Das "Be" in TeBe

Fußball ohne Tennis & alljemeinet Rumschäkern

Das "Be" in TeBe

Beitragvon Laika » 04.04.21 18:35

Früher wurde "Tennis Borussia" mit "TB" abgekürzt. Deshalb bin ich die ganze Zeit davon ausgegangen, dass "TeBe" einfach nur die Schreibweise dafür ist wie "TB" ausgesprochen wird. Doch neulich kam mir plötzliche eine ganz andere Möglichkeit in den Sinn! Könnte "Te" nicht auch für "Tennis Borussia" stehen und "Be" für "Berlin"? Was ist richtig? Oder stimmt beides irgendwie?
Laikas Pronomen: sie/ihr
Laika
 
Beiträge: 55
Registriert: 23.02.21 23:29
Wohnort: Berlin (ehemalige DDR)

Re: Das "Be" in TeBe

Beitragvon krautbomber » 04.04.21 18:42

Laika hat geschrieben:Deshalb bin ich die ganze Zeit davon ausgegangen, dass "TeBe" einfach nur die Schreibweise dafür ist wie "TB" ausgesprochen wird.

der teil ist richtig.
Tennis, Kuchen, Gala lesen - Ui!-Szene TeBe
krautbomber
Regie
 
Beiträge: 779
Registriert: 01.03.12 00:09
Wohnort: Neukölln

Re: Das "Be" in TeBe

Beitragvon Laika » 04.04.21 18:51

krautbomber hat geschrieben:
Laika hat geschrieben:Deshalb bin ich die ganze Zeit davon ausgegangen, dass "TeBe" einfach nur die Schreibweise dafür ist wie "TB" ausgesprochen wird.

der teil ist richtig.

Danke!
Laikas Pronomen: sie/ihr
Laika
 
Beiträge: 55
Registriert: 23.02.21 23:29
Wohnort: Berlin (ehemalige DDR)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste