So: TeBe vs. Babelsberg

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: So: TeBe vs. Babelsberg

Beitragvon QBA » 21.09.22 15:29

https://www.rbb24.de/sport/beitrag/2022 ... -liga.html

Vielleicht sind die "Babelszwerge" ihren Trainer bald los.
QBA
 
Beiträge: 13013
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: So: TeBe vs. Babelsberg

Beitragvon pusztapunk » 21.09.22 19:59

Wie kommst Du drauf?
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 6358
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: So: TeBe vs. Babelsberg

Beitragvon mr. bungle » 21.09.22 20:11

Darüber rätsle ich auch ununterbrochen seit 15:29. :)
Und niemals vergessen, Blutdruck messen!
mr. bungle
 
Beiträge: 9202
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: So: TeBe vs. Babelsberg

Beitragvon QBA » 22.09.22 07:42

Weil Zschiesche von Frahn sehr gelobt wird, die Punkteausbeute stimmt und er bereit wäre einen Job außerhalb Berlins anzunehmen
QBA
 
Beiträge: 13013
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: So: TeBe vs. Babelsberg

Beitragvon LilaWeiß-Hameln » 22.09.22 08:26

Markus Zschiesche ist nur das Beste zu wünschen. Hauptsache, wir sind unseren Trainer bald los.
Vielleicht schon Sonntag....Galaxien, die die Beiden unterscheiden.
LilaWeiß-Hameln
 
Beiträge: 92
Registriert: 05.08.07 15:39
Wohnort: Hameln

Re: So: TeBe vs. Babelsberg

Beitragvon HaHoHeEisernTebe » 22.09.22 09:33

Es ist alles so traurig. *schnief* Manchmal weine ich abends im Bett, weil ich TeBe Fan sein muss und keiner mir diese Last abnehmen will.
"Ist denn heute mal Stimmung?" G. Freier (Ältestenrat und Vereinsretter a. D. )
"Sehr unangenehme Menschen hier." Johnny B. (Möchtegern-Aufsichtsrat a. D. )
HaHoHeEisernTebe
 
Beiträge: 6796
Registriert: 20.04.05 19:35

Re: So: TeBe vs. Babelsberg

Beitragvon Denis » 22.09.22 09:49

LilaWeiß-Hameln hat geschrieben:Markus Zschiesche ist nur das Beste zu wünschen. Hauptsache, wir sind unseren Trainer bald los.
Vielleicht schon Sonntag....Galaxien, die die Beiden unterscheiden.


Wieviele der letzten TeBe-Spiele hast du denn besucht, die dich zu diesem Urteil kommen lassen?
"In den letzten Jahren gab es sehr viele Sponsoren die sich wg. der Rothersgruppierungen von Verein wieder abgewendet haben."
Denis
 
Beiträge: 10991
Registriert: 03.01.03 15:07
Wohnort: Am Rande des Moab

Re: So: TeBe vs. Babelsberg

Beitragvon Hugo » 22.09.22 20:18

Mir geht dieses Trainer-Bashing hier gewaltig auf den Zünder, ebenso wie die Lobhudeleien auf Zschiesche. Der Mann war nicht unproblematisch. Bisher finde ich zudem dafür spielerisch kein Korrelat. Mehr schlecht als recht sind sie mit Mühen über die zweite Hälfte gekommen. Wo war denn da „spielerische Entwicklung“?
Ein abgefàlschter Aufsetzer an den Innenpfosten. Ist das die Spielidee?
Und die unnötige Poserei Zschiesche‘s
nach dem Spiel spiegelt ja wohl mehr pure Erleichterung und weniger erfolgreiches
Trainerkonzept. Zu Höherem berufen? Aha! Von wem?
Verflixt noch mal, was kann unser Trainer dafür, dass unsere Stürmer immer noch eher, und offenbar lieber, den gegnerischen Torwart treffen als das leere Tor?
Die zweite Halbzeit war unsere. Die wieder nicht genutzten Torgelegenheiten der vermeintlichen Liga-Underdogs waren herausgespielt. Da ging ein Plan auf.
Keiner bemerkt? Ich sehe bei uns eine Entwicklung. Auch
mich wurmt jede Niederlage und jede verpasste Gelegenheit und jedes überflüssig kassierte Tor nerven, aber hört endlich auf, die Vergangenheit zu überhöhen und die Gegenwart in den Orkus zu stampfen.
Albern!
Hugo
 
Beiträge: 38
Registriert: 12.03.22 18:00

Re: So: TeBe vs. Babelsberg

Beitragvon mr. bungle » 22.09.22 20:24

Based. Du solltest aber einordnen, dass sowohl Bashing als auch Lobhudeleien eigentlich nur von einem User kommen, der den Kanal als persönlichen Frustabladeplatz benutzt.
Und niemals vergessen, Blutdruck messen!
mr. bungle
 
Beiträge: 9202
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ogorek, Simon und 19 Gäste