Rechte Gewalt - Umbenennungen BAK

Fußball ohne Tennis & alljemeinet Rumschäkern

Rechte Gewalt - Umbenennungen BAK

Beitragvon eintracht » 02.12.20 18:52

"BAK plant Umbenennung der Plätze nach Todesopfern rechter Gewalt"
https://www.fupa.net/berichte/berliner- ... 48652.html

wertvolle Aktion sowieso - Idee laut BAK-FB also aus Verein entsprungen:
Wirkt schon so, dass die in letzter Zeit also wohl nicht nur Flutlichter (Bauschild-Foto mit han-bau.de wohl Zufall...) machen, sondern auch gesellschaftspolitisch (zumindest was fürs Image):
waren ja auch neulich im Mommsenstafion mit Banner-Präsentation gegen Rassismus
... auf der FB-Seite auch noch ne Kampagne für inklusives Poststadion
... veranstalteten Anti-Gewalt Seminar im Poststadion mit
... sowie ab sofort auch mit "gemütlicher" Lounge (nachfolgend 100% ohne Superlativ-Zensur einkopiert):
"Der „Gastfreundlichste Klub Deutschlands“ heißt euch an zwei Standorten, Herzlichst Willkommen !"

* * *

wenn dies alles wie publiziert so weitergeht, dann sollte vielleicht irgendwann nochmals eine Fusion / Kooperation mit BAK überlegt werden ;-)
eintracht
 
Beiträge: 177
Registriert: 13.01.18 19:01
Wohnort: Charlottenburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast