nordostDEUTSCHER fußballverband

Meckerecke und Frittenfettwünsche

Re: nordostDEUTSCHER fußballverband

Beitragvon Endi » 07.02.18 11:29

wird zit dass wir wieder zusammen im stadion stehen.
"fluctuat nec mergitur"
Endi
 
Beiträge: 1700
Registriert: 04.01.03 16:22
Wohnort: Friedrichshain

Re: nordostDEUTSCHER fußballverband

Beitragvon QBA » 07.02.18 14:08

QBA
 
Beiträge: 10400
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: nordostDEUTSCHER fußballverband

Beitragvon peeka » 07.02.18 14:08

Es nervt etwas, wenn diejenigen, die in anderen Threads "spam" schreien, ein relativ ernsthaftes Thema hier kaputt schreiben.

BTT:
Entscheidung am Donnerstag erwartet - und Aufmerksamkeit bis nach München:
https://www.tz.de/sport/fussball/nofv-e ... 90990.html
peeka
 
Beiträge: 4665
Registriert: 28.05.06 17:37
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: nordostDEUTSCHER fußballverband

Beitragvon jimmyconnors » 07.02.18 16:03

peeka hat geschrieben:Es nervt etwas, wenn diejenigen, die in anderen Threads "spam" schreien, ein relativ ernsthaftes Thema hier kaputt schreiben.

das bezog sich jetzt aber nicht auf den unmittelbar vorhergehenden post? denn in dem geht es sehr wohl um genau das thema.
edit: auch off topic, aber: ohne das jetzt weiter untersucht zu haben, gibt es doch gar nicht so viele, die jemals "spam" schreien, und die hier beteiligten sind mir jetzt auch nicht besonders dadurch aufgefallen. sind die gelegentlich ausufernden abschweifungen (zumindest bei weniger ernsten themen) nicht genau das, was den kanal mitunter so lesenswert macht?
in diesem fall ging es aber darum gar nicht, es wurden doch immerhin durchaus wichtige themen angesprochen. zwischenzeitlich hab ich darüber nachgedacht, ob ich noch einen faden zum thema fanbeauftrager und einen namens "ultrabescheuert" aufmache. hatte dann aber keine lust (sowas!). vielleicht fühlt sich eine andere dazu berufen? oder es macht sich einer die mühe und sucht nochmal ne alte diskussion zum thema, das ist auch immer ganz spannend.
jedenfalls würde ich das nicht gerade kaputt schreiben nennen.
ich glaube ich brauche dir nichts erklären was ultra heißt ich gehe schon zum fussball da warst du noch auf der seerose
jimmyconnors
Regie
 
Beiträge: 3869
Registriert: 31.10.08 19:32

Re: nordostDEUTSCHER fußballverband

Beitragvon peeka » 07.02.18 18:52

Das Posting davor kam zeitgleich mit meinem, ist daher nicht gemeint.

Die Idee von 03 hinsichtlich der Unterstützung "kleinerer" Vereine finde ich übrigens ganz interessant. gerade als Nomade zwischen Berlin-Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern würde ich gern wissen, zu welchen Vereinen unterhalb unserer Liga man gerne gehen oder sich sogar mit denen vernetzen kann. In Berlin ist das ja nicht so schwer, aber vor allem jenseits der größeren Städte hab ich keine Ahnung mehr.
peeka
 
Beiträge: 4665
Registriert: 28.05.06 17:37
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: nordostDEUTSCHER fußballverband

Beitragvon HaHoHeEisernTebe » 07.02.18 19:05

@bvb ...Kann die Kritik an dem Vergleich ja verstehen. Was mich gestört hat, war das schnelle verlassen der inhaltlichen Ebene ("bestätigt mein negatives Bild von Dir" usw.). Aber is ja nun auch durch das Thema und wg. dem Vicki Spruch reden wir nochmal n wörtchen ... es gibt schließlich Grenzen ;-)

Am 14.02. spielt übrigens 03 zuhause gg lok (wenn sie dann noch dürfen). Neben der Möglichkeit eines zeitnahen Vergleichs zw. Chemie und Lok hat die Paarung vor dem aktuellen Hintergrund natürlich eine besondere Brisanz.
"Ist denn heute mal Stimmung?" G. Freier (Ältestenrat)
HaHoHeEisernTebe
 
Beiträge: 6357
Registriert: 20.04.05 19:35

Re: nordostDEUTSCHER fußballverband

Beitragvon pusztapunk » 07.02.18 21:03

bruder von bart hat geschrieben:Ich verspreche, dass ich Gerd bei nächster Gelegenheit alles nochmal persönlich sagen werde.
Ansonsten, verstehe ich "seitenweise alibimäßig auf irgendeinem Nonsense rumzureiten" nicht. Mit Chemie Leipzig wurde ein Verein auf eine Stufe mit Lok gestellt, der etwas ganz anderes verkörpert und bei dem sich übrigens auch nicht wenige RSL-Fans wohl fühlen. Eine solche Gleichsetzung finde ich nicht in Ordnung. Das kann ich so nicht stehen lassen. Und beim Thema "Fanbeauftrager" wollte ich Gerd nur kurz skizzieren, dass ich einen von Fans/Mitgliedern gewählten Beauftragten klar präferiere. Demokratie und so.

+1
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5478
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: nordostDEUTSCHER fußballverband

Beitragvon LilaChris » 08.02.18 09:47

Man merkt, dass die Winterpause echt lang war :roll:
Aber falls Babelsberg wirklich ausgeschlossen wird, könnte man ja ein paar Solispiele organisieren. Damit sie wenigstens Einnahmen haben. So alles was im weitesten linken Bereich Rang und Namen hat bei Babelsberg. Und dann jedesmal mit ordentlich Pressefeuerwerk. Bis die Naziopas beim NOFV sich aus den Ämtern schämen.
LilaChris
 
Beiträge: 307
Registriert: 25.10.14 13:05

Re: nordostDEUTSCHER fußballverband

Beitragvon Mika » 08.02.18 11:22

Eigentlich ist die Situation so untragbar im NOFV, dass da Rücktrittsforderungen eigentlich von allen Seiten und Vereinen kommen müssten. Wäre schön, wenn Babelsberg da voran schreitet, wenn sich TeBe und unser Vorstand daran beteiligen würde. Allein schon aus Eigeninteresse, denn wenn wir irgendwann mal Regionalliga spielen sollten, dürfte uns auch der Hass von Cotzbus, Lok Leipzig, Chemnitz und wer dann u.U. noch in der Liga rumkreucht treffen.
Mika
 
Beiträge: 602
Registriert: 18.04.14 02:10

Re: nordostDEUTSCHER fußballverband

Beitragvon frank rijkaard » 08.02.18 19:05

frank rijkaard
Regie
 
Beiträge: 1689
Registriert: 17.09.10 19:18

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste