Sonntag 10. Okt 14 Uhr BAK [Pokal 3. Runde]

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Sonntag 10. Okt 14 Uhr BAK [Pokal 3. Runde]

Beitragvon Simon » 11.10.21 11:23

LilaChris hat geschrieben:Stimmung ist wenn man sie macht. Niemand im E-Block ist vom Verein dafür angestellt Stimmung zu machen. Diese Erwartungshaltung irritiert mich. Jeder kann was anstimmen. Ich finde es gut dass bei uns kein straffes Supportregime stattfindet. Guckt euch Rostock an wie sowas endet. Wir sind halt lockerer. Da muss man dann halt auch Mal so einen Tag akzeptieren.



Ich bin immer etwas verwundert über solche Aussagen, wenn man als Fan zum Spiel etwas beitragen möchte, dann doch über Support. Die Stimmung von der Haupttribüne aus, habe ich gestern auch als völlig desolat wahrgenommen. Hat diverse Gründe, aber der Anspruch sollte meines Erachtens schon sein, die Mannschaft so gut und lautstark es geht zu unterstützen. Vielleicht hätte es durch Support noch zum 2:2 gereicht. Das ein Team leistungsfähiger ist, wenn die Atmosphäre passt, hat man eindrucksvoll sowohl gegen Lichtenberg als auch Erna gesehen.
Lila Funk - Medien in Lila Weiß

https://linktr.ee/Lila_Funk
Simon
 
Beiträge: 319
Registriert: 20.05.17 10:35
Wohnort: Oberschöneweide

Re: Sonntag 10. Okt 14 Uhr BAK [Pokal 3. Runde]

Beitragvon pusztapunk » 11.10.21 12:58

LilaChris hat geschrieben:Stimmung ist wenn man sie macht. Niemand im E-Block ist vom Verein dafür angestellt Stimmung zu machen. Diese Erwartungshaltung irritiert mich. Jeder kann was anstimmen. Ich finde es gut dass bei uns kein straffes Supportregime stattfindet. Guckt euch Rostock an wie sowas endet. Wir sind halt lockerer. Da muss man dann halt auch Mal so einen Tag akzeptieren.

Ja, wer singt, endet als sexistischer Ostler. Schon klar... :roll: Es geht nicht um einen verschissenen Tag in der Saison, sondern um das generelle Supportniveau derzeit. So zu tun, als wenn das gestern eine Ausnahme gewesen wäre, ist einfach nur Realitätsverweigerung. Verstehe auch wirklich nicht, was das soll.

Und nein, wir werden niemanden auf den Zaun stellen, der/die alle anbrüllt, die nicht mitsingen. Das wird es bei uns nicht geben. Es geht darum, dass wir endlich mal wieder unser Maul aufbekommen und einfach jedes Spiel zum Heimspiel machen. Zumindest sollten wir es versuchen - auch wenn es beispielsweise gegen Chemie oder Cottbus schwierig ist.

Es ist eingfach nur schräg, dass die Mannschaft hier für die bisherige Saison in den Himmel gelobt wird und sich das null auf den Rängen widerspiegelt. Und kommt mir nicht mit Dialektik! ;)
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 6156
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Sonntag 10. Okt 14 Uhr BAK [Pokal 3. Runde]

Beitragvon jensolito » 11.10.21 13:01

Klar macht support was aus. Die Liga ist natürlich wichtiger, aber im Pokal waren halt vorher schon ein paar gute Teams rausgeflogen. Und Viktoria könnte sich direkt als 4. qualifizieren, oder? Ok, werden sie nicht unbedingt, nur 3 Punkte zu Platz 12. Hätte dann das Erreichen des Finales schon ausgereicht? Egal, ist vorbei.
Derartige Spiele gab es schon. Ich war nicht da, aber habe von der Stimmung gehört. Und selbst wenn dann doch noch was geht, kann man nicht noch irgendwann loslegen?
Bei den Spielen gegen Erna und Kotzbus war das ja alles erste Sahne. Die Englischen Wochen... alle werden so müüüüde???

Gestern im Stadion Wilmersdorf über 450 Zahlende, und ziemlich laut - klar stimuliert das, gerade junge Spieler, gerade gegen einen Favoriten (und wenn man sonst vor 50-100 spielt).
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 5273
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: Sonntag 10. Okt 14 Uhr BAK [Pokal 3. Runde]

Beitragvon QBA » 11.10.21 13:13

Simon hat geschrieben:
LilaChris hat geschrieben:Stimmung ist wenn man sie macht. Niemand im E-Block ist vom Verein dafür angestellt Stimmung zu machen. Diese Erwartungshaltung irritiert mich. Jeder kann was anstimmen. Ich finde es gut dass bei uns kein straffes Supportregime stattfindet. Guckt euch Rostock an wie sowas endet. Wir sind halt lockerer. Da muss man dann halt auch Mal so einen Tag akzeptieren.



Ich bin immer etwas verwundert über solche Aussagen, wenn man als Fan zum Spiel etwas beitragen möchte, dann doch über Support. Die Stimmung von der Haupttribüne aus, habe ich gestern auch als völlig desolat wahrgenommen. Hat diverse Gründe, aber der Anspruch sollte meines Erachtens schon sein, die Mannschaft so gut und lautstark es geht zu unterstützen. Vielleicht hätte es durch Support noch zum 2:2 gereicht. Das ein Team leistungsfähiger ist, wenn die Atmosphäre passt, hat man eindrucksvoll sowohl gegen Lichtenberg als auch Erna gesehen.


Wie schon geschrieben, das Team hat sich auch ohne uns nen Elfer und mehrere Großchancen rausgearbeitet. Ich glaube nicht, dass die mangelnde Chancenverwrtung an uns lag ;)

Ich freue mich sehr, dass seit ein paar Wochen wieder mehr los ist im Block, kanal, Busliste und so. Das sah letztens noch ganz anders aus.
Zuletzt geändert von QBA am 11.10.21 13:15, insgesamt 2-mal geändert.
QBA
 
Beiträge: 12307
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Sonntag 10. Okt 14 Uhr BAK [Pokal 3. Runde]

Beitragvon HaHoHeEisernTebe » 11.10.21 13:13

Das gestern war schon irgendwie ziemlich komisch. Stadion relativ voll, eine Mannschaft die sich rein hängt und dann kommt aus dem E-Block rein gar nichts. Und in die Kritik schließe ich mich ausdrücklich mit ein. Am Ende Mommsenfriedhof pur. Wir sollten echt überlegen wie wird das ändern, sonst wird der Herbst sehr trist.

Ich denke, dass das Entstehen von Stimmung bei uns derzeit von gefühlt 4-5 bestimmten Personen abhängig ist, welche die Chants kennen und gut + gerne etwas anstimmen. Die sind sozusagen diejenigen, die den Laden erstmal in Gang bringen und wenn das dann erstmal läuft, steigen viele weitere mit ein und plötzlich hast Du die Stimmung wie gegen Cottbus etc.. Fallen diese Leute dann aus, bricht niemand anderes das Eis und alle schnacken so vor sich hin.

Ich würde um keinen Preis mit Ultrascheiß wie bei Nulldrei tauschen wollen, aber hier fällt uns eben unsere andere Art des Supports auf die Füße. Und ich glaube es wurde wirklich einiges über die Coronazeit "verlernt. Wie man das ändern kann? Spontan fallen mir ein paar Dinge ein:

- E Block wieder "verdichten" (auch hier wäre 2G im Stadion hilfreich)
- mal wieder Choreokram anstatt "nur" Tapeten (muss natürlich auch organisiert werden)
- es sollten sich mehr Leute trauen, was anzustimmen
- das Gesangsbuch (mag albern klingen, wirkt aber durchaus)
- ...
"Ist denn heute mal Stimmung?" G. Freier (Ältestenrat und Vereinsretter a. D. )
HaHoHeEisernTebe
 
Beiträge: 6674
Registriert: 20.04.05 19:35

Re: Sonntag 10. Okt 14 Uhr BAK [Pokal 3. Runde]

Beitragvon QBA » 11.10.21 13:17

Von den fünf Hauptanstimmern waren tatsächlich vier nicht da und einer verkatert :lol:
QBA
 
Beiträge: 12307
Registriert: 05.11.06 16:40

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 9 Gäste