Fussball und Neonazis

Meckerecke und Frittenfettwünsche

Re: Fussball und Neonazis

Beitragvon QBA » 30.07.19 22:18

QBA
 
Beiträge: 10393
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Fussball und Neonazis

Beitragvon pusztapunk » 31.07.19 09:20

FuPa.net hat geschrieben:Vor den Gesängen der Hertha-Fans hatten die Cottbuser Anhänger "Blau-weiße Westberliner Scheiße" skandiert. Die "Zigeuner"-Rufe waren eine direkte Antwort darauf.

Kannste Dir nich ausdenken...
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5461
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Fussball und Neonazis

Beitragvon krautbomber » 31.07.19 13:52

Ich hatte mir die Affenparade live angesehen und da haben sich beide Seiten nicht viel genommen, was den Ekelfaktor angeht.
Cottbus mit dem obligatorischen "Good night, left Side"- Banner. Erna mit den "Zigeuner"-Rufen. Von beiden Seiten mehrfach homophobe Gesänge. Von diversen Kommentaren, im eher neutraleren Block, um mich herum mal ganz zu schweigen.

Offtopic:
Ein paar Sitze neben mir saß Kutrieb und war sehr viel am telefonieren. Konnte leider den Inhalt der Gespräche nicht ausmachen. Aber das war ungefähr zu der Zeit, als die PM gestern rumging.
Denn ich bin nur zum Saufen da...


...und gehen mir die Studenten auf´n Sack, scheiß ich in ihre Neckarstadt!
krautbomber
 
Beiträge: 632
Registriert: 01.03.12 00:09
Wohnort: Neukölln

Re: Fussball und Neonazis

Beitragvon krautbomber » 31.07.19 14:23

nachtrag: war doch ein "good night, blue white" banner. sah gestern aus der ferne anders aus.
Denn ich bin nur zum Saufen da...


...und gehen mir die Studenten auf´n Sack, scheiß ich in ihre Neckarstadt!
krautbomber
 
Beiträge: 632
Registriert: 01.03.12 00:09
Wohnort: Neukölln

Re: Fussball und Neonazis

Beitragvon mr. bungle » 31.07.19 14:30

Hut ab, damit dürfte es Erna als erstem Verein seit Jahren gelungen sein, CB im direkten Duell in Sachen Widerwärtigkeit zu übertrumpfen.
Ich will bleiben in Tennis Berlin.
mr. bungle
 
Beiträge: 8355
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: Fussball und Neonazis

Beitragvon pusztapunk » 05.08.19 17:59

Der Chemnitzer FC hat heute Daniel Frahn wegen erneuter Auffälligkeit in punkto Faschofreunden im "Fanblock" vor die Tür gesetzt. Daniel Frahn ist übrigens auch einer meiner Babelsberger Helden...

Der Kicker hat geschrieben:Der Chemnitzer FC trennt sich mit sofortiger Wirkung von seinem Kapitän Daniel Frahn. Der Stürmer muss den Verein aufgrund seiner "offenkundig zur Schau gestellten Sympathie zu führenden Köpfen" rechter Gruppen im Fanumfeld des Klubs verlassen.

Quelle: https://www.kicker.de/754861/artikel/se ... taen-frahn
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5461
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Fussball und Neonazis

Beitragvon Mario » 06.08.19 07:58

pusztapunk hat geschrieben:Der Chemnitzer FC hat heute Daniel Frahn wegen erneuter Auffälligkeit in punkto Faschofreunden im "Fanblock" vor die Tür gesetzt. Daniel Frahn ist übrigens auch einer meiner Babelsberger Helden...

Der Kicker hat geschrieben:Der Chemnitzer FC trennt sich mit sofortiger Wirkung von seinem Kapitän Daniel Frahn. Der Stürmer muss den Verein aufgrund seiner "offenkundig zur Schau gestellten Sympathie zu führenden Köpfen" rechter Gruppen im Fanumfeld des Klubs verlassen.

Quelle: https://www.kicker.de/754861/artikel/se ... taen-frahn


Sehr gut
Mario
 
Beiträge: 45
Registriert: 31.07.19 13:07
Wohnort: Berlin Zehlendorf

Re: Fussball und Neonazis

Beitragvon Mika » 12.08.19 11:25

Mika
 
Beiträge: 599
Registriert: 18.04.14 02:10

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste