FC Viktoria 1889 Berlin Fußball GmbH vs TeBe

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: FC Viktoria 1889 Berlin Fußball GmbH vs TeBe

Beitragvon BRB-Jörg » 15.09.22 07:38

@Andy: Ich brauche gar keine Alternative. Ich esse und trinke halt vor dem Besuch des Mommse. Habe ich in der letzten Saison schon bei der großen Mehrheit der Spiele so gemacht. Funktioniert alles.
BRB-Jörg
 
Beiträge: 2340
Registriert: 26.05.03 13:45
Wohnort: Mariendorf

Re: FC Viktoria 1889 Berlin Fußball GmbH vs TeBe

Beitragvon pusztapunk » 15.09.22 13:14

Ich habe gerade einmal nachgeschaut: Ein 50 Liter-Fass Berliner Pilsner kostet (mich) brutto 150 €. Mit einer normalen betriebswirtschaftlichen Kalkulation sind 4,00 € für 0,4 Liter bei den derzeitigen Kosten drumherum fast zwingend. Es sei denn, Du bekommst andere EK-Konditionen, jemand schenkt Dir Strom oder Kohlendioxid oder Du hast Ehrenamtler*innen. Dann geht's auch anders. Oder Du schüttest Flaschenware in Becher...
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 6358
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: FC Viktoria 1889 Berlin Fußball GmbH vs TeBe

Beitragvon Loddar » 15.09.22 13:30

[quote="pusztapunk"][/quote]
Kann mir jemand erklären, warum Bier aus dem Fass fast viermal so teuer wie aus der Flasche ist ?
Den 10 l-Kasten Berliner Pilsner bekommt man im EZH im Angebotsfall für 8,40 €. Macht bei 5 Kästen dann
42 €. Wieso kostet dieselbe Menge Bier dann aus dem Fass 150 € ? Ist doch bekloppt, auch wenn es frisch gezapft leicht besser schmeckt....
Der Hund bellt, die Wolken ziehen.
(Persisches Sprichwort)
Loddar
 
Beiträge: 1903
Registriert: 04.04.05 14:12
Wohnort: Google Street View

Re: FC Viktoria 1889 Berlin Fußball GmbH vs TeBe

Beitragvon Bierverteiler » 15.09.22 15:18

Was wollen wir???
S'ils n'ont plus de pain, qu'ils mangent de la brioche --- Marie Antoinette (aka Madame Veto)
Bierverteiler
 
Beiträge: 2333
Registriert: 30.11.05 18:42
Wohnort: San Miguel Xochimanga

Re: FC Viktoria 1889 Berlin Fußball GmbH vs TeBe

Beitragvon BRB-Jörg » 15.09.22 17:43

@Puztapunk: Vergessen zu erwähnen hast Du, dass in den 150€ bereits 30€ Pfand enthalten sind. Berliner im 50l-Fass ohne Sonderkonditionen zwischen 110 und 125 Euro. Selbst bei einer Annahme, dass nur 40l verkauft werden, nimmt Krüger damit 400 € ein. Ich gehe aber mal davon aus, dass Krüger als langjähriger Kunde mit einer gewissen Abnahme Konditionen bekommt und ich gehe auch davon aus, dass pro 50l-Fass mehr als 40l verkauft werden. Und das mal 5 oder 6 pro Heimspiel. Selbst bei einem marktüblichen Stundenlohn für seine Angestellten, seiner Pacht und den Nebenkosten bliebe auch bei 3,50 € durchaus noch sein (verdienter) Teil vom Kuchen übrig.

Davon abgesehen: Es ist vollkommen okay, wenn jemand 4€ für 0,4l Bier bezahlen möchte. Ich gehöre nicht dazu. Ich habe für viele Sachen meine Grenzen. Ich gehe in Deutschland auch auf keine Konzerte mehr, weil sie mir zu teuer geworden sind und es mir die heute aufgerufenen Preise nicht mehr wert sind. Beim Medienkonsum, Reisen, Kino und Essen/Trinken ist es ähnlich: Ist der aufgerufene Preis in meinen Augen okay, konsumiere ich. Wenn nicht, verzichte ich. Denn zu den Leuten, die für alles im Leben jeden Preis bezahlen können, zähle ich leider nicht. Insofern spare ich am ehesten dort, wo Verzicht vergleichsweise leicht fällt. Bei 4€ für 0,4l Bier ist das definitiv der Fall.
BRB-Jörg
 
Beiträge: 2340
Registriert: 26.05.03 13:45
Wohnort: Mariendorf

Re: FC Viktoria 1889 Berlin Fußball GmbH vs TeBe

Beitragvon Pinguin » 15.09.22 19:05

Völlig okay und Dein Ding, wenn Du bei welchem Produkt auch immer einer Schmerzgrenze hast und die entsprechenden Güter dann nicht mehr konsumiert...

Nicht okay finde ich, dass Du hier Rechnungen aufstellst, deren tatsächlichen Grundlagen Du - wie Du es ja selbst sagst - gar nicht kennst.
Da ich mit der Materie aus der Vergangenheit und auch aus der Gegenwart etwas vertraut bin, würde ich speziell Meister Krüger nicht unterstellen, dass er einen Reibach von nennenswerter Größe macht.
Fußball - Bier - Bratwurst
Pinguin
 
Beiträge: 279
Registriert: 22.10.14 01:39

Re: FC Viktoria 1889 Berlin Fußball GmbH vs TeBe

Beitragvon klj » 15.09.22 19:38

Warum gibt es eigentlich keine lila Weiße im Mommsencasino?
klj
 
Beiträge: 11
Registriert: 14.07.22 19:59

Re: FC Viktoria 1889 Berlin Fußball GmbH vs TeBe

Beitragvon mr. bungle » 15.09.22 19:51

Und niemals vergessen, Blutdruck messen!
mr. bungle
 
Beiträge: 9202
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: FC Viktoria 1889 Berlin Fußball GmbH vs TeBe

Beitragvon LilaChris » 15.09.22 20:20

Alkoholiker!
Alkoholiker!
Alkoholiker,
Ihr trinkt uns alles weg!
Ihr Süßen!
LilaChris
 
Beiträge: 545
Registriert: 25.10.14 13:05

Re: FC Viktoria 1889 Berlin Fußball GmbH vs TeBe

Beitragvon pusztapunk » 16.09.22 10:29

Lieber Jörg, in den 150 € sind keine 30 € Pfand drin. Das Fass kostet brutto ohne Sonderkonditionen eben 150 €. "Sonderkonditionen" laufen seit geraumer Zeit über Rückvergütungen und Freiware, die vom Brauereikonzern kommen. Die schmeißt Du aber nicht in Deine Kalkulation fürs Tagesgeschäft sondern in Events oder andere Sponsoring-Nummern. Solche Deals mit den Brauereien interessieren Deinen Lieferanten allerdings nur in soweit, dass er Dir die Freiware frei Haus bringt - am Preis ändert das nichts.
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 6358
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Belfast und 13 Gäste