Q-Block TeBe

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Q-Block TeBe

Beitragvon Pinguin » 23.04.21 08:57

...und nun noch etwas sehr ernst gemeintes:

Schon mal darüber nachgedacht, welche Aussenwirkung es hat, wenn irgendwo im Mommse z.B. Aufkleber mit nem "Q" platziert werden?
Pinguin
 
Beiträge: 214
Registriert: 22.10.14 01:39

Re: Q-Block TeBe

Beitragvon Ping-Pong-Veteran » 23.04.21 10:01

Pinguin hat geschrieben:Ist das "Y" noch frei? Nehm ich!


SorrY der ist schon für unsere Freunde aus der Bundeswehr reserviert.
„Wir haben praktisch kaum ein Spiel gewonnen, außer das Unentschieden bei den Füchsen.", Ratko Hodak.
Ping-Pong-Veteran
 
Beiträge: 487
Registriert: 19.03.04 11:29
Wohnort: Spandau links der Havel

Re: Q-Block TeBe

Beitragvon snuvkin » 23.04.21 10:06

Aus schon genannten Gründen habe ich die Idee zunächst auch eher skeptisch gesehen, aber die Häme hier zeigt dann vielleicht doch eine gewisse Notwendigkeit auf.
Streuung, Desertation und Zersetzung
snuvkin
 
Beiträge: 531
Registriert: 16.10.14 00:18

Re: Q-Block TeBe

Beitragvon ping-pong-alex » 23.04.21 10:56

Pinguin hat geschrieben:...und nun noch etwas sehr ernst gemeintes:

Schon mal darüber nachgedacht, welche Aussenwirkung es hat, wenn irgendwo im Mommse z.B. Aufkleber mit nem "Q" platziert werden?


der hinweis ist leider sehr beachtlich; auch wenn die spinnerInnen an bedeutung verlieren kann zurzeit eine bezeichnung wie q-block andere assoziationen wecken als von Dir @ Laika beabsichtigt
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

08.05.2020 - 75 Jahre - Bella Ciao - Modena City Ramblers

https://www.youtube.com/watch?v=55yCQOioTyY
ping-pong-alex
 
Beiträge: 6246
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: Q-Block TeBe

Beitragvon fairistmehr » 23.04.21 10:57

@Pinguin: Die Urzeitkrebse wurden meines Wissens nicht gesellschaftlich diskriminiert. Insofern ein blödsinniger Beitrag.
fairistmehr
 
Beiträge: 2849
Registriert: 07.01.07 12:31
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Re: Q-Block TeBe

Beitragvon Gerd » 23.04.21 16:08

Ich bin sehr dafür, ein wenig die Schärfe aus der Diskussion zu nehmen.

Zum Thema:

Grundsätzlich finde ich es gut, wenn Menschen sich einbringen wollen. Wir "alten Säcke" laufen auch tatsächlich Gefahr, ein wenig betriebsblind zu werden. Ich glaube auch, dass die Schärfe der hiesigen Diskussion ein wenig mit der derzeitigen Situation zu tun hat, in der eins sich nicht im Stadion treffen kann.

Ich finde den von einigen hier eingebrachten Hinweis darauf, dass das Q zur Zeit leider Teil einer Ikonographie ist, die ich auf keinen Fall mit TeBe verbunden wissen will, allerdings sehr wichtig.
Gerd
 
Beiträge: 1522
Registriert: 04.08.10 08:51

Re: Q-Block TeBe

Beitragvon radikalemitte » 23.04.21 19:28

Ich würde vorschlagen, den Kreis in der Intersexflagge zentraler zu setzen. Der ist hier etwas seitlich versetzt.

Aber sonst: Sollte ich irgendwann mal wieder im Stadion stehen (kommt mir gerade sehr weit weg vor), werde ich mich freuen, dass es dit gibt!
radikalemitte
 
Beiträge: 754
Registriert: 03.04.10 02:12
Wohnort: hertzbergplatz

Re: Q-Block TeBe

Beitragvon championsleague16/17 » 23.04.21 23:26

Pinguin hat geschrieben:...und nun noch etwas sehr ernst gemeintes:

Schon mal darüber nachgedacht, welche Aussenwirkung es hat, wenn irgendwo im Mommse z.B. Aufkleber mit nem "Q" platziert werden?


Das "Q" ist momentan nach meinem Empfinden leider eindeutig durch mindestens Qanon negativ besetzt. Wäre ausdrücklich dagegen und mag selbst nicht mit diesen A*löchern, auch fälschlicherweise, in einen Zusammenhang gebracht werden bzw. würde mich nicht dafür erklären wollen bzw. mich gezwungen sehen, das auf Nachfrage richtigstellen zu müssen.
Kein Impfstoff für Nazis
championsleague16/17
 
Beiträge: 285
Registriert: 08.11.09 13:21
Wohnort: 5 Kilometer hinter West-Berlin

Re: Q-Block TeBe

Beitragvon Pinguin » 24.04.21 07:44

@Ping-Pong-Veteran:
Ich bin West-Berliner Schnösel... und da gab es keine Bundeswehr! Aber danke für ein Lächeln ob Deines Einwandes...
Pinguin
 
Beiträge: 214
Registriert: 22.10.14 01:39

Re: Q-Block TeBe

Beitragvon bronski » 24.04.21 09:30

snuvkin hat geschrieben:... aber die Häme hier zeigt dann vielleicht doch eine gewisse Notwendigkeit auf.


Mit Verlaub, aber das konnten wir schon besser.

viewtopic.php?f=1&t=2569
Die vollständige Rückverkrachtung des deutschen Fußballs, dafür grölen wir! -- Brigade Tina Drombusch / BTD
bronski
 
Beiträge: 1612
Registriert: 08.02.03 13:40
Wohnort: soldiner kiez

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste