Fr: Tebe vs Fürstenwalde

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Fr: Tebe vs Fürstenwalde

Beitragvon Skam-Edamon » 02.10.20 20:27

Fantastische erste 45 Minuten! <3
Nur bei Ndualus unsauberer Landung zum Ende seiner Turn-Einlage nach dem Tor zum 3:0 blieb mir kurz die Luft weg :o
"If there wasn't some huge downside to doing something [really] stupid, it wouldn't be worth doing, you know?"
- Michael Kelso (That '70s Show) :P
Skam-Edamon
 
Beiträge: 51
Registriert: 15.09.15 14:19
Wohnort: Berlin-Waidmannslust

Re: Fr: Tebe vs Fürstenwalde

Beitragvon Ralf » 02.10.20 21:34

Das war doch was.
Danke fürs geile Spiel.
Danke für die Übertragung rbb.
Hat Spaß gemacht.
LWG aus NRW.
TeBe ist eine Sucht. Seit 74 häng ich dran.
Soweit weg und doch so nah.
Ralf
 
Beiträge: 811
Registriert: 30.04.05 23:00
Wohnort: 58119 Hagen

Re: Fr: Tebe vs Fürstenwalde

Beitragvon felix » 02.10.20 21:50

für rbb-verhältnisse relativ wohlwollender (meine frau merkte zwischenzeitlich an: "der ist wohl noch nicht gebrieft"), vor allem aber kompetenter und gut vorbereiterer kommentar. hut ab.
Wir sind die Spreu vom Weizen
Und trennen lassen wir uns nicht
Boskops
felix
 
Beiträge: 2818
Registriert: 19.01.03 20:05
Wohnort: Kurz vor Wuhlistan

Re: Fr: Tebe vs Fürstenwalde

Beitragvon CRS » 02.10.20 22:10

Die Guten haben gewonnen :) . Tebe tut wie so oft viel mehr fürs Spiel und belohnt sich endlich. Sehr wichtige drei Punkte...
CRS
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.01.20 19:08
Wohnort: Mariendorf

Re: Fr: Tebe vs Fürstenwalde

Beitragvon Lankwitzer » 02.10.20 22:21

Tolle erste Halbzeit. Danach ein wenig pomadig mit dem Gegentor nach unübersihtlicher Situation im Fünfmeterraum, Abwehr wirkte im Anschluß unsicher inkl. Jens Fikisi. Das 4:1 von Daoud Iraqi : was für ein traumhafter Alleingang und dem Abschluß. Das zweite Gegentor leider noch gefangen, aber am Schluss der große Jubel und Feiern am E-Block, absolut verdienter Sieg.
Lankwitzer
 
Beiträge: 979
Registriert: 23.12.04 19:58
Wohnort: Berlin-Lankwitz

Re: Fr: Tebe vs Fürstenwalde

Beitragvon jensolito » 02.10.20 22:34

Atemberaubende erste Halbzeit , toller Einsatz und Speed , tolle Spielzüge / Ergebnis hätte höher ausfallen können.

Zweite ging so. Vier sehr positiv agierende Kicker wurden „relativ früh“ ausgewechselt, kann man machen, merkte man aber.

Unser Goalie leider sehr unsicher u unglücklich.

Schön, dass man sich mal belohnte . Tat allen mächtig gut.
Zuletzt geändert von jensolito am 02.10.20 23:07, insgesamt 2-mal geändert.
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 5076
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: Fr: Tebe vs Fürstenwalde

Beitragvon felix » 02.10.20 22:44

dass man nach einer 3:0-HZ-führung etwas zurückhaltender agiert, würde ich jetzt nicht als "pomadig" bezeichnen. dass unser oftmals schon (und auch heute!) großartige paraden zeigender TW einige schwache momente hatte, ist leider unbestreitbar. aber hey: der junge ist 21. und wenn man sich unser torverhältnis anguckt: so schlecht kann unsere defensive nicht sein.
Wir sind die Spreu vom Weizen
Und trennen lassen wir uns nicht
Boskops
felix
 
Beiträge: 2818
Registriert: 19.01.03 20:05
Wohnort: Kurz vor Wuhlistan

Re: Fr: Tebe vs Fürstenwalde

Beitragvon Norbert » 02.10.20 22:52

Tolles Spiel! Überzeugende Leistung - und endlich mal so richtig schön dafür belohnt. Die Tore waren teilweise zweitligareif herausgespielt. Das 3:0 war das Tor des Monats. Das Gegentor zum 3:1 dafür das Kacktor des Monats (gefühlt stehen 50 Mann im Fünfmeterraum, der Ball kullert trotzdem durch alle Beine und Fikisi auf dem falschen Fuß).
Nach diesem Tor waren wir etwas am Schwimmen, das Momentum waberte gefährlich instabil und drohte nach Fürstenwalde zu gehen. Das Getümmel in unserem Strafraum kurz vor dem 4:1 für mich die Schlüsselszene des Spiels. Wäre der Schiri auf den Umfaller des Unioners hereingefallen und die Fürstenwalder per Elfer noch auf 2:3 herangekommen - wer weiß wie es dann ausgegangen wäre. So aber schlägt unser grundsolider und guter Matt einen Sahnepass auf Iraqi (linke Seite) und der rennt wie ein Derwisch und allen davon und schießt auch noch souverän und platziert ein. Yeah Baby!
Freue mich so richtig für das gesamte Team. Die Moral stimmt und man hat sich nun auch mit 3 Punkten bestätigt. Ein wichtiger Etappensieg auf diesem 38 Spieltage langen Marathonlauf...
Norbert
 
Beiträge: 2336
Registriert: 07.04.05 19:01
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Fr: Tebe vs Fürstenwalde

Beitragvon jensolito » 02.10.20 23:00

Unsere 3 Torschützen schon der absolute Hammer . Speed pur.
IRAQI/ bin sehr froh, dass er wieder da ist.
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 5076
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: Fr: Tebe vs Fürstenwalde

Beitragvon LilaChris » 02.10.20 23:10

Mir macht die Mannschaft seit dem ersten Spieltag Spaß. Da wird miteinander gespielt, gekämpft und mit Leidenschaft gerackert. Es macht einfach Spaß das zu sehen. Schön, dass sie sich Mal belohnt haben. Vielleicht platzt ja bei Fikisi auch noch der Knoten und die Nervosität bleibt in der Kabine.
LilaChris
 
Beiträge: 375
Registriert: 25.10.14 13:05

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste