22.09: Fahrt zu Lok

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: 22.09: Fahrt zu Lok

Beitragvon QBA » 22.09.21 23:32

Handgezählte 7 Fans mit mehr als 2 Promille.
QBA
 
Beiträge: 12307
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: 22.09: Fahrt zu Lok

Beitragvon Pinguin » 23.09.21 07:32

...hmmm...
Letzte Saison stand auf der Webseite ewig als letztes Spiel das Ergebnis von gestern... auch gg Lok... und das war dann die Saison...

,,,verdammt...
...ich will keinen Murmeltiertag!
Pinguin
 
Beiträge: 244
Registriert: 22.10.14 01:39

Re: 22.09: Fahrt zu Lok

Beitragvon Mika » 23.09.21 08:06

Das war leider wirklich nicht viel. Das 0:1 sicherlich der Downer. Lok besser, aber v.a. in den richtigen Momenten (0:2 kurz vor der Pause) getroffen. Nach der Halbzeit dann gute Phase von uns, mit einer Großchance. Danach dann nicht mehr viel bei uns.
Schade, aber bei einer jungen Mannschaft kann das mal passieren. Jetzt heißt es, das Spiel aus den Köpfen kriegen und gegen L46 gewinnen oder aber mindestens punkten.

Übrigens: keine vernehmbaren Anti-Gesänge gegen uns (außer im ICE von Ernas), okayes Catering (vegetarisch / vegan leider nichts), tolles Stadion, szenischer Sonnenuntergang hinter Tribüne ... hätte ein richtig guter Abend werden können.
Mika
 
Beiträge: 830
Registriert: 18.04.14 02:10

Re: 22.09: Fahrt zu Lok

Beitragvon pusztapunk » 23.09.21 09:41

Warum kam mir Sebastian Huke kurz nach 18:00 Uhr joggend entgegen?
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 6156
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: 22.09: Fahrt zu Lok

Beitragvon QBA » 23.09.21 10:03

Mika hat geschrieben:Das war leider wirklich nicht viel. Das 0:1 sicherlich der Downer. Lok besser, aber v.a. in den richtigen Momenten (0:2 kurz vor der Pause) getroffen. Nach der Halbzeit dann gute Phase von uns, mit einer Großchance. Danach dann nicht mehr viel bei uns.
Schade, aber bei einer jungen Mannschaft kann das mal passieren. Jetzt heißt es, das Spiel aus den Köpfen kriegen und gegen L46 gewinnen oder aber mindestens punkten.

Übrigens: keine vernehmbaren Anti-Gesänge gegen uns (außer im ICE von Ernas), okayes Catering (vegetarisch / vegan leider nichts), tolles Stadion, szenischer Sonnenuntergang hinter Tribüne ... hätte ein richtig guter Abend werden können.


Spiel war kacke.

Stadion schön. Zugfahrt toll. Und die Polizeibegleitung super entspannt. So mag ich das.
QBA
 
Beiträge: 12307
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: 22.09: Fahrt zu Lok

Beitragvon Simon » 23.09.21 10:57

Schlechtestes Spiel der Saison.
Lila Funk - Medien in Lila Weiß

https://linktr.ee/Lila_Funk
Simon
 
Beiträge: 319
Registriert: 20.05.17 10:35
Wohnort: Oberschöneweide

Re: 22.09: Fahrt zu Lok

Beitragvon LilaWeiß-Hameln » 23.09.21 11:34

Die Mannschaft und besonders Markus Zschiesche trifft keinerlei Schuld. Man hat aus den viel zu
wenig vorhandenen finanziellen Möglichkeiten sportlich das Beste gemacht. Wir können froh und dankbar
sein, ihn sowie Ermel und Offenberg zu haben. Aber wenn in der Schatulle nichts drin ist.....
Außer Gladrow, Oschmann, Junge-Abiol, Önal und Montcheu sind die jungen Spieler noch weit von Regionalliga-
Format entfernt. Dringender Handlungsbedarf ist die Torwartposition wie auch die Defensive allgemein.
Nach vorn ist auch zu wenig, nicht eine echte Torchance in 90 MInuten.
Wenn es schlecht läuft, wird es ein bitterer Herbst, was erfreut, ist, daß die Moral stimmt und die junge Truppe
wohl zusammenhält.
Samstag 6-Punkte-Spiel. Forza.
LilaWeiß-Hameln
 
Beiträge: 69
Registriert: 05.08.07 15:39
Wohnort: Hameln

Re: 22.09: Fahrt zu Lok

Beitragvon jensolito » 23.09.21 13:30

Ja, da war richtig mies, aber das war auch kein Gegner, gegen den wir unbedingt punkten müssen. Auch in der letzten Saison musste man auch mal mit so einem Ergebnis rechnen. Die (junge) Mannschaft hat doch aber auch schon gezeigt, was sie drauf hat. Teilweise fand ich das - auch gegen Babelsberg z.B. - supergut. Sorgen bereiten mir eher die vielen "Englischen Wochen".
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 5273
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: 22.09: Fahrt zu Lok

Beitragvon McGeiz » 23.09.21 14:53

Das Spiel gestern war die schlechteste Leistung in dieser Saison.
Das hat aber nichts mit der grundsätzlichen Qualität zu tun, sondern war eine Momentaufnahme.
Der Fehler von Fikisi hat uns den Hals gebrochen. Da kommen dann die Bilder der Vorsaison wieder hoch, da haben sie uns auch in den ersten Minuten platt gemacht.
Vor der Halbzeit herrschte dann schlichtweg Chaos. Da waren alle verunsichert, auch die Routiniers haben einfache Fehler gemacht. Selbst Oschi.
Nach der Halbzeit hat sich die Mannschaft dann am Riemen gerissen und war konzentriert.
Wir sind qualitativ auf einem Level mit Optik, Auerbach und Co. und es geht um den Klassenerhalt. Nicht mehr- nicht weniger.
Wir müssen den Kopf frei bekommen. Das ist das Hauptproblem.
McGeiz
 
Beiträge: 788
Registriert: 22.06.05 21:21
Wohnort: Lichterfelde

Re: 22.09: Fahrt zu Lok

Beitragvon ping-pong-alex » 24.09.21 12:42

pusztapunk hat geschrieben:Warum kam mir Sebastian Huke kurz nach 18:00 Uhr joggend entgegen?


Erklärt er im Interview auf dem LilaFunk ( so Minute 28:00)
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

El pueblo unido jamas será vencido

https://www.youtube.com/watch?v=Cuzl_QTBlWI
ping-pong-alex
 
Beiträge: 6390
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 5 Gäste