Putin khuylo! - A Distanza - Aufklärung und Kritik

Meckerecke und Frittenfettwünsche

Putin khuylo! - A Distanza - Aufklärung und Kritik

Beitragvon Andy » 28.02.22 00:48

Ein interessantes Interview zum Thema Krieg und Reaktion...

Angesichts des russischen Einmarschs in die Ukraine unterhalten sich mein Gast Nathan Giwerzew, der für Bahamas und Cicero schreibt, ausschließlich über dieses Thema. Was bezweckt Putin? Wie sieht sein Geschichtsbild aus? Wie handelt er innen- und außenpolitisch bzw. wie sieht seine gelenkte Demokratie aus? Und was ist von der deutschen Friedenssehnsucht zu halten, die sich jetzt wieder allerorten artikuliert? Ja, haben nicht die ganzen Wokies und die Anhänger des "bunten Narrenschiff Utopia" (F.J. Strauß über die Grünen) dafür gesorgt, dass der Westen so heruntergewirtschaftet ist, weshalb sich Autokraten und Despoten von Moskau über Peking bis Teheran im Aufwind sehen?
Fragen, die Nathan und ich versuchen zu beantworten. Die Aussichten sind düster, aber es keimt auch eine gewisse Hoffnung auf, dass dieser Krieg sich als Katharsis für den angeschlagenen Westen auswirken könnte.
Eins ist jedenfalls völlig klar: bedingungslose Solidarität mit der Ukraine! Diesem Land helfen keine Facebook-Banner und warme Worte, sondern Geld und Waffen.


015 - Putin khuylo! - A Distanza - Aufklärung und Kritik
Weapons for Ukraine!
Andy
 
Beiträge: 144
Registriert: 11.09.20 01:17
Wohnort: West Berlin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste