Jüdische Sozialdemokraten verärgert über Jusos

Meckerecke und Frittenfettwünsche

Jüdische Sozialdemokraten verärgert über Jusos

Beitragvon Andy » 08.12.20 02:39

"Es sei »ein Rätsel«, wie die Jugendorganisation einer demokratischen Partei in Deutschland der palästinensischen Fatah-Jugend ein Vetorecht über die politische Beschlussfassung einräumen könne.

BDS Man habe, so der Arbeitskreis, konkrete Fragen an die Juso-Führungsspitze: »Wie wird der Juso-Bundesvorstand in Zukunft ganz praktisch mit einem Veto der Fatah-Jugend umgehen? Gilt dies auch für die Beschlüsse der Jusos, BDS-Aktivitäten abzulehnen? Unterstehen solche Beschlüsse zukünftig einem Veto der Fatah-Jugend?«"

https://www.juedische-allgemeine.de/pol ... w6kqiqnWf0
Andy
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.09.20 01:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste