Oktober 2020 sind Veranstaltungen im Freien mit mehr als 5 000 zeitgleich Anwesenden verboten.

https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/

Daraus ergeben sich viele Fragen. Hoffentlich kann in den nächsten zwei Wochen eine Klärung erreicht werden.
QBA
 
Beiträge: 11092
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Saison 2020/21

Beitragvon ping-pong-alex » 24.07.20 13:34

Sarkasmus on:
vollkommen überraschend steigen die Infektionszahlen auch in der BRD nach dem lockdown-wahn kräftig anSarkasmus off

Nach den jüngten Entwicklungen in Luxemburg, Israel, Bulgarien, Hong Kong, Japan, Südafrika ( um mal nicht die USA oder Südamerika zu erwähnen) ist es doch sonnenklar, dass ein strenges Hygienekonzept erarbeitet werden muss; ich vertraue da unserem Verein vollkommen
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

08.05.2020 - 75 Jahre - Bella Ciao - Modena City Ramblers

https://www.youtube.com/watch?v=55yCQOioTyY
ping-pong-alex
 
Beiträge: 6000
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: Saison 2020/21

Beitragvon ping-pong-alex » 24.07.20 13:41

QBA hat geschrieben:Ausschnitte aus der neuen Verordnung:

Der Wettkampfbetrieb in kontaktfreien Sportarten ist zulässig, soweit er im Rahmen eines Nutzungs- und Hygienekonzeptes des jeweiligen Sportfachverbandes stattfindet. Gleiches gilt für den Wettkampfbetrieb der übrigen Sportarten ab dem 21. August 2020. Für deren überregionalen Ligenbetrieb wird der Wettkampfbetrieb ab dem 15. August 2020 zugelassen. Der Wettkampfbetrieb für die Qualifikation zu bestehenden, überregionalen Pokalwettbewerben im Kontaktsport kann vor dem 15. August 2020 nur nach Genehmigung der für Sport zuständigen Senatsverwaltung erfolgen. Zuschauende sind unter Einhaltung der in § 6 festgeschriebenen Personenobergrenzen für zeitgleich Anwesende bei einer Veranstaltung, wobei die für den Spielbetrieb erforderlichen Personen bei der Berechnung der Personenobergrenze berücksichtigt werden, ab dem 21. August 2020 zulässig. Fan-Gesänge und Sprechchöre sind zu unterlassen. Die Schutz- und Hygienekonzepte von Veranstaltungsstätten können detailliertere Regelungen treffen.

Veranstaltungen im Freien mit mehr als 1 000 zeitgleich Anwesenden sind bis einschließlich 31. August 2020 verboten. Vom 1. September bis zum Ablauf des 24. Oktober 2020 sind Veranstaltungen im Freien mit mehr als 5 000 zeitgleich Anwesenden verboten.

https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/

Daraus ergeben sich viele Fragen. Hoffentlich kann in den nächsten zwei Wochen eine Klärung erreicht werden.


Dann haben wir mit Chemie und Lichtenberg zwei Heimspiele mit der Begrenzung auf 1.000 ZuschuerInnen (leider zwei zugkräftige Spiele)

positiv an dem Meuselwitzkonzept ist auch, dass offensichtlich Stehplätze erlaubt sind
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

08.05.2020 - 75 Jahre - Bella Ciao - Modena City Ramblers

https://www.youtube.com/watch?v=55yCQOioTyY
ping-pong-alex
 
Beiträge: 6000
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: Saison 2020/21

Beitragvon QBA » 24.07.20 14:31

Und Altglienicke muss evtl auf den 15.08 oder 16.08 verschoben werden. Und dann vielleicht auch ohne Zuschauer...
QBA
 
Beiträge: 11092
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Saison 2020/21

Beitragvon QBA » 24.07.20 15:33

In Meuselwitz sind Gästefans wohl erlaubt:
https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/hy ... a-100.html
QBA
 
Beiträge: 11092
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Saison 2020/21

Beitragvon BRB-Jörg » 24.07.20 17:01

ping-pong-alex hat geschrieben:.
Dann haben wir mit Chemie und Lichtenberg zwei Heimspiele mit der Begrenzung auf 1.000 ZuschuerInnen (leider zwei zugkräftige Spiele)


Die Begrenzung bezieht sich nicht auf Zuschauer, sondern Anwesende. Also incl. Spieler, Offizielle, Ordner etc. / Zuschauer also 800 bis 850. Tolle Wurst.
BRB-Jörg
 
Beiträge: 1886
Registriert: 26.05.03 13:45
Wohnort: Mariendorf

Re: Saison 2020/21

Beitragvon tennisplatzis » 24.07.20 19:17

Und bei LOK oder Energie gäbe wahrscheinlich jeder seine Kontaktdaten gerne an...
tennisplatzis
 
Beiträge: 454
Registriert: 12.05.08 23:00
Wohnort: 2faraway

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 12 Gäste