Fr: TeBe vs. BAK

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Fr: TeBe vs. BAK

Beitragvon Hans » 17.12.21 20:30

Maskenpflicht auf den Stehplätzen?
Das sieht bei TV Berlin aber ganz anders aus.
Hans
 
Beiträge: 1229
Registriert: 31.03.06 21:01
Wohnort: Berlin

Re: Fr: TeBe vs. BAK

Beitragvon jensolito » 17.12.21 22:02

Bei Ostsport im Interview Nader El Jindaoui … er wurde auch auf die Instagram - Rufe angesprochen … er nahm es nicht übel, lobte unsere Fans und mag unseren Verein und wünscht alles Gute. Sympathisch. War in der Jugend auch mal bei uns…

Durchaus Chancen in Hälfte eins, aber BAK cleverer.
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 5312
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: Fr: TeBe vs. BAK

Beitragvon mr. bungle » 17.12.21 22:37

Ja, der ist schon ok.

Schade, dass es nicht gereicht hat heute, aber letztlich ging's in Ordnung. Die Pokalpleite fand ich schmerzhafter. Einige temporeiche Kombis von uns waren sehr nice. Atmosphäre auch ganz gut, Zuschauer:innenzahl eher dünn. Dennoch bräuchten wir wieder mehr Freitagsspiele.

Haben die Bakis "auf die Fresse" in Richtung Heimblock gerufen oder hab ich mich verhört? :)
Dieses meine ich aus Überzeugung.
mr. bungle
 
Beiträge: 8984
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: Fr: TeBe vs. BAK

Beitragvon Beulenmann » 17.12.21 22:50

mr. bungle hat geschrieben:Haben die Bakis "auf die Fresse" in Richtung Heimblock gerufen oder hab ich mich verhört? :)


Ja, haben sie :)
Beulenmann
 
Beiträge: 175
Registriert: 10.02.06 14:13

Re: Fr: TeBe vs. BAK

Beitragvon Mayras » 17.12.21 23:03

Ich glaube "Rot Weiss essen" verstanden zu haben.
Mayras
 
Beiträge: 287
Registriert: 13.02.19 16:59

Re: Fr: TeBe vs. BAK

Beitragvon sebastian » 18.12.21 01:28

Der größte Trottel im BAK-Block war definitiv unser Möchtegern-Aufsichtsrat Johnny, der sich auch nicht zu blöd war, reihenweise TeBe-Fans anzupöbeln.

Ich habe zudem aus dem BAK-Block auch "lila-weiß ist schwul"-Rufe vernommen. Das aber von den dämlichem Jung-"Ultras".
"Da sieht man ja auch von dieser sequentiellen Gruppe, welches Geistes Mutters Kind sie sind." (Jems R., Sprachwissenschaftler)
sebastian
 
Beiträge: 1627
Registriert: 04.01.03 23:13
Wohnort: Steglitz

Re: Fr: TeBe vs. BAK

Beitragvon ping-pong-alex » 18.12.21 02:34

sebastian hat geschrieben:Der größte Trottel im BAK-Block war definitiv unser Möchtegern-Aufsichtsrat Johnny, der sich auch nicht zu blöd war, reihenweise TeBe-Fans anzupöbeln.

Ich habe zudem aus dem BAK-Block auch "lila-weiß ist schwul"-Rufe vernommen. Das aber von den dämlichem Jung-"Ultras".


ja, das waren Infos, die die Welt eigentlich nicht brauchte: wo ist Johnny gelandet: " 3 x gegen Scheiß-TeBe gewonnen" ; gescheiterte AR_Kandidaten....;

der 2.Teil ist weniger schön: "Es waren nicht "Jungultras" sondern Jungendspieler vom BAK, die dies anstimmten: den uns gut bekannten älteren BAK-Fans war dies sichtbar peinlich; sie hatten wohl interveniert, dass man dies hier (gemeint war wohl Mommse) nicht hören will
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

El pueblo unido jamas será vencido

https://www.youtube.com/watch?v=Cuzl_QTBlWI
ping-pong-alex
 
Beiträge: 6445
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: Fr: TeBe vs. BAK

Beitragvon QBA » 18.12.21 10:18

mr. bungle hat geschrieben:Ja, der ist schon ok.

Schade, dass es nicht gereicht hat heute, aber letztlich ging's in Ordnung. Die Pokalpleite fand ich schmerzhafter. Einige temporeiche Kombis von uns waren sehr nice. Atmosphäre auch ganz gut, Zuschauer:innenzahl eher dünn. Dennoch bräuchten wir wieder mehr Freitagsspiele.

Haben die Bakis "auf die Fresse" in Richtung Heimblock gerufen oder hab ich mich verhört? :)


Finde 577 im Dezember bei 2g+ ok. Gegen Chemnitz waren es fast 100 weniger. Zumindest noch ein paar Einnahmen. Merchstand war auch ganz gut besucht.

Ich bin gespannt, wer uns im Winter verlässt und wer evtl so kommt. Wenn Trainer + die meisten Leistungsträger bleiben, wäre ich sehr froh.
QBA
 
Beiträge: 12449
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Fr: TeBe vs. BAK

Beitragvon mr. bungle » 18.12.21 10:36

Klar, geht schon. Bei Chemnitz kam vieles zusammen, was für den Minusrekord sorgte, trotz der drei Siege zuvor. Unter normaleren Bedingungen wären 577 am Freitagabend in der RL schon enttäuschend. Aber diese Maßstäbe kann man halt nicht anlegen zurzeit. Zudem hatten ja weder Chemnitz noch BAK ja zahlenmäßig nennenswert Gästeanhang dabei.
Dieses meine ich aus Überzeugung.
mr. bungle
 
Beiträge: 8984
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: Fr: TeBe vs. BAK

Beitragvon QBA » 18.12.21 11:26

https://m.youtube.com/watch?time_contin ... e=emb_logo

Jindaoui bärenstark und sympathisch im Interview.
QBA
 
Beiträge: 12449
Registriert: 05.11.06 16:40

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste