Die Wiese

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Die Wiese

Beitragvon jensolito » 04.11.21 22:35

Habe heute mal mit meinem zuständigen Kollegen vom Fachbereich Grün gequatscht. Und ich denke, dass ich durchaus berichten darf.
Er war gestern übrigens im E Block. Es besteht auch Kontakt mit dem Verein. Kürzlich erfolgte eine Begehung.

Das Mommse ist und bleibt ein schwieriger Fall. Sehr viele Kunstrasenplätze wurden auf den neusten Stand gebracht, auch der Rasenplatz im Stadion Wilmersdorf z.B..
Sömmeringstraße ist ein besonders finsterer Fall. Steht auch an.
Bei uns wurde vertikutiert , obwohl man das jetzt eigentlich nicht macht. Zudem gemäht.
Der Rasen wird einfach ungeheuer beansprucht… durch diverse Vereine. Im Sommer sperren für 6 Wochen oder länger? Auch schwierig. Der Unterbau ist einfach mies, wenn ich das richtig verstanden habe.
Wenn V89 im Mommse spielen würde, müsste man eine Rasenheizung einbauen, dann müßte man also grundlegend ran. Die Beanspruchung wäre dann allerdings noch größer.

Also, nach einer tollen, „nachhaltigen“ Lösung für die Zukunft hörte sich das für mich leider nicht an. Gestern kam es mir nicht ganz so gruselig vor, ggf. haben die Maßnahmen also wenigstens etwas geholfen? War allerdings gestern auch eher ein umkämpfter Kick, mit wenig technischen Finessen.
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 5293
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 12 Gäste