Alternative zum DFB

Fußball ohne Tennis & alljemeinet Rumschäkern

Alternative zum DFB

Beitragvon pusztapunk » 25.09.19 23:37

jungeWelt hat geschrieben:Skurril findet Jacobi die deutsche Verbandswelt im Fußball: »Wir haben in Deutschland mit den Landes- und Regionalverbänden 26 Königreiche sowie unzählige Kreisverbände, die einander gegenseitig kostenintensiv mit administrativen Aufgaben beschäftigen und Vorgaben gegenüber den Vereinen machen.« Aber wenn einmal ein Verein Hilfe benötige, stehe er alleine da. Die Probleme der Klubs an der Basis drängen oft: drohender Finanzkollaps, marode Infrastruktur der Sportanlagen, Gewalt auf den Plätzen, Schiedsrichtermangel. »Der DFB und seine Landesverbände haben für nichts eine Lösung, aber immer jemand anderen, der sich darum kümmern soll«, ärgert sich Jacobi.

Weiterlesen...
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5601
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Alternative zum DFB

Beitragvon pusztapunk » 26.09.19 17:26

Einen sehr guten Artikel zum DFB und seinem "Bundestag" findet Ihr hier: https://www.zeit.de/sport/2019-09/fritz ... ettansicht
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5601
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste