Trainerwechsel

Alles rund um das Zweithobby der TeBe-Fans
Antworten
BRB-Jörg
Beiträge: 2805
Registriert: 26.05.03 13:45
Wohnort: Mariendorf
Kontaktdaten:

Re: Trainerwechsel

Beitrag von BRB-Jörg »

Die FuWo hat doch wochenlang drauf hin geschrieben. Seit der ominösen Pressekonferenz gegen Seelow wurde doch in sieben Ausgaben in Folge das Thema immer wieder erwähnt - ich hab seinerzeit wirklich mitgezählt. Bei anderen Vereinen wurde der Trainer gewechselt, bei uns lange erfolglos drauf spekuliert. TeBe ist halt der interessanteste Verein der Liga, und wenn sonst mal nichts passiert, sorgen doch Spekulationen über unseren Verein immer wieder für Leser. Nach den letzten katastrophalen Spielen kann man nun erfolgreich das "Wir haben es gewusst"-Schild vor sich her tragen.

Davon abgesehen: Übermorgen soll ja das Training beginnen - ich bin gespannt, wer es leiten wird.
Mc.Lilalaune

Re: Trainerwechsel

Beitrag von Mc.Lilalaune »

Riegel-Rudi
Habe vorhin seinen alten Benz vor der Geschäftsstelle stehen sehen... :mrgreen:
Mc.Lilalaune

Re: Trainerwechsel

Beitrag von Mc.Lilalaune »

Lt. FuWo sollen die Bewerber für den Trainerposten "Schlange stehen"....
QBA
Beiträge: 13781
Registriert: 05.11.06 15:40

Re: Trainerwechsel

Beitrag von QBA »

Welch große Überraschung. Bin echt komplett sprachlos. Fast vom Stuhl gefallen. Trainer stehen bei einem ambitionierten Traditionsverein schlange. So etwas habe ich noch nie erlebt.
Mc.Lilalaune

Re: Trainerwechsel

Beitrag von Mc.Lilalaune »

Ambitioniert?

Ich dachte, das wir über einen 3.,4. oder 5. Platz in der Oberliga über Jahre unheimlich glücklich und zufrieden sind?
Auch wenn der Kader noch weiter verstärkt werden sollte!
Oder gar doch lieber wieder in die Berlinliga, weil es da wieder kuschelige und mit der S Bahn erreichbare Auswährtsfahrten geben würde?

Ambitioniert? Ist das nicht ein seit Jahren nur noch der TRADITION schuldend nur noch ein schönes Wort??

Achtung, Ironie :mrgreen:
feiner kerl
Beiträge: 6
Registriert: 26.12.16 18:54

Re: Trainerwechsel

Beitrag von feiner kerl »

BRB - Jörg bin auch gespannt wer das Training leiten wird, aber komisch das du das nicht weist.
Ich bin sicher das der VOLKAN TURGUT sein wird, seit dem er bei TeBe ist hat er U17,U15 gemacht, und er saß jedesmal bei Männer Spiel immer auf der Bank. Besseren Trainer findet Mann zurzeit nicht. Aber du hast Recht TeBe ist ein interessantes Verein. Trotzdem wünschen wir uns das langsam Bergauf geht, unbedingt in der Jugend.
ping-pong-alex
Beiträge: 6849
Registriert: 06.01.03 16:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: Trainerwechsel

Beitrag von ping-pong-alex »

das training wir sicherlich auch unser co-trainer leiten können, falls bis zum trainingsauftakt noch nicht feststeht, wer der coach wird.
ich war TeBe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

El pueblo unido jamas será vencido

https://www.youtube.com/watch?v=Cuzl_QTBlWI
jensolito
Beiträge: 5996
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: Trainerwechsel

Beitrag von jensolito »

Wer könnte denn in der Schlange stehen? Volkan Uluc z.B.? Auch gerade zu haben , oder? Zuletzt in Jena...

Na, mal gucken. Ansonsten Lösung siehe ppa.
Mc.Lilalaune

Re: Trainerwechsel

Beitrag von Mc.Lilalaune »

jensolito hat geschrieben:Wer könnte denn in der Schlange stehen? Volkan Uluc z.B.? Auch gerade zu haben , oder? Zuletzt in Jena...

Na, mal gucken. Ansonsten Lösung siehe ppa.
Lt. FuWo vom Montag stehen in der Schlange u.a. Steffen Baumgart, Thomas Herbst und Abu Njie.
Momentan befasse sich der Vorstand mit vier bis fünf Trainern intensiver.
jensolito
Beiträge: 5996
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: Trainerwechsel

Beitrag von jensolito »

Danke für die Info.
S.B. wäre nicht mein Fall, Thomas Herbst schätze ich sehr ... und der Ex-Tas-Trainer spielte ja immerhin mal ein Jahr bei uns.
Antworten