TeBe gegen Victoria 89

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: TeBe gegen Victoria 89

Beitragvon Gerd » 07.09.20 07:29

Düsseldorf, Köln, Hauptsache Ruhrpott...
Gerd
 
Beiträge: 1454
Registriert: 04.08.10 08:51

Re: TeBe gegen Victoria 89

Beitragvon McGeiz » 07.09.20 11:07

Das war läuferisch und kämpferisch in der 2. Halbzeit eine richtig gute Leistung.
Im Gegensatz zum Spiel gegen Chemie kam Viktoria auch kaum zu Kontermöglichkeiten.
Wir hatten eine gute Chance, im übrigen hat Viktoria schlichtweg gut verteidigt und mit Sprint einen souveränen TW.
Zum Zurückpassen zum TW ist zu sagen, dass MZ in der 1. HZ sogar zu Aktas gesagt hat, dass er den Ball nicht gleich wieder passen soll.
Der war sichtlich irritiert, tat aber wie befohlen.
Das Ergebnis war, dass zwei Angreifer von Viktoria vorrückten und natürlich auch etwas mehr Platz im Mittelfeld für Passspiel, lange Schläge o.ä. vorhanden war.
Ein Pass von der Mittellinie zum TW ist tausendmal besser als ein Fehlpass ebendort samt Kontermöglichkeit.
Der Trainer macht das sehr gut, die Mannschaft lernt aus Fehlern und wir haben sogar eine Ecke verwandelt.
Wir haben in jedem Spiel ein Tor erzielt.
Weiter so!
McGeiz
 
Beiträge: 689
Registriert: 22.06.05 21:21
Wohnort: Lichterfelde

Re: TeBe gegen Victoria 89

Beitragvon Don Alfredo » 07.09.20 11:55

Don Alfredo
 
Beiträge: 208
Registriert: 03.10.15 18:32

Re: TeBe gegen Victoria 89

Beitragvon mr. bungle » 07.09.20 13:50

Mario hat geschrieben:
BRB-Jörg hat geschrieben:Gerade bewegte Bilder von Nordsachsen vs. Nürnberg gestern gesehen. Da wurde laut gesungen. Vor 5.000 Zuschauern. In einem komplett überdachten und engen Stadion. Wir wiederum werden heute vielleicht ein Fünftel der Zuschauer haben, ein Großteil davon wird unüberdacht stehen, in einem deutlich weitläufigerem Stadion. Die Sinnhaftigkeit dahinter, dass wir heute nicht singen dürfen, fällt mir nachher bestimmt auf dem Weg zum Mommse noch ein.


Weil wir immer die Braven und "Doofen" sind :(


Um nochmal drauf zurückzukommen: Zu einem Zeitpunkt, als es Italien und andere Länder bereits voll erwischt hatte und europaweit alles runtergefahren wurde, weil man noch so gut wie gar nichts über das Virus und seine Art der Verbreitung wusste, wollten die ohne Rücksicht auf Verluste ihr Spiel vor ausverkauftem Haus durchziehen.

Mittlerweile haben sie ihre aggressive Rhetorik gegenüber dem März etwas heruntergefahren. Aber sie fahren weiter einen ziemlich breitbeinigen Egotrip, den ich alles andere als sympathisch finde. Nicht von ungefähr hat beispielsweise Eberl das "populistisch" genannt.

Klar gibt es Fanszenen, die "ziehen ihr Ding durch" und scheißen auf Supportverbote, schon weil das für sie von identitärer Bedeutung ist. Da gehöre ich dann lieber zu den Braven. Ich finde unseren bisherigen Umgang mit der Situation recht adäquat und auch passend zu uns.

Und natürlich ist es ätzend, wenn in anderen Stadien offen gegen die Verordnung verstoßen wird, während wir darauf hingewiesen werden, dass diese in sämtlichen Punkten bindend ist. TeBe wird sich dieser Tage an das Gesundheitsamt wenden und erkundigen, was denn nun gilt. Wenn Köpenicks Behörden ihren Verein trotz klarer Missachtung ihrer eigenen Maßgaben ausdrücklich loben und wir exakt beim gleichen Punkt mit Sanktionen zu rechnen haben, dann ist das absurd bis skandalös.

Aber das nur am Rande. Spiel hat Spaß gemacht, trotz am Ende leerer Hände. Klar muss das Team sich noch entwickeln und wird immer mal wieder Lehrgeld zahlen, gerade gegen die Top-Teams der Liga. Dieser Prozess wird auch im Februar oder März noch nicht abgeschlossen sein, und dennoch werden wir unsere Punkte sammeln. Viktoria fand ich schon enorm abgezockt, etwas im Zweikampfverhalten. Gleichzeitig aber auch ein bisschen seelenlos. Ging mir schon bei deren hocheffektivem Auswärtssieg in Chemnitz so. Weiß nicht, ob mich das als Fan so richtig begeistern könnte. Da fand ich uns, trotz geringerer individueller Qualität, viel beherzter. Und das wird letztlich auch der Schlüssel zum Klassenerhalt sein.
mr. bungle
 
Beiträge: 8774
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: TeBe gegen Victoria 89

Beitragvon QBA » 07.09.20 13:56

Drei seelonlose Punkte wären mir lieber gewesen 8-) Aber du kennst mich ja ;)
QBA
 
Beiträge: 11423
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: TeBe gegen Victoria 89

Beitragvon mr. bungle » 07.09.20 13:59

Du bist ja auch der Teufel.

Ich hatte übrigens auf Heimsieg TeBe gewettet. Und weil ich wusste, wie kühn das war, zum Ausgleich noch auf Heimsieg Cottbus. Es hat sich mal wieder gezeigt, dass ich echt keine Ahnung hab. :)
mr. bungle
 
Beiträge: 8774
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: TeBe gegen Victoria 89

Beitragvon zéro cinq » 07.09.20 13:59

Zustimmung zum Post weiter oben, Bungle, aber dass du die Waldschrate "alles andere als sympathisch" findest, ist jetzt nicht mehr unbedingt so überraschend. ;-)
Jede Form von Extremität (Arme, Beine, etc.) kann nicht die Antwort sein.
zéro cinq
 
Beiträge: 5717
Registriert: 24.04.08 21:25
Wohnort: Kreuzberg

Re: TeBe gegen Victoria 89

Beitragvon QBA » 07.09.20 14:04

mr. bungle hat geschrieben:Du bist ja auch der Teufel.

Ich hatte übrigens auf Heimsieg TeBe gewettet. Und weil ich wusste, wie kühn das war, zum Ausgleich noch auf Heimsieg Cottbus. Es hat sich mal wieder gezeigt, dass ich echt keine Ahnung hab. :)


Profi :lol: :lol: :lol:
QBA
 
Beiträge: 11423
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: TeBe gegen Victoria 89

Beitragvon mr. bungle » 07.09.20 14:05

zéro cinq hat geschrieben:Zustimmung zum Post weiter oben, Bungle, aber dass du die Waldschrate "alles andere als sympathisch" findest, ist jetzt nicht mehr unbedingt so überraschend. ;-)


Du willst mir doch hoffentlich nicht eine latente Voreingenommenheit gegen sie unterstellen? :o
mr. bungle
 
Beiträge: 8774
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: TeBe gegen Victoria 89

Beitragvon zéro cinq » 07.09.20 14:09

Nein, nein, du hast da einen ganz kühlen Kopf, mit dem man eben notgedrungen zu dem Ergebnis "alles andere als sympathisch" kommen muss.
Jede Form von Extremität (Arme, Beine, etc.) kann nicht die Antwort sein.
zéro cinq
 
Beiträge: 5717
Registriert: 24.04.08 21:25
Wohnort: Kreuzberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste