Vorbereitung 2022/23

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Vorbereitung 2022/23

Beitragvon Hugo » 24.07.22 11:37

Wie gehabt, Aufstellung bleibt weitgehend unbekannt, allerdings Spieler zum Teil bereits mit Namen und Rückennummer, andere nur mit Nummer. Wieder andere Gesichter als gegen Rudow. Erneut reichlich Rotation. Einige Spieler wie der 4er und der 18er hinterließen dabei guten Eindruck.
Zum Spiel: Beginn ziemlich ruppig, Schiedsrichter ließ gelbe Karte verflixt lange stecken. Gegner deutlich stärker als Rudow. Unsere nahmen den Kampf gut
an. Unnötiges 0:1 nach Flatterschuss, den Albers unglücklich ins Tor lässt. War vermeidbar, hat ihn sichtlich geärgert.
Muss er wegstecken. Ist ansonsten ja eine Bank. Sollte man ihn auch spüren lassen. 2. Halbzeit Torwartwechsel. Hatte wenig zu tun, solide. Abwehr insgesamt ziemlich robust.
Ausgleich (1.Halbzeit) dann aus Überlegenheit nach Ecke. 2:1 schöner Spielzug, gute Einzelleistung und dazu Geschenk des gegnerischen Torwarts. 3:1 mit der Brechstange. Fazit: Immer noch zu wenig Aussagekraft, ging noch nicht alles zusammen. Viel über die linke Seite. Manchmal zu wenig Bewegung ohne Ball. Die namentlich gezeichneten eigentlich alle mit guter Leistung. Aber auch unter den
« Neuen » einige starke Spieler, die man sich als weitere Verstärkung sehr wohl vorstellen könnte. Auf mich macht die Mannschaft keinen so schlechten Eindruck, als dass der Pessimismus mancher gerechtfertigt
wäre. Die müssen sich noch finden, aber
man spürt vor allem auch bei den jungen ziemlichen Biss im Zweikampf und den absoluten Willen, sich durchzusetzen. Haben das Potential und offensichtlich auch den Hunger…
Vielleicht lässt uns der ein oder andere den Weggang von Junge-Abiol, Cakmak und Gladrow schon schneller vergessen als wir es uns erhofft haben.
Denke in Hannover läuft dann schon einmal die (vorläufige) Stammelf auf!
Hugo
 
Beiträge: 26
Registriert: 12.03.22 18:00

Re: Vorbereitung 2022/23

Beitragvon Brenner » 24.07.22 15:27

Danke Hugo für deine Einschätzung.
Brenner
 
Beiträge: 510
Registriert: 28.09.16 09:34
Wohnort: Friedrichshain

Re: Vorbereitung 2022/23

Beitragvon doob » 26.07.22 11:36

QBA hat geschrieben:Gestern 3:1 bei Ludwigsfelde gewonnen. War jemand da?



Erst nach 1:0 wurden TeBe-Team wach und vollendet mit 1:3 Testsieg.
Das Wort °doob° steht als Symbol für zwei Augen mit zwei Ohren - als Inbegriff der Wahrnehmung und Beobachtung - mit Sinn für das Schöne und Aussergewöhnliche.
doob
 
Beiträge: 8
Registriert: 29.08.21 12:42
Wohnort: Bärlin

Re: Vorbereitung 2022/23

Beitragvon BRB-Jörg » 27.07.22 21:40

Wir sollten auch ein Spiel gegen Delay Sports machen, alleine schon um Kasse zu machen. Tas hatte gegen die heute mal eben 5.097 Zuschauer.
BRB-Jörg
 
Beiträge: 2297
Registriert: 26.05.03 13:45
Wohnort: Mariendorf

Re: Vorbereitung 2022/23

Beitragvon Mika » 28.07.22 00:01

BRB-Jörg hat geschrieben: Tas hatte gegen die heute mal eben 5.097 Zuschauer.

5.097??? Habe ein paar Photos gesehen, da hätte ich auf maximal 1.000 getippt, was ja auch schon der Wahnsinn wäre.

Edith sagt: Delay Sports schreibt von 3.000 Fans. Wow!
Mika
 
Beiträge: 910
Registriert: 18.04.14 02:10

Re: Vorbereitung 2022/23

Beitragvon QBA » 28.07.22 09:24

Bild schreibt 4.500. Eine nette Einnahme. Bald gehen zu Delay Sports sicherlich viel weniger Leute hin. Selfie ist gemacht. Warum dann nochmal Kreisliga schauen.
QBA
 
Beiträge: 12916
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Vorbereitung 2022/23

Beitragvon Halli_Galli » 28.07.22 09:55

QBA hat geschrieben:Bild schreibt 4.500. Eine nette Einnahme. Bald gehen zu Delay Sports sicherlich viel weniger Leute hin. Selfie ist gemacht. Warum dann nochmal Kreisliga schauen.



Das geht halt nicht nur um Selfies machen :D
Denke der Hype wird anhalten, natürlich in der Größe. Da wird bestimmt noch der ein oder andere Ex Fussballer auftauchen. So ein Spiel hätte die Kassen definitiv aufgefüllt.
Halli_Galli
 
Beiträge: 14
Registriert: 20.06.22 13:24

Re: Vorbereitung 2022/23

Beitragvon QBA » 28.07.22 10:04

Halli_Galli hat geschrieben:
QBA hat geschrieben:Bild schreibt 4.500. Eine nette Einnahme. Bald gehen zu Delay Sports sicherlich viel weniger Leute hin. Selfie ist gemacht. Warum dann nochmal Kreisliga schauen.



Das geht halt nicht nur um Selfies machen :D
Denke der Hype wird anhalten, natürlich in der Größe. Da wird bestimmt noch der ein oder andere Ex Fussballer auftauchen. So ein Spiel hätte die Kassen definitiv aufgefüllt.


Bei El-Jindaoui und BAK kamen am Anfang auch über 2000. Später nur noch so 400.

Vielleicht fehlt mir der Einblick. Aber warum soll sich ein 16 jähriger, der im August beim ersten Heimspiel war und ein Selfie bekommen hat, im November ein Kreisliga-Spiel anschauen!? Es ist kalt, Delay Sports wird 7:0 gewinnen und Nerlich hat er schon gesehen.

P.S. Erste Runde Pokal wäre aber aus finanzieller Sicht schon toll ;)
QBA
 
Beiträge: 12916
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Vorbereitung 2022/23

Beitragvon eintracht » 28.07.22 11:03

Pro Spiel, solange der Hype lebt und wirklich genug Kohle reinkommt. Mein Nachwuchs schaute neulich die Delay-Niederlage bei Viktoria II an (aus mehreren Gründen...): gratis wie alle anderen ca. 500 am Ostpreußendamm (Altersschnitt gemäß der Anwesenden-Berichte & Bildmaterial ca. 16,5 Jahre - inkl. Spieler und Funktionsteams ;-)

Am nächsten Tag bekam ich das ausführliche YouTube-Video zu sehen, in dem dieser E. (der mit den wohl real Millionen Followern...) wiederholt verkündete, dass die himmelblaue Nr. 33 mit Junioren-Bundesligaerfahrung krass stark sei. Dieser kickende Kumpel meines Sohnes freute sich (& wir uns mit ihm). Werde ihn bei nächster Gelegenheit mal fragen, ob er nun weitere Angebote bekam ;-)

Nicht zu vergessen also die Gesamt-Reichweite inkl. Streams sowie Multiplikatoren wie Insta-Stories und was es da sonst noch alles gibt: auch wenn dies finanziell mehr deren Interessen dient, als uns.

Wenn es passt, dann vereinbart mit Delay doch gerne mal ein Spiel möglichst an nem Samstag/Sonntag nach nem RL-Spiel: dann würden einige Teens vielleicht auch Tickets erwerben (müssen). Sportlich könnten dann für uns ja auch paar lila-weiße Spieler mit null/wenig RL-Spielminuten auflaufen - mancher von TeBe II sowie aus U19-Team hätte wohl auch Spaß zu kicken.
eintracht
 
Beiträge: 240
Registriert: 13.01.18 19:01
Wohnort: Charlottenburg

Re: Vorbereitung 2022/23

Beitragvon Halli_Galli » 28.07.22 11:22

QBA hat geschrieben:
Halli_Galli hat geschrieben:
QBA hat geschrieben:Bild schreibt 4.500. Eine nette Einnahme. Bald gehen zu Delay Sports sicherlich viel weniger Leute hin. Selfie ist gemacht. Warum dann nochmal Kreisliga schauen.



Das geht halt nicht nur um Selfies machen :D
Denke der Hype wird anhalten, natürlich in der Größe. Da wird bestimmt noch der ein oder andere Ex Fussballer auftauchen. So ein Spiel hätte die Kassen definitiv aufgefüllt.


Bei El-Jindaoui und BAK kamen am Anfang auch über 2000. Später nur noch so 400.

Vielleicht fehlt mir der Einblick. Aber warum soll sich ein 16 jähriger, der im August beim ersten Heimspiel war und ein Selfie bekommen hat, im November ein Kreisliga-Spiel anschauen!? Es ist kalt, Delay Sports wird 7:0 gewinnen und Nerlich hat er schon gesehen.

P.S. Erste Runde Pokal wäre aber aus finanzieller Sicht schon toll ;)



Kann sein das Du recht hast, aber Jindaoui ist mehr oder weniger Alleinunterhalter, bei Delay sind das zwei drei Youtuber, von denen halt der eine E Sportler gewesen ist. Delay vermarktet sich aktuell nicht schlecht, haben ein gutes Merchandising aufgebaut.
Für die Nutzung der Preußenanlage, drücken die auch noch ordentlich an Preußen ab.

Das nächste Spiel sollte Delay-Erna U23 lauten :D.

Wir sollten allein wegen den Einnahmen auch ein Spiel gegen Delay machen. Solange Schulferien sind. Tas war mit der Zuschauerzahl wohl völlig überfordert gewesen, hatten wohl mit etwa 2000 Zuschauern kalkuliert.
Halli_Galli
 
Beiträge: 14
Registriert: 20.06.22 13:24

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Loriot und 13 Gäste