02.07. Große Jubiläumsparty im Stadion

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: 02.07. Große Jubiläumsparty im Stadion

Beitragvon QBA » 29.04.22 17:13

HaHoHeEisernTebe hat geschrieben:Klar, ein prominenter Gegner wäre für die Kassen gut gewesen.


Das ist Quatsch. Das funktioniert nur, wenn der Gegner ohne Gage spielt. Und das ist der absolute Ausnahmefall.
QBA
 
Beiträge: 12792
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: 02.07. Große Jubiläumsparty im Stadion

Beitragvon HaHoHeEisernTebe » 29.04.22 18:10

Halt doch einfach mal.. .... :)
"Ist denn heute mal Stimmung?" G. Freier (Ältestenrat und Vereinsretter a. D. )
"Sehr unangenehme Menschen hier." Johnny B. (Möchtegern-Aufsichtsrat a. D. )
HaHoHeEisernTebe
 
Beiträge: 6756
Registriert: 20.04.05 19:35

Re: 02.07. Große Jubiläumsparty im Stadion

Beitragvon pusztapunk » 30.04.22 10:45

Bart hat geschrieben:Würde mich auch mal interessieren was die besseren Gegner wären.

Vielleicht eine Bude, die wir noch nicht kennen bzw. in den letzten Jahren nie zur reinen Beziehungspflege zu Gast waren. Da würden mir spontan der IFC Rostock oder der FC Internationale Berlin einfallen. Einfach mal was Kreatives. Dahingehend meine kleine Enttäuschung.

Ich finde es absolut daneben, eine gewisse Enttäuschung über die Wahl eines altbekannten "Gegners" zu einer Generalabrechnung mit der Orga zu stilisieren. Wenn der Tag 72 Stunden Zeit hätte, hätte ich mich bestimmt auch eingebracht. Hat er aber nicht. Bei jeder leisen Kritik diese Karte zu ziehen, ist einfach komplett daneben. Macht richtig viel Laune auf mehr Engagement!
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 6298
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: 02.07. Große Jubiläumsparty im Stadion

Beitragvon Pinguin » 30.04.22 18:45

Sorry - aber ich kann nirgends lesen, dass eine gewisse Enttäuschung über RSL zu einer Generalaberechnung mit der Orga stilisiert wird...

RSL ist ne prima Wahl - schrieb ich ja schon vorher...
Was z.B. Internationale als Gegner attraktiver macht, erschließt sich mir auch nicht.

Überhaupt: "Gegner" bei ner Party find ich eh keine gelungene Formulierung... da hab ich lieber gute Bekannte oder gar Freunde auf dem Platz.

Egal, welches Team da mit unseren Recken auf dem Platz steht - ne nun schon jahrelange Verbundenheit finde ich halt wichtiger.

Generell mal wieder was zur Umgangsform hier:
Erstaunlich, dass die paar Leutchen, die hier immer mal wieder was posten, es vermitteln, dass die Toleranz und Offenheit, für die wir eigentlich stehen, dann oft ein Ende hat, wenn die eigenen Wünsche und Erwartungen nicht erfüllt werden...
...egal, ob Gäste beim Fest oder ob es um Trainer, Spieler, Layout v. Merch oder sonstewas geht...

Ich wünsche mir nun wirklich nicht eine einheitliche Meinung aller - überhaupt nicht... das wäre Quatsch!
...am Ton untereinander seh ich allerdings noch deutlich Luft nach oben.
Fußball - Bier - Bratwurst
Pinguin
 
Beiträge: 262
Registriert: 22.10.14 01:39

Re: 02.07. Große Jubiläumsparty im Stadion

Beitragvon AnnaM » 01.05.22 11:04

Liebe alle,
danke fürs posten der Updates und die Diskussion hier. Vielleicht noch eine kleine Ergänzung an welchem Leitgedanken wir uns zum Teil orientieren.: Es ist unsere Geburtstagsparty und die wollen wir mit guten Freund*innen feiern.

Wir haben lange diskutiert welche Teams wir anfragen und das pro und kontra von großen bekannten Vereinen, die vielleicht viele Fans mitbringen und kleineren Vereinen abgewogen. Für mich war das entscheidende, dass ich nicht möchte, dass das Stadion am Ende voll ist mit Leuten, die keinerlei Verbindung zu TeBe haben und wir am Ende vielleicht mehr Fans eines anderen Vereins als von TeBe im Stadion haben. Insbesondere da danach noch ein Konzert und Party bis in die Nach geplant ist.

Es gibt immernoch viele Möglichkeiten wie ihr euch einbringen könnt und wo ihr mitmachen könnt. Viel steht noch nicht eindeutig fest und bei vielem, wie zum Beispiel der Bühnendeko, Stadionrally, Spielangebote für Kinder etc. ist noch viel Spielraum für Kreativität.

Wir haben Ende Januar zu einem Fantreffen eingeladen, wo wir das erste mal über die 120 Jahr Feierlichkeiten gesprochen haben. Leider war das sehr schlecht besucht. Ich weiß das Zoom-Konferenzen nicht geil sind. Im Januar gab es aber keine Alternative dazu, die ich verantworten wollte. Am 10. Mai gibt es das nächste Treffen, da geht es nochmal viel um die Detail Planung. Infos dazu gibt es die Tage nochmal detallierter, wenn der genaue Ort feststeht, diesmal auch in einem Biergarten und nicht bei Zoom. Bringt gerne alle Fragen mit, damit wir da dann nochmal in Ruhe diskutieren können.

Ich freue mich jedenfalls auf eine schöne Geburtstagsfeier mit Freund*innen im Mommsenstadion :)
AnnaM
 
Beiträge: 180
Registriert: 01.06.19 10:26

Re: 02.07. Große Jubiläumsparty im Stadion

Beitragvon pusztapunk » 01.05.22 12:13

AnnaM hat geschrieben:Ich freue mich jedenfalls auf eine schöne Geburtstagsfeier mit Freund*innen im Mommsenstadion :)

Ich hoffe, das tun wir alle. Alle anderen können ja als Kompensation diesem Verein hier beitreten. :roll:
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 6298
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: 02.07. Große Jubiläumsparty im Stadion

Beitragvon BRB-Jörg » 03.05.22 20:42

Ich freue mich sehr über den RSL als Jubiläumsgast. Zur Geburtagsfeier lade ich mir schließlich nur Familie und Freunde ein, nicht irgendwelche entfernten Bekannten.
BRB-Jörg
 
Beiträge: 2248
Registriert: 26.05.03 13:45
Wohnort: Mariendorf

Re: 02.07. Große Jubiläumsparty im Stadion

Beitragvon RoterWedding » 05.05.22 12:07

Ich finde RSL ist eine klasse Entscheidung und möchte mich für das Engagement und die Orga bedanken!
Pro Freundschaftsschal Tennis Borussia - RSL 8-)
RoterWedding
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.04.21 11:36

Re: 02.07. Große Jubiläumsparty im Stadion

Beitragvon Andy » 07.05.22 15:29

Danke für die interessante Diskussion - vor allem an Anna.

Ein Paar Gedanken.

Auch wenn es sportlich viellecht ein schwaches Testspiel wird, geht es nicht darum. Für unsere Geburtstagsparty ist RSL sicherlich eine gute Wahl. Wir können mit sehr sympatischen Menschen zusammenfeieren, ohne Stress, und ohne viele Gedanken wegen Security zu machen.

Die Eichkampgirls einzubeziehen finde ich auch richtig.

Seit über 2 Jahren leite ich eine Kinderbetreuung duch eine Pandamie. Ich habe wirklich kaum Zeit für Orga- oder Fantreffen, und bin dankbar, dass diese Aufgaben überhaupt gemacht sind. Die Zeit war sicherlich für niemand einfach. Danke.

Allerdings ist es nicht unsere Geburtstagsparty, sondern TeBes, und die alte Dame wird 120, also ist " the Same Procedure as Every Year" gerade nicht was ich innerlich für Miss Sophie gehofft habe.

TeBe ist ein Traditionsclub vom feinsten und hat den modernen Fussball nach Deutschland gebracht. Ihre Fans waren politisch auch "ahead of their time" in vielen Hinscichten. Dass wir mit RSL lieber "unter uns" feiern wollen, dass Fussball Deutschland nicht Schlange steht, um am 2.7. mitzuspielen, finde ich erstaunlich. Das ist keine Kritik an dem Orga-Team, sondern die traurige Realität, aber auch vielleicht ein Indiz, dass nicht alles bei uns verkehrt läuft. Ich hätte mich aber trotzdem über zB eine NOFV-Auswahl gefreuet, aber da gab es offensichtlich keine Interesse. Sehr schade.

Ich habe von drei verschiedenen Fans das Gerücht gehört, dass einen bestimmten Community Verein aus London eingeladen worden ist, aber leider abgesagt hat. Ich will keinen Faß aufmachen, aber der Verein und Fans sind sehr antizionistich geprägt, und hoffentlich nicht mögliche Freunde oder Partner für so ein Spiel. Ich hoffe, dass diese Gerüchte nicht stimmen, und hoffe, dass wir weiter nicht mit Clubs oder Fanszenen zusammenarbeiten, die Israel als Apartheidstaat beschimpfen.

mlwG, Andy
Weapons for Ukraine!
Andy
 
Beiträge: 141
Registriert: 11.09.20 01:17
Wohnort: West Berlin

Re: 02.07. Große Jubiläumsparty im Stadion

Beitragvon AnnaM » 10.06.22 13:51

Liebe alle,

die Jubiläumsparty rück näher und wir werden uns in den kommenden Tagen und Wochen immer wieder mit konkreten Unterstützungsanfragen an euch wenden. Ich hoffe, dass viele von euch am Tag selber aber auch im Vorfeld Zeit haben uns ein bischen zu unterstützen.

Zunächst brauche ich am kommenden Sonntag um 11 Uhr Hilfe Flyer im Eichkamp zu verteilen, da wir auch die Nachbarschaft einladen wollen. Lohnt sich gleich doppelt die Reise auf sich zu nehmen, da um 13.00 Uhr unsere B-Jugend um den Aufstieg spielt und wir sie unterstützen wollen.
AnnaM
 
Beiträge: 180
Registriert: 01.06.19 10:26

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste