17.09: Babelsberg

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: 17.09: Babelsberg

Beitragvon Ralf » 17.09.21 21:04

2:4
Trotzdem super Spiel von TB. Hätte auch 3:3 ausgehen können.
TB Fans waren gut und oft zu hören.
Weiter geht's.

LWG
TeBe ist eine Sucht. Seit 74 häng ich dran.
Soweit weg und doch so nah.
Ralf
 
Beiträge: 829
Registriert: 30.04.05 23:00
Wohnort: 58119 Hagen

Re: 17.09: Babelsberg

Beitragvon Mayras » 17.09.21 21:23

Hab das Spiel nur im "Ostsport" gesehen. Hat trotz Niederlage riesig Spaß gemacht, die Mannnschaft spielen zu sehen. Könnte jetzt klugscheißen und sagen, dass ein Mann wie Frahn ganz klassisch "manngedeckt" werden muss, aber leider fangen wir uns zu viele und auch entscheidende Tore durch Sekundenschlaf und Abstimmungsfehler in der Abwehr ein und ein oder zwei Nicos wären da m.E. noch vonnöten, um die Klasse zu halten.
Mayras
 
Beiträge: 278
Registriert: 13.02.19 16:59

Re: 17.09: Babelsberg

Beitragvon LilaChris » 17.09.21 22:29

Trotz Niederlage ein richtig gutes Spiel unserer Mannschaft. Das technisch gute Spiel nach vorne macht riesig Spaß. Leider haben wir uns zwei Mal richtig blöd auskontern lassen aber nie aufgegeben. Das war TeBe Spirit. Auswärtssupport hat Spaß gemacht und wir waren glaube ich schön laut.

Höhepunkt das gemeinsame Sch.... Hühnerhof mit den Brandenburgern.

Tiefpunkt für mich die provozierenden Gesten von Frahn in Richtung Fanblock nach dem 4:2. Der ist und bleibt ein Unsympath. Aber solange er trifft schaut man da in Potsdam ja eh weg.
LilaChris
 
Beiträge: 455
Registriert: 25.10.14 13:05

Re: 17.09: Babelsberg

Beitragvon ping-pong-alex » 17.09.21 22:33

die blöden konter (speziell zum 1:3); aber wenn ich mir das team speziell in den letzten zwei spielen so anschaue: mir fällt kaum ein team in den letzten jahrzehnten ein, dass mir mehr spaß gemacht hatte; die art und weise, wie sie versuchen, gute ergebnisse zu erzielen, ist absolut beeindruckend; irgendwann haben wir dann auch das notwendige quäntchen glück

edit: die bewegten bilder sind bereits online

https://www.youtube.com/watch?v=4KF_evZzla4
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

El pueblo unido jamas será vencido

https://www.youtube.com/watch?v=Cuzl_QTBlWI
ping-pong-alex
 
Beiträge: 6390
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: 17.09: Babelsberg

Beitragvon Ogorek » 18.09.21 00:05

Sitze gerade in einer Schwachmaten S-Bahn mit Erna-Fans. Wie wohltuend war es im Vergleich dazu heute im Karli mit und bei 03.
Starkes Spiel, dusselige Konter, blöder oller Frahn. Und trotzdem ein Fußball Fest. Danke für diesen feinen Abend
Ogorek
 
Beiträge: 227
Registriert: 15.03.09 19:53
Wohnort: Rixdorf // Nuevo Collogne

Re: 17.09: Babelsberg

Beitragvon z.toni » 18.09.21 01:04

Nice
z.toni
 
Beiträge: 359
Registriert: 18.03.07 02:15
Wohnort: Leipzig

Re: 17.09: Babelsberg

Beitragvon mr. bungle » 18.09.21 02:05

mr. bungle hat geschrieben:Ich tippe auf ein turbulentes 3:3.


In der letzten halben Stunde schien es genau auf dieses Resultat hinauszulaufen. Dummerweise verhinderten Pfosten und Latte den verdienten Punktgewinn und somit den perfekten Abend. Natürlich auch die Patzer vor den Gegentreffern sowie fehlende Effektivität. Zumindest, was Letzteres anbelangt, war Nulldrei mit seiner falschen 32 uns deutlich überlegen. Anyway, die couragierte Spielweise des Teams macht dennoch wirklich Freude. Das dürfte den Spielern von den Rängen auch vermittelt worden sein.

Zudem weiß ich nach heute einmal mehr, weshalb ich Kuttensupport der Alternative dazu vorziehe.

Ansonsten war alles schick & entspannt, die Party im Rosi's mit vielen netten Menschen wieder genau das Richtige zum Herunterkommen.
mr. bungle
 
Beiträge: 8890
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: 17.09: Babelsberg

Beitragvon snuvkin » 18.09.21 03:17

Schönste Niederlage seit Jahren.
Streuung, Desertation und Zersetzung
snuvkin
 
Beiträge: 559
Registriert: 16.10.14 00:18

Re: 17.09: Babelsberg

Beitragvon Simon » 18.09.21 10:06

Total unnötige Niederlage in Babelsberg - aber wie ein Sprichwort richtig besagt: "Haste scheiße am Schuh, haste scheiße am Schuh!"

Positiv der unbändige Wille der Mannschaft zurück zu kommen und das Spiel nicht aufzugeben.

Ich bin mir sicher, dass wenn unser Team in den Rhythmus kommt, wir auch solche Spiele für uns entscheiden können.

Babelsberg darf sich aufs Rückspiel gefasst machen, da werden wir die Punkte im Eichkamp behalten.

Jetzt erstmal volle Konzentration auf Leipzig und wieder alles reinhauen um dort Punkte mitzunehmen.

Forza TeBe! Siempre Avanzando!
Lila Funk - Medien in Lila Weiß

https://linktr.ee/Lila_Funk
Simon
 
Beiträge: 319
Registriert: 20.05.17 10:35
Wohnort: Oberschöneweide

Re: 17.09: Babelsberg

Beitragvon TeBEN » 18.09.21 10:55

Da war deutlich mehr drin. Aber gestern konnten sich die Jungs nicht belohnen. Es ist stark wie diese Mannschaft gegen egal wen mitspielt, aber die Unkonzentriertheiten wurden gestern einfach konsequent bestraft.
Ich persönlich fand es nur ein bisschen spät, dass erste Mal zur 70ten zu wechseln und schade, Travassos draussen zu lassen.
TeBEN
 
Beiträge: 15
Registriert: 03.09.19 18:56

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 6 Gäste