Saison 22/23

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Saison 22/23

Beitragvon QBA » 06.06.22 11:56

Mal schauen was da wirklich in den Kader fließt:
https://www.sueddeutsche.de/sport/spvgg ... -1.5589074

Aber Bayern wird sicherlich stark sein.
QBA
 
Beiträge: 12792
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Saison 22/23

Beitragvon Mika » 06.06.22 13:52

Ehrlich gesagt finde ich die eingleisige 3. Liga schon sehr geil. Tolle Mischung aus kleinen Vereinen und das, was man wohl Traditionsmannschaften nennt (Vermarktung könnte noch besser sein, aber v.a. durch die Spiele im ÖRR geil medial abgedeckt und in Europa gibt es keine 3. Liga mit höherem Zuschauer*innen-Interesse, was für die Liga spricht). Das Problem ist meiner Meinung, dass 5 Regionalligen Quatsch sind. Es bräuchte drei oder vier Regionalligen. Dabei müsste es sowohl Kriterien wie Anzahl der Mannschaften als auch Reisestrecke für die Eingruppierung geben. Das Problem ist, dass der Norden und Osten recht "leer" sind (Regionalliga Nord/Nordost hätte ja riesige Fahrtzeiten, man denke nur an Auerbach vs Emden oder Flensburg vs Jena), gleichzeitig aber v.a. Bayern durch die vielen sehr kleinen Vereine sehr unattraktiv ist. Und die vielen 2. Mannschaften blockieren auch noch Plätze ... Der DFB traut sich aber nicht an Reformen, Liga 3 Vereine auch eher zaghaft und im Norden und Osten dürfte die Angst vor einer Zusammenlegung der Regionalligen größer sein, als der Wunsch nach einem festen Aufsteiger ... So bleibt es halt total katastrophal.
Mika
 
Beiträge: 882
Registriert: 18.04.14 02:10

Re: Saison 22/23

Beitragvon Loddar » 06.06.22 16:20

Mika hat geschrieben:....und im Norden und Osten dürfte die Angst vor einer Zusammenlegung der Regionalligen größer sein, als der Wunsch nach einem festen Aufsteiger ... So bleibt es halt total katastrophal.

Und genau deswegen finde ich das stete Mimimi der final jeweils Leidtragenden heuchlerisch. Sie wollten es doch so !
Der Hund bellt, die Wolken ziehen.
(Persisches Sprichwort)
Loddar
 
Beiträge: 1895
Registriert: 04.04.05 14:12
Wohnort: Google Street View

Re: Saison 22/23

Beitragvon HaHoHeEisernTebe » 06.06.22 19:47

Mika hat geschrieben:Ehrlich gesagt finde ich die eingleisige 3. Liga schon sehr geil. Tolle Mischung aus kleinen Vereinen und das, was man wohl Traditionsmannschaften nennt (Vermarktung könnte noch besser sein, aber v.a. durch die Spiele im ÖRR geil medial abgedeckt und in Europa gibt es keine 3. Liga mit höherem Zuschauer*innen-Interesse, was für die Liga spricht). Das Problem ist meiner Meinung, dass 5 Regionalligen Quatsch sind. Es bräuchte drei oder vier Regionalligen. Dabei müsste es sowohl Kriterien wie Anzahl der Mannschaften als auch Reisestrecke für die Eingruppierung geben. Das Problem ist, dass der Norden und Osten recht "leer" sind (Regionalliga Nord/Nordost hätte ja riesige Fahrtzeiten, man denke nur an Auerbach vs Emden oder Flensburg vs Jena), gleichzeitig aber v.a. Bayern durch die vielen sehr kleinen Vereine sehr unattraktiv ist. Und die vielen 2. Mannschaften blockieren auch noch Plätze ... Der DFB traut sich aber nicht an Reformen, Liga 3 Vereine auch eher zaghaft und im Norden und Osten dürfte die Angst vor einer Zusammenlegung der Regionalligen größer sein, als der Wunsch nach einem festen Aufsteiger ... So bleibt es halt total katastrophal.


Bei der Dichte an Vereinen, die es in Deutschland gibt, macht es keinen Sinn, die dritte Liga in eine Eingleisigkeit zu quetschen. Je weiter Du die Eingleisigkeit führst, desto schwieriger wird es darunter, eine attraktive Mehrgleisigkeit zu generieren.

Was spricht denn gegen eine dritte Liga in Nord und Süd unterteilt mit je einem direkten Aufsteiger und die Tabellnzweiten spielen den dritten Aufstieger aus. Setzt natürlich 3 direkter Absteiger aus der 2. Liga voraus, was aber eh sinnvoll wäre. Darunter dann jeweils 3 Regionalligen (also insgesamt sechs), aus denen jeweils die Meister aufsteigen. Und für die Fans wäre es sicher auch geiler, eher ein Derby in der Nähe mehr zu haben als am Sonntag von Meppen nach Mannheim zu gondeln.
"Ist denn heute mal Stimmung?" G. Freier (Ältestenrat und Vereinsretter a. D. )
"Sehr unangenehme Menschen hier." Johnny B. (Möchtegern-Aufsichtsrat a. D. )
HaHoHeEisernTebe
 
Beiträge: 6756
Registriert: 20.04.05 19:35

Re: Saison 22/23

Beitragvon jensolito » 06.06.22 20:36

So machen wir das.
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 5438
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: Saison 22/23

Beitragvon McGeiz » 07.06.22 21:45

Bowlingkugelverein trennt sich vom Trainer
https://www.fupa.net/news/bfc-dynamo-bf ... te-2867007

Der Moment ist da, JR sollte endlich seine ganze Kompetenz zeigen, die Mannschaft trainieren und in eine andere Liga führen: die Oberliga ;)
McGeiz
 
Beiträge: 869
Registriert: 22.06.05 21:21
Wohnort: Lichterfelde

Re: Saison 22/23

Beitragvon mr. bungle » 09.06.22 04:17

Riecht nach dicker Luft. Bzw. danach, dass auch diese Wege sich trennen werden.

Bild
"Den Zweikampf darf man nicht verlieren, wenn man in Überzahl ist."
(Steffen Freund)
mr. bungle
 
Beiträge: 9081
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: Saison 22/23

Beitragvon Bierverteiler » 09.06.22 06:25

lt kicker übernimmt dort heiner backhaus.
S'ils n'ont plus de pain, qu'ils mangent de la brioche --- Marie Antoinette (aka Madame Veto)
Bierverteiler
 
Beiträge: 2330
Registriert: 30.11.05 18:42
Wohnort: San Miguel Xochimanga

Re: Saison 22/23

Beitragvon nikto » 09.06.22 21:07

Ich hab richtig bock auf die nächste Saison und hoffe das Abu seine Pläne auch umsetzt.

Unter anderen sollen sich die Spieler bei uns vor dem Block warm machen :).
nikto
 
Beiträge: 7
Registriert: 01.08.21 23:04

Re: Saison 22/23

Beitragvon Gerd » 09.06.22 21:47

nikto hat geschrieben:Unter anderen sollen sich die Spieler bei uns vor dem Block warm machen :).


Bedeutet das, daß wir zukünftig pünktlich ins Stadion kommen müssen, damit das Team auch jemanden hat, vor dem sie sich warm machen können?
Gerd
 
Beiträge: 1607
Registriert: 04.08.10 08:51

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste