Jubiläumsparty

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Jubiläumsparty

Beitragvon abaholla » 03.07.22 22:43

Denis hat geschrieben: Man freut sich dort schon auf den Smash-Hit "Kladow im Haus" der sogenannten Vereinsband Reich's Burger Boys.


genau mein Humor... :D
abaholla
 
Beiträge: 256
Registriert: 01.06.17 14:25

Re: Jubiläumsparty

Beitragvon mr. bungle » 04.07.22 08:26

Nur die allerwenigsten dürften DJ Reichsadler noch kennen, aber auch der ist in Staaken am Start. Er verzichtet dort sogar auf seine Antrittsgage, was er nur für ganz besondere Freunde macht.

Ziemlich grandios fühlte sich nebenbei an, erstmals seit über 20 Jahren (zuhause) mal wieder in der Kurve zu stehen. Zwar im "falschen" Block, aber dort ist es ja auch sehr nice. F-Side! Ich glaube, wir machen die Ansagen zukünftig immer unplugged, macht einfach mehr Laune. Außerdem konnte ich mir die Namen der Pyromanen zwecks Weiterleitung an die Staatsanwaltschaft notieren.

Der Standort für die Bühne war dort auch sehr perfekt. 2009, also quasi gestern, stand die Pritsche ja in etwa auf Höhe des Biberstands, aber so wie diesmal war deutlich cleverer. Auch lärmtechnisch die bessere Lösung, so verflog der ganze Lärm Richtung City Cube. Schade, dass die Kay-Bernstein-Festspiele dort nicht dieses WE stattfanden.
Rrrrrockbääänd.
mr. bungle
 
Beiträge: 9105
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: Jubiläumsparty

Beitragvon Alles für den Club » 05.07.22 12:04

Ich schwebe seit Monaten auf der lila-weißen TeBe Wolke und warte nur darauf wann die sich bald wieder auflöst, wie immer halt.
Seit März hält das jetzt schon an, als wir angefangen haben die Choreo und 120 Jahre TeBe Feier vorzubereiten, seit dem jagt ein Highlight das andere, die Busfahrt zu Chemie mit Party im Schokoladen, die Fahrt nach Jena, BeatZ Aus Der Kurve und nun das Stadionfest + Paul Spiegel Preis. Ich könnte fast meinen, es könnte nichts schöner sein als TeBe Fan zu werden.

Das Stadionfest am Wochenende war noch Mal ein richtiges Highlight. Ich kann mein Glück noch gar nicht richtig fassen. Es war so ein schöner Nachmittag der bis in den Morgen ging. Der Rote Stern Leipzig bei uns im Mommsenstadion war ein Traum, dazu die Party danach, einfach nur Zucker.

Danke an alle die das möglich gemacht haben und bei der wilden Sause dabei waren.
Ich bin heute noch ordentlich im Sack aber glücklich.
Tu mal lieber die Möhrchen
Alles für den Club
Regie
 
Beiträge: 3503
Registriert: 05.01.10 13:10

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Holgi, Loddar und 17 Gäste