23.09: TeBe vs. Halberstadt

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: 23.09: TeBe vs. Halberstadt

Beitragvon jensolito » 23.09.20 22:14

... und Rabiega gerne auch, wenigstens in der Rückrunde...
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 5091
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: 23.09: TeBe vs. Halberstadt

Beitragvon jensolito » 23.09.20 22:16

Ok, Ball ncht drin. Danke für Klärung. Zuschauerzahl? Danke Perkovic!
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 5091
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: 23.09: TeBe vs. Halberstadt

Beitragvon David » 23.09.20 22:35

Ich würde mir gerne vom Trainer erklären lassen, wie er das Spiel gesehen hat bzw. warum wird bis zuletzt im 3-4-3 gespielt haben. Die drei Spitzen waren bei der Fünferkette von Halberstadt gut aufgehoben und statisch. Die beiden Achter konnten von unserer Abwehrreihe nicht im 10er-Raum angespielt werden, da der Abstand zu groß war und die beiden Germania-Stürmer plus das 3er Mittelfeld die Passwege zustellten. Blieb für unsere Abwehr nur das Anspiel auf die Außenbahnspieler, welche aber kein Tempo hatte und dann versuchten in die Mitte zu flanken, wo wir ja in Unterzahl waren.
Ich weiß nicht, wie wir es hatten besser machen sollen. Wie wir den Ball in den 10er-Raum bekommen hätten. Aber so haben wir Halberstadt in die Karten gespielt. Flanke verteidigen und Konter fahren, genau das wollten sie.
David
 
Beiträge: 2189
Registriert: 04.01.03 22:06
Wohnort: bürgerlich

Re: 23.09: TeBe vs. Halberstadt

Beitragvon jensolito » 23.09.20 22:51

Stimmt - in die Karten gespielt, einfallslos. Weiter geht’s ...
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 5091
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: 23.09: TeBe vs. Halberstadt

Beitragvon pusztapunk » 23.09.20 23:01

Ganz ernsthaft: Das Offensivspiel war über weite Strecken einfach nur grauenhaft.
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
 
Beiträge: 5978
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: 23.09: TeBe vs. Halberstadt

Beitragvon Norbert » 23.09.20 23:03

David hat geschrieben:Blieb für unsere Abwehr nur das Anspiel auf die Außenbahnspieler, welche aber kein Tempo hatte und dann versuchten in die Mitte zu flanken, wo wir ja in Unterzahl waren.
Ich weiß nicht, wie wir es hatten besser machen sollen. Wie wir den Ball in den 10er-Raum bekommen hätten.


Gute Kurzanalyse und Frage. Vielleicht über schnelle Vorstöße aus dem Mittelfeld mittels Doppelpässen und Kurzpass-Stafetten die die Abwehr schwindelig spielen? Das muss man dann aber auch erst mal wagen bzw. können...
Kein gutes Spiel, nichtsdestoweniger hat die Moral gestimmt, das Team hat sich reingehangen. Zwar viele fruchtlose Flanken, aber wenigstens einmal hat man sich dann doch kämpferisch durchgesetzt und von links in den Strafraum reingezogen und den klugen Pass in die Mitte gespielt. Sicher - wir hätten uns nicht über ein 2:1 von Halberstadt beschweren können, mehr und die besseren Chancen hatten sie. Aber hey - das ist Fußball. Spätestens übermorgen kräht kein Hahn mehr danach. Wir haben einen Punkt mehr. In Babelsberg können wir auch etwas holen. Zuversichtlich sein.
Norbert
 
Beiträge: 2336
Registriert: 07.04.05 19:01
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: 23.09: TeBe vs. Halberstadt

Beitragvon ping-pong-alex » 24.09.20 00:48

vor ein paar monaten wurde darüber diskutiert,ob wir das startrecht in der RL wahrnehmen oder gleich in der OL verbleiben, weil wir u.a. finanziell mit den anderen teams nicht mithalten können; von beginn an wurde gesagt, wir spielen um den klassenerhalt;nicht mehr und nicht weniger - und wir spielen weiter mit;wieder nicht verloren;wieder ein punkt erkämpft- und freuen wir uns doch auch über andere dinge:z.b. top besuch für ein wochentagsspiel-diese saison macht spass und ich hoffe, mein team im KarLi unterstützen zu können
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

08.05.2020 - 75 Jahre - Bella Ciao - Modena City Ramblers

https://www.youtube.com/watch?v=55yCQOioTyY
ping-pong-alex
 
Beiträge: 6145
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: 23.09: TeBe vs. Halberstadt

Beitragvon mr. bungle » 24.09.20 02:10

jensolito hat geschrieben:Zuschauerzahl?


768
mr. bungle
 
Beiträge: 8801
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: 23.09: TeBe vs. Halberstadt

Beitragvon jensolito » 24.09.20 07:05

Sehr gut finde ich.
Ppa ... auch ich freue mich riesig, dass wir RL spielen und finde unser Team richtig prima.
Das gestern war aber eben ein eher schlechter Kick, gut, dass am Ende noch ein Punkt gerettet wurde.
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 5091
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: 23.09: TeBe vs. Halberstadt

Beitragvon denharrow » 24.09.20 07:11

Das TeBe-Spiel war gestern leider wirklich konfus, mit vielen kleinen Fehlern, Stellungsfehlern, keiner klaren Strategie und zu wenig Spiel über die Außen.

Halberstadt stand hinten gut und hatte ein klares Konzept (agressives Angreifen/Pressing unserer schnellen Kreativspieler), Ball im Konter schnell nach vorne spielen und irgendwie im 1:1 durchsetzen.

Natürlich sieht eine Mannschaft aber auch immer besser aus, wenn sie selbst auf Konter spielen kann, da mehr Raum zur Verfügung steht.

Dennoch kann man durchaus positiv mitnehmen, dass TeBe von den letzten 5 Spielen nur eines verloren und in jedem Spiel mindestens ein Tor geschossen und gegen die Nichtspitzenmannschaften, also die direkte Konkurrenz um den Klassenerhalt, noch gar nicht verloren hat.
denharrow
 
Beiträge: 692
Registriert: 04.08.06 21:48
Wohnort: Berlin - Lichtenrade

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste