Fussball und Neonazis

Meckerecke und Frittenfettwünsche

Re: Fussball und Neonazis

Beitragvon pusztapunk » 05.12.20 12:01

Was soll dieses Gerede von einem Verbot? Verstehe ich nicht.
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 6109
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Fussball und Neonazis

Beitragvon ping-pong-alex » 05.12.20 15:01

Norman hat geschrieben:Klar...erstmal ist Live Nation Tourveranstalter und trinity macht lokal alles von denen...und zweitens...weil es Kohle reinbringt ... .


naja, natürlich kann mensch das kritisieren, wenn man mit einem der übelsten reichsbürger und antisemiten zusammenarbeitet (so sehr ich die trinity-crew schätze); eine Person, die von Dir bei uns im Mommse Hausverbot bekäme, da er nicht auf dem Boden unserer Stadionordnung steht; einige hatten ja z.b. auch das yaam-logo auf dem trikot kritisiert
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

El pueblo unido jamas será vencido

https://www.youtube.com/watch?v=Cuzl_QTBlWI
ping-pong-alex
 
Beiträge: 6332
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: Fussball und Neonazis

Beitragvon pusztapunk » 21.12.20 12:42

Karl-Heinz Rummenigge hat geschrieben:Ich habe mich gefragt, was passiert wäre, wenn es umgekehrt gewesen wäre: Der Posch hätte den Thuram angespuckt. Dann hätten wir wieder eine Rassismus-Debatte.

Das Zitat ist aus der gestrigen Ausgabe der Sendung "Doppelpass" auf sport1. Das geht einfach gar nicht. Auf n-tv.de ist ein sehr guter Kommentar dazu erschienen und ich bin aus dem FC Bayern ausgetreten.
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 6109
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Fussball und Neonazis

Beitragvon pusztapunk » 21.12.20 15:42

Derweil Leon Goretzka mit gleich zwei bemerkenswerten Statements: Eines auf seinem Twitterprofil und ein anderes zum Thema AfD.
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 6109
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Fussball und Neonazis

Beitragvon QBA » 27.01.21 14:58

QBA
 
Beiträge: 12179
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Fussball und Neonazis

Beitragvon fairistmehr » 28.01.21 11:35

Gute und klare Ansage von Kaiserslautern.
fairistmehr
 
Beiträge: 2867
Registriert: 07.01.07 12:31
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Re: Fussball und Neonazis

Beitragvon QBA » 06.02.21 12:11

Solidarische Grüße nach Oldenburg!
https://11freunde.de/artikel/verein-ohn ... ttansicht=
QBA
 
Beiträge: 12179
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Fussball und Neonazis

Beitragvon joerk » 25.05.21 17:38

effzehemm
joerk
 
Beiträge: 423
Registriert: 25.08.04 21:50
Wohnort: südkiez

Re: Fussball und Neonazis

Beitragvon ping-pong-alex » 20.06.21 09:51

Die Ungarn natürlich: die ReporterInnen im Öffentlichen-Rechtlichen wollten dies selbstverständlich nicht thematisieren:lieber nur die stimmung zelebrieren

https://www.express.de/sport/fussball/f ... 4175249582
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

El pueblo unido jamas será vencido

https://www.youtube.com/watch?v=Cuzl_QTBlWI
ping-pong-alex
 
Beiträge: 6332
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: Fussball und Neonazis

Beitragvon Gerd » 27.06.21 17:36

Chemnitz, wie es singt und lacht:

https://twitter.com/ultrapeinlich/statu ... 03940?s=19

Nen dummes Spruchband konnten se sich dann beim Spiel auch nicht verkneifen.

https://twitter.com/ultrapeinlich/statu ... 85346?s=19
Gerd
 
Beiträge: 1568
Registriert: 04.08.10 08:51

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast